Warenkorb

Dragon Ball 06. Das Monster Nummer 8

Das Monster Nummer 8

Dragon Ball Band 6

Nachdem Son-Goku im großen Kampfturnier einen ehrenhaften zweiten Platz errungen hat, sucht er aufs Neue nach den Dragon Balls. Dabei kommt ihm die Red-Ribbon-Armee in die Quere, die ganz offensichtlich finstere Ziele verfolgt...
Portrait
Akira Toriyama ist einer der berühmtesten und erfolgreichsten Comic-Künstler aller Zeiten! Sein Meisterwerk DRAGON BALL hat weltweit mittlerweile über 300 Millionen Exemplare verkauft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 187
Altersempfehlung 10 - 99
Erscheinungsdatum 15.02.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-73298-9
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 17,4/11,6/2 cm
Gewicht 138 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 75172
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,50
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Dragon Ball

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Top
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 27.09.2016

Nachdem Son-Goku das große Turnier verloren hat, macht er sich auf den Weg, um die Dragon Balls zu suchen, denn besonders der Dragon Ball mit den vier Sternen ist ihm sehr wichtig, hat dieser doch einst seinem Großvater gehört. Auf der suche begegnet Son-Goku den finsteren Handlangern der Red Ribbon Armee, welche es ebenfalls au... Nachdem Son-Goku das große Turnier verloren hat, macht er sich auf den Weg, um die Dragon Balls zu suchen, denn besonders der Dragon Ball mit den vier Sternen ist ihm sehr wichtig, hat dieser doch einst seinem Großvater gehört. Auf der suche begegnet Son-Goku den finsteren Handlangern der Red Ribbon Armee, welche es ebenfalls auf die Dragon Balls abgesehen haben und damit ihre ganz eigenen, finsteren Pläne verfolgen. Als Son-Goku in einem verschneiten Dorf landet, stellt er schnell fest, dass die Red Ribbon Armee nichts Gutes im Schilde führt. Denn die Dorfbewohner eines kleinen, verschneiten Örtchens werden von der Armee gezwungen nach den Dragon Balls zu suchen. Son-Goku macht sich auf den Weg zum Muskelturm, wo ein schreckliches Monster und finstere Gegner hausen sollen... Wieder einmal begeistert Akira Toriyama mit einer detailreichen und vor allem wieder einmal sehr ausgeklügelten und witzigen Story. Ging es in den beiden Bänden davor hauptsächlich um das große Turnier und somit das Kämpfen, können sich Fans hier wieder über etwas mehr Inhalt freuen. Wieder einmal beweist der kleine Held Son-Goku, was in ihm steckt. Nämlich nicht nur ein guter Kämpfer, sondern ein kleiner Kerl, den man einfach gern haben muss. Im Muskelturm besiegt er seine Gegner mit viel Witz und freundet sich schnell mit dem Monster Nr. 8 an, welches stark an Frankensteins Monster erinnert. Achti - wie Son-Goku das Monster bald nennt - ist auch gar nicht so bösartig, wie es sich alle erhoffen, sondern eigentlich auch ein ganz netter Kerl, der sich schnell für die gute Sache ereifern kann und im allgemeinen auch sehr sozial denkt. So machen sich die beiden daran die Red Ribbon Armee zu bekämpfen und befreien die Bewohner recht schnell. Son Goku setzt seine Reise im Anschluss fort und holt sich wieder seine Freunde mit ins Boot, ohne zu wissen, dass er ihnen somit auch die Red Ribbon Armee auf den Hals hetzt. Der nächste Teil scheint wieder sehr spannend zu werden. Empfehlen kann ich diesen Band allen Fans der Mangareihe und jenen, die nach etwas Besonderem suchen. Ihr werdet an diesem liebevollen Werk eure Freude haben!