Warenkorb
 

VATAN. Der Pfad des Nordens

Die uralte Wissenschaft der Runenmeister, Seherinnen und weisen Frauen

(1)
Weit über alles hinausgehend, was wir bisher über die heiligen Runenzeichen wissen, enthält 'Vatan' klare und logische Aussagen über Entstehung, Sinn und Deutung der Runen, Deutung der heiligen Haine der Germanen, den Kern des weltanschaulichen Systems der Runenmeister und Seherinnen des Nordens, das Geheimnis des Weltenbaumes der Edda und aufschlußreiche Entschlüsselung einiger Lieder daraus und einen Einblick in die Weltanschauung der nordischen Stämme und eine Fülle noch nie so offen dargelegter okkulter Geheimnnisse und Lebensgesetze. Wir erfahren, was mit der in der Skaldenpoesie des Nordens immer wieder betonten Größe der Runenzeichen wirklich gemeint war. Obwohl die Verfasser betonen, daß es sich beim 'Vatan' um eine Mischung aus Wahrheit und Dichtung handelt, kommen dem Leser sehr bald erhebliche Zweifel, ob es diese Lehre nicht doch gegeben hat oder sogar h eute noch im Untergrund gibt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 540
Erscheinungsdatum 01.03.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89060-039-0
Verlag Neue Erde GmbH
Maße (L/B/H) 20,7/14,6/2,7 cm
Gewicht 550 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen 21 cm
Auflage 2. Dr.
Buch (Taschenbuch)
21,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Der Pfad des Nordens
von Günter Herbst aus Michelau am 21.07.2011

ist der Pfad der westlichen Welt, wie ihn die Germanen und die Kelten kannten. Hier wird die mystische Tradition der nordischen Welt belegt. Die Runen werden vorgestellt, die Götterwelt wird erläutert, der dem kabbalistischen Lebensbaum zugrunde liegende germanische Lebensbaum wird erläutert. Wer selbst schon einmal mit der Rune I,... ist der Pfad der westlichen Welt, wie ihn die Germanen und die Kelten kannten. Hier wird die mystische Tradition der nordischen Welt belegt. Die Runen werden vorgestellt, die Götterwelt wird erläutert, der dem kabbalistischen Lebensbaum zugrunde liegende germanische Lebensbaum wird erläutert. Wer selbst schon einmal mit der Rune I, Is geübt hat bis zum Erfolg, der weiß, welch gewaltige Kräfte in den Runen stecken, mit ihrer Hilfe im Menschen aktiviert werden können. Kein Wunder - dass man sie gerne verboten hat.