• Der wilde Tanz der Seidenröcke
Fortune de France

Der wilde Tanz der Seidenröcke

Roman

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

  • Der wilde Tanz der Seidenröcke

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

Inhalt und Details

Der Hof tanzt, und ein König wird ermordet.

Der junge Pierre-Emmanuel, Sioracs Sohn, wächst am frivolen Hof Henri Quatres auf. Dieser Hof amüsiert sich, vögelt, tanzt – sein leidenschaftlicher und oft verliebter König an erster Stelle. Aber noch dreißig Jahre nach der Bartholomäusnacht schwelt der fanatische Haß der Katholischen Liga, und der Königsmörder steht bereits in der Menge.

"Alexandre Dumas pflegte zu sagen: 'Wenn ich die Geschichte auch vergewaltigt habe, so habe ich ihr doch schöne Kinder gemacht.' Robert Merle beweist seit über zwanzig Jahren, daß man ihr auch wunderschöne Kinder machen kann, indem man sie respektiert." Madame Figaro »Die Literaturkritik hat Merle oft vorgeworfen, antimodern zu sein - er schrieb unbeirrt weiter realistisch-politische Romane im Stile Stendhals. Doch seine Leser goutieren das Rezept, gleichermaßen politisch wie unterhaltsam zu schreiben.« Robert Merle wurde 1908 in Tébessa in Algerien geboren. Nach Schule und Studium in Frankreich war er von 1940 bis 1943 in deutscher Kriegsgefangenschaft. 1949 erhielt er den Prix Goncourt für seinen ersten Roman "Wochenende in Zuydcoote", 1952 gelang ihm ein weltweiter Erfolg mit "Der Tod ist mein Beruf". Robert Merle starb im März 2004 in seinem Haus in Montfort-l"Amaury in der Nähe von Paris.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.04.1999

  • Verlag Aufbau TB
  • Seitenzahl

    479

  • Maße (L/B/H)

    19,2/11,6/3,5 cm

  • Gewicht

    376 g

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.04.1999

  • Verlag Aufbau TB
  • Seitenzahl

    479

  • Maße (L/B/H)

    19,2/11,6/3,5 cm

  • Gewicht

    376 g

  • Auflage

    8. Auflage

  • Originaltitel La volte des vertugadins
  • Übersetzer

    Christel Gersch

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7466-1216-4

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0