Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Farlander - Der Pfad des Kriegers

Roman

(2)
Ein mysteriöser Orden, eine riskante Mission und gewaltige Schlachten – Farlander hat alles, was ein Fantasy-Roman braucht
Das große Reich der Herzlande wird seit Jahrzehnten vom Heiligen Imperium belagert. Inmitten der Kämpfe und politischen Intrigen steht ein mysteriöser Orden mit einem blutigen Geheimnis – die Roshun, Kriegermönche und Assassinen. Ash, einer der Roshun, findet in dem Straßenjungen Nico einen wissbegierigen Schüler, doch schon bald werden sie auf eine gefährliche Mission mitten ins Kriegsgebiet ausgesandt. Eine Mission auf Leben und Tod…
Portrait
Col Buchanan, 1973 in Nordirland geboren, begann schon früh mit dem Schreiben phantastischer Geschichten. Er arbeitete als Werbetexter, zog sich zeitweise in ein Zen-Kloster zurück und studierte Kreatives Schreiben und Religionswissenschaften. Sein Debütroman »Farlander – Der Pfad des Kriegers« sorgte bei Lesern und Kritikern gleichermaßen für Aufsehen. Col Buchanan lebt in Lancaster, England.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 704 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641063085
Verlag Heyne
Originaltitel Farlander
Dateigröße 801 KB
Übersetzer Michael Siefener
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Farlander - Der Pfad des Kriegers

Farlander - Der Pfad des Kriegers

von Col Buchanan
eBook
11,99
+
=
Schwert des Nordens

Schwert des Nordens

von Luke Scull
(4)
eBook
12,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Farlander Col Buchanan
von Niklas Roling aus Lingen (Ems) am 05.06.2012
Bewertet: Taschenbuch

Die Hafenstadt Bar Khos wird von dem großen Reich Mhann bedroht welches von religiösen Fanatikern beherrscht wird und es sich zum Ziel gesetzt hat die gesamte bekannte Welt zu erobern. In der Stadt lebt Nico, die Hauptperson des Buches die vor einigen Jahren von zu Hause weggelaufen ist um... Die Hafenstadt Bar Khos wird von dem großen Reich Mhann bedroht welches von religiösen Fanatikern beherrscht wird und es sich zum Ziel gesetzt hat die gesamte bekannte Welt zu erobern. In der Stadt lebt Nico, die Hauptperson des Buches die vor einigen Jahren von zu Hause weggelaufen ist um sich in der großen Stadt fernab von seinem Elternhaus ein neues Leben aufzubauen. Durch die Belagerung herrschen dort allerdings Hunger und Elend, so das er eines Tages beschließt in ein Haus einzusteigen und sich Geld zu stehlen um nicht verhungern zu müssen. Dabei wird er allerdings erwischt und soll verurteilt werden. Doch da bietet sich Ihm eine Möglichkeit seiner Strafe zu entgehen. Der Mann den er ausrauben wollte stellt sich als gealterter Auftragsmörder heraus, der Ihm anbietet die Anklage zurückzunehmen, sollte Nico sich entscheiden sein Lehrling zu werden. Da Ihn in der Stadt ohnehin nichts mehr hält und er große Angst vor der Bestrafung für seinen Diebstahl hat, nimmt Nico das Angebot an. Ein guter Fantasyroman mit interessanten Figuren. Ich freue mich schon darauf den nächsten Teil der Farlander-Reihe zu lesen

Gute klassische Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2011
Bewertet: Taschenbuch

Farlander zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht seitenlang schildert, wie der Junge zu einem Assassinen ausgebildet, sondern die Handlung schreitet zügig voran. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und die Welt ist interessant, wenn auch sehr kriegerisch. Am Ende überrascht der Roman und lässt Raum für einen weiteren Teil.