Warenkorb
 

Doch die Träume blieben in Afrika

Roman

(1)
Rechtsanwalt Paul Merkel verläßt Familie und Arbeitsplatz und begibt sich ans Ziel seiner Sehnsucht, dorthin, wo er aufgewachsen ist, nach Kenia. Ein Abenteuer beginnt: Inmitten der überwältigenden Natur lernt er wieder, was es heißt, ein Mensch zu sein. Gefühle und Hoffnungen erwachen, die er längst für sich verloren glaubte...
Portrait
Stefanie Zweig, geboren 1932 in Oberschlesien. 1938 Auswanderung nach Kenia - zusammen mit ihren Eltern - im Zuge der nationalsozialistischen Verfolgungen. Dort verlebte sie ihre Kindheit auf einer Farm. 1947 Rückkehr nach Deutschland. 30 Jahre lang Leitung des Feuilletons einer Frankfurter Tageszeitung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 331
Erscheinungsdatum 1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7844-2697-6
Verlag Langen/Müller
Maße (L/B/H) 22/13,8/3,4 cm
Gewicht 546 g
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Stefanie Zweig ist eine wunderbare Geschichtenerzählerin. Man spürt in jeder Zeile ihre eigene Sehnsucht und entwickelt als Leser auch selbst eine solche. Ein wirklich schönes Buch Stefanie Zweig ist eine wunderbare Geschichtenerzählerin. Man spürt in jeder Zeile ihre eigene Sehnsucht und entwickelt als Leser auch selbst eine solche. Ein wirklich schönes Buch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0