Der Krake auf meinem Kopf

(1)
Die Musik ist Curly Watkins‘ Leben; doch aus den aufregenden Tagen der Punkbewegung in San Francisco sind ihm nur seine Gitarre geblieben und ein riesiges Kraken-Tattoo auf dem Kopf. Die meisten seiner alten Freunde sind längst tot, doch Curly hat überlebt und schlägt sich mit Auftritten in Cafés durch. Als er seinen alten Kumpel Ivy Pruitt, einen begnadeten Jazzdrummer, dazu überreden will, eine Band zu gründen, gerät dieser in eine Razzia der Drogenfahndung. Doch alte Freundschaft verpflichtet, zumal Lavinia, eine gemeinsame Freundin, Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um das Geld für Ivys Kaution aufzutreiben. Doch dann geht es plötzlich um Mord, um das Präparieren toter Körper und Schlimmeres … Jim Nisbet nimmt uns auf seinem Noir-Trip mit in ein von Profitgier verwüstetes Kalifornien der Neunziger, in dem sich die Ideale eines gesellschaftlichen Aufbruchs längst in Agonie befinden und wo eine emotionale Wüste entstanden ist, unbewohnbar wie der Mond.
Portrait

Jim Nisbet, Jahrgang 1947, ist Autor von zwölf Romanen und mehreren Lyrik-Bänden. Bislang erschienen bei uns seine Romane TÖDLICHE INJEKTION und DUNKLER GEFÄHRTE als deutsche Erstaugaben. In den letzten vierzig Jahren veröffentlichte er darüber hinaus diverse Artikel, Essays und Shortstorys in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien sowie ein Sachbuch über Bau und Design retro-futuristischer Möbel. Er lebt mit seiner Frau in San Francisco. Bänden. Bislang erschienen bei uns seine Romane TÖDLICHE INJEKTION und DUNKLER GEFÄHRTE als deutsche Erstaugaben. In den letzten vierzig Jahren veröffentlichte er darüber hinaus diverse Artikel, Essays und Shortstorys in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien sowie ein Sachbuch über Bau und Design retro-futuristischer Möbel. Er lebt mit seiner Frau in San Francisco.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Frank Nowatzki
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 07.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-927734-48-7
Verlag Pulp Master
Maße (L/B/H) 17,5/10,8/3 cm
Gewicht 255 g
Originaltitel The Octopus on My Head
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Angelika Müller, Ango Laina
Buch (Taschenbuch)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Sehr, sehr noir
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2014

Curry ist ein abgehalfterter Musiker im San Francisco der 90er Jahre. Als er einen alten Kumpel wieder trifft, beschließen sie eine Band zu gründen. Doch die Dinge geraten durcheinander, als diese bei einer Drogenrazzia hoch genommen wird. Während die Freundin versucht die Kaution aufzutreiben, gerät Curry in ein wildes... Curry ist ein abgehalfterter Musiker im San Francisco der 90er Jahre. Als er einen alten Kumpel wieder trifft, beschließen sie eine Band zu gründen. Doch die Dinge geraten durcheinander, als diese bei einer Drogenrazzia hoch genommen wird. Während die Freundin versucht die Kaution aufzutreiben, gerät Curry in ein wildes Geschehen mit Mord und Totschlag. Das interessante an diesem Buch ist die Erzählweise, es handelt über gescheiterte Existenzen, erzählt aus der Sicht dieser Personen. Im übrigen: der Titel stimmt. Curry hat sich wirklich einen riesigen Kraken über sein kahles Haupt tätowieren lassen. Ein Touch von Piup Fiction ist auch dabei.