Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Antikensehnsucht und Maschinenglauben

Die Geschichte der Kunstkammer und die Zukunft der Kunstgeschichte

WAT Band 361

Was hat die Bewunderung antiker Skulpturen mit der Faszination von Maschinen zu tun?

In einem kulturhistorischen Rückblick auf Entstehung und Formen der »Kunstkammern«, jener Sammlungsform, die als erste Museen zu bezeichnen sind, weist Horst Bredekamp in der scheinbar bizarren und absurden Zusammenstellung von Mineralien, Exotika, Maschinen, Gemälden, Androiden und Skulpturen eine innere Logik nach: ein klar definiertes Konzept, die kontinuierliche Entwicklung von der Natur über die »Antiken« bis zur Maschine und zum Kunstwerk nachzubilden.
Rezension
"Ein Buch, dessen Fortsetzung man gern bestellen möchte!" (Petra Kipphoff, Die Zeit)
Portrait
Horst Bredekamp, geboren 1947 in Kiel, studierte Kunstgeschichte an der Universität Marburg. Nach seiner Promotion 1974 absolvierte er zunächst ein Volontariat am Frankfurter Liebighaus, bevor er ans kunsthistorische Institut der Hamburger Universität wechselte. 1992 war er zu Gast am Wissenschaftskolleg Berlin, und seit 1993 ist er Professor für Kunstgeschichte an der Berliner Humboldt-Universität. Gastaufenthalte führten ihn nach Princeton und ans Getty Center in Los Angeles sowie nach Budapest. 2005 hatte er die Gadamer-Professur an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg inne. Bredekamp, der sich in seinen zahlreichen Studien unter anderem der Renaissance sowie den Neuen Medien widmet, wurde 2000 mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ausgezeichnet, 2005 mit dem Aby-M.-Warburg-Preis der Stadt Hamburg sowie 2006 mit dem Max-Planck-Forschungspreis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 26.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8031-2361-9
Verlag Wagenbach, K
Maße (L/B/H) 19,1/12,1/1,3 cm
Gewicht 168 g
Abbildungen mit 42 Abbildungen 19 cm
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von WAT mehr

  • Band 346

    2931111
    Die Beine der größeren Lügen Unter Nebenfeinden Gegengift
    von Erich Fried
    Buch
    9,90
  • Band 355

    2920472
    Romeo und Julia Maß für Maß
    von Shakespeare
    Buch
    10,90
  • Band 357

    2858676
    Der Hofmann
    von Baldassare Castiglione
    Buch
    12,90
  • Band 358

    2928469
    Das Zeitalter der Menschenrechte
    von Norberto Bobbio
    Buch
    10,90
  • Band 361

    2858688
    Antikensehnsucht und Maschinenglauben
    von Horst Bredekamp
    Buch
    10,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 364

    2992252
    Lysistrata
    von Aristophanes
    Buch
    9,90
  • Band 370

    2990610
    Mein verrücktes Italien
    von Umberto Eco
    (1)
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.