Warenkorb
 

Rot, grün, gelb oder blau?

Hokus Pokus - Zieh mich raus!

Auffallend farblos kommen da einige Gegenstände auf den sonst so farbenprächtigen Bildern daher. Kurze bunt gesetzte Fragen auf jeder Seite helfen bei der Suche nach der fehlenden Farbe. Für den kleinen Betrachter ein spannendes Ratespiel. Zieht er an der Seite, wird die fehlende Farbe ergänzt. Eine tolle Gelegenheit, auf spielerische Weise Farben kennen-, unterscheiden und benennen zu lernen.
Portrait
Helmut Spanner wurde am 5.2.1951 in Augsburg geboren. Dem Abitur am musischen Gymnasium in Marktoberdorf / Allgäu folgte ein Studium an der Kunstakademie München. Hier gründete er zusammen mit anderen engagierten Studenten die "Gruppe Bilderbuch", die sich mit der inhaltlichen und formalen Analyse von Kinderbüchern beschäftigte. Erste Erkenntnisse wurden in eigenen Konzepten verwirklicht. Mit der theoretischen Examensarbeit "Rund ums Pappbilderbuch" wurden schließlich die Weichen endgültig auf dieses Genre eingestellt. Eine Bestätigung folgte als die bildnerische Abschlussarbeit "Meine ersten Sachen" bei Ravensburger veröffentlicht wurde.

Seit 1976 arbeitet Helmut Spanner als Bilderbuchautor für die Kleinsten.
Dass Verkauf und Qualität für ihn keine Gegensätze darstellen, sondern sehr wohl vereinbar sind, konnte er mit bisher über 10 Millionen verkaufter Exemplare eindrucksvoll beweisen. Er ist damit ein wesentlicher und wichtiger Repräsentant des Pappbilderbuches nicht nur in Deutschland. Er arbeitet sehr intensiv und lässt sich auf keine künstlerischen Kompromisse ein. Für "Ich bin die kleine Katze" bekam er den "Premio critici in erba" in Bologna.

Heute lebt Helmut Spanner in seiner Wahlheimat München. Wenn er sich nicht gerade mit neuen Ideen für seine Bücher beschäftigt, frönt er seiner zweiten Leidenschaft: der Musik. 1990 hat er sich ein Tonstudio eingerichtet, in dem er mit einem Jugendfreund Musik zu Filmen komponiert, arrangiert und produziert.

Helmut Spanner wurde am 5.2.1951 in Augsburg geboren. Dem Abitur am musischen Gymnasium in Marktoberdorf / Allgäu folgte ein Studium an der Kunstakademie München. Hier gründete er zusammen mit anderen engagierten Studenten die "Gruppe Bilderbuch", die sich mit der inhaltlichen und formalen Analyse von Kinderbüchern beschäftigte. Erste Erkenntnisse wurden in eigenen Konzepten verwirklicht. Mit der theoretischen Examensarbeit "Rund ums Pappbilderbuch" wurden schließlich die Weichen endgültig auf dieses Genre eingestellt. Eine Bestätigung folgte als die bildnerische Abschlussarbeit "Meine ersten Sachen" bei Ravensburger veröffentlicht wurde.

Seit 1976 arbeitet Helmut Spanner als Bilderbuchautor für die Kleinsten.
Dass Verkauf und Qualität für ihn keine Gegensätze darstellen, sondern sehr wohl vereinbar sind, konnte er mit bisher über 10 Millionen verkaufter Exemplare eindrucksvoll beweisen. Er ist damit ein wesentlicher und wichtiger Repräsentant des Pappbilderbuches nicht nur in Deutschland. Er arbeitet sehr intensiv und lässt sich auf keine künstlerischen Kompromisse ein. Für "Ich bin die kleine Katze" bekam er den "Premio critici in erba" in Bologna.

Heute lebt Helmut Spanner in seiner Wahlheimat München. Wenn er sich nicht gerade mit neuen Ideen für seine Bücher beschäftigt, frönt er seiner zweiten Leidenschaft: der Musik. 1990 hat er sich ein Tonstudio eingerichtet, in dem er mit einem Jugendfreund Musik zu Filmen komponiert, arrangiert und produziert.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 12
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 25.06.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-31071-5
Verlag Ravensburger Verlag
Maße (L/B/H) 16/16/2 cm
Gewicht 268 g
Abbildungen Nachdr. mit zahlreichen bunten Bewegungsbildern 16 cm
Auflage 14. Auflage
Illustrator Helmut Spanner
Verkaufsrang 96961
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Stabiles Pappbilderbuch mit Zieh-Elementen zum Erlernen der Farben:-aha-Effekte vorprogrammiert und schon für die Kleinsten geeignet. Mit witzigen Reimen und Verstecken der Tiere.

J. Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Ein Klassiker von Helmut Spanner, für die ganz Kleinen! Toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

ein schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Gevelsberg am 27.11.2018

Gute Qualität, fester Karton, der auch stabil für Kinderhände ist. Schöne bunte Farben zum Erlernen derselben und gut gemacht, indem man die Farbkartons selbst ins Bild ziehen kann.

Klasse Buch
von Lesemaus am 30.07.2011

Wir haben das Buch geschenkt bekommen. Und es ist großartig für ein Kind, wenn es an der Seite zieht und dann z.B. die Bunten Federn vom Hahn zu entdecken sind. Gleichzeit kann man Fraben lernen. Wir werden es nun verschenken, weil wir es so toll finden.