Meine Filiale

Der Kosmos im Garten

Gartenbau nach biologischen Naturgeheimnissen als Weg zur besseren Ernte

Wolf-Dieter Storl

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,90
26,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Geschäft mit dem Garten blüht. Kaum ein Rasenfleck, der von chemischen Düngemitteln und Pestiziden verschont bleibt. Die Wirkung von so viel »Pflanzenschutz« zeigt sich an kümmerlichen, artenarmen Gärten, an kahl- und kurzgeschnittenen Sträuchern. Der Autor eröffnet dem Leser eine völlig neue Sicht, die das gesamte Wissen der Menschheit über die Naturgeheimnisse vereint, von den Erkenntnissen der Rosenkreuzer, der Alchimisten und Neuplatoniker über Erfahrungen der Indianer und Chinesen bis zu den alten, ewig gültigen Erkenntnissen des Paracelsus und Agrippa von Nettesheim. Das Buch ist eine umfassende, ganzheitliche Natur- und Gartenkunde, die planetare Einflüsse genauso beachtet wie Bodenbakterien und Düngersubstanzen. Anschaulich illustriert erklärt es die grossen Zusammenhänge und bietet zugleich praktische Hilfe, Tipps und Ratschläge aus der biodynamischen Gartenpraxis für alle Arbeiten rund ums Jahr.

geboren 1942, Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Lehrte als Dozent an verschiedenen Universitäten und hat zahlreiche Bücher publiziert, die zu Longsellern wurden. Er lebt mit seiner Familie auf einem Einödhof im Allgäu.

 

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 30.11.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85502-735-4
Verlag AT Verlag
Maße (L/B/H) 22,5/14,6/3,2 cm
Gewicht 633 g
Abbildungen mit Abbildungen 22,5 cm
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 20593

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

ein herausragendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2012

Bereits beim ersten Durchblättern war mir klar, dass dies ein besonderes Buch ist. Mit viel Sachkenntnis und mit seiner unnachahmlichen Art betrachtet Wolf-Dieter Storl den Garten als Gefüge, dessen Teile im Idealfall ein harmonisches Ganzes bilden. Kein normales Gartenbuch, aber ein Muss für alle, die sich für die feinstofflich... Bereits beim ersten Durchblättern war mir klar, dass dies ein besonderes Buch ist. Mit viel Sachkenntnis und mit seiner unnachahmlichen Art betrachtet Wolf-Dieter Storl den Garten als Gefüge, dessen Teile im Idealfall ein harmonisches Ganzes bilden. Kein normales Gartenbuch, aber ein Muss für alle, die sich für die feinstoffliche Welt im Garten interessieren.


  • Artikelbild-0