Warenkorb
 

Die kleine Motzkuh

Oder: Wie man die schlechte Laune verjagen kann

(6)

Achtung: Motzkuh im Anflug! Und wo sie landet, bricht schlechte Laune aus. Wie gut, dass Oma mit ihrer neuen Lesebrille den giftgrünen kleinen Störenfried entdeckt und außer Kraft setzt! Eine lustige Geschichte mit einer kleinen textilen Spielfigur, einem Motzkuh-Lied und weiterführenden Tipps für trotzgeplagte Eltern.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8157-2000-4
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 29,3/23/3 cm
Gewicht 392 g
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 28 cm
Auflage 25. Auflage.
Illustrator Imke Sönichsen
Verkaufsrang 16.704
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

SUPER! Gerade für kleine Quengelchen ist es ideal. Durch die Motzkuh wird sehr kindgerecht erklärt, woher die schlechte Laune kommt und wie man damit am besten umgeht. Klasse! SUPER! Gerade für kleine Quengelchen ist es ideal. Durch die Motzkuh wird sehr kindgerecht erklärt, woher die schlechte Laune kommt und wie man damit am besten umgeht. Klasse!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Schlechte Laune, wohin man auch schaut, bei den Kleinen. Doch wie kann man ihre Laune schnell und effektiv wieder bessern? Hier hilft dieses Buch. Schlechte Laune, wohin man auch schaut, bei den Kleinen. Doch wie kann man ihre Laune schnell und effektiv wieder bessern? Hier hilft dieses Buch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Bibu Die kleine Motzkuh
von einer Kundin/einem Kunden aus Bingen am 05.12.2017

Sehr schön für kleine Kinder. Das "Motzthema" wird lustig und anregend dargestellt. Die kleine Fingerpuppe könnte etwas realer sein.Schön ist dass nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene in dem Buch motzen.

von Elaine Hammond am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tolle Tipps für Eltern und klasse Erklärungen für Kinder, warum und was wir so alles fühlen.

die Motzkuh hilft beim Trotzanfall
von MarTina am 29.12.2015
Bewertet: Kunststoff-Einband

In der Geschichte wird die kleine Motzkuh "vorgestellt", so dass die Kinder erfahren, wer sie überhaupt ist. Dadurch wird klar, dass die kleine Motzkuh immer schlechte Laune verbreitet. Das ist richtig nett beschrieben. Außerdem wurde das Buch wunderbar illustriert. Auf fast allen Bildern ist die kleine Motzkuh in einem... In der Geschichte wird die kleine Motzkuh "vorgestellt", so dass die Kinder erfahren, wer sie überhaupt ist. Dadurch wird klar, dass die kleine Motzkuh immer schlechte Laune verbreitet. Das ist richtig nett beschrieben. Außerdem wurde das Buch wunderbar illustriert. Auf fast allen Bildern ist die kleine Motzkuh in einem Versteck abgebildet. Meine Kinder (2 und 4 Jahre) hatten schon beim Suchen der Motzkuh richtig viel Spaß. Auch das Motzkuh-Lied und die kleine Stoff-Motzkuh fanden sie toll. Für die Eltern ist am Ende eine kurze Beschreibung angefügt, wie die Motzkuh bei kleinen Trotzanfällen helfen kann. Anfangs war ich ein bisschen skeptisch, aber dann habe ich es einfach probiert und es hat wirklich geholfen. Auf das Flüstern wurde unsere Tochter sofort - trotz Geschrei - aufmerksam. Und als ich die imaginäre Motzkuh von ihrem Ohr "weggenommen" und geschimpft habe, ist unsere Kleine sofort verstummt. Die Motzkuh habe ich dann ganz schnell vom Balkon geworfen. Danach war alles wieder gut. Fazit: Ich bin total begeistert, dass man einen Trotzanfall so schnell und unkompliziert beenden kann. Das Buch ist eine große Hilfe für Eltern und Kinder. Von uns gibt es daher auch fünf Sterne.