Emotionale Kompetenz und Trauer bei Menschen mit geistiger Behinderung

Behinderung - Theologie - Kirche 2

Die Geschichte der Menschen mit geistiger Behinderung ist geprägt von Ausgrenzungen und Diskriminierungen. Auch die Fähigkeit zu trauern wurde diesem Personenkreis lange Zeit abgesprochen. Ihre Trauergefühle wurden oft nicht ernst genommen oder negiert. Dabei sind sie durch ihre emotionale Intelligenz ganz besonders befähigt, Trauer wahrzunehmen und zu leben. Die emotionalen Prozesse der Trauer haben neben den kognitiven einen entscheidenden Stellenwert bei der Bewältigung von Verlust- und Krisensituationen. Gerade deshalb geht es um den Ausdruck und die Gestaltung von Emotionen, wenn Menschen Abschied nehmen und trauern. Die Voraussetzungen dafür bringen geistig behinderte Menschen in einem oft beachtenswerten Maße mit.
Portrait
Hans Heppenheimer ist Pfarrer in Mariaberg e. V., einer Einrichtung der Behindertenhilfe, und leitet dort das Projekt "Entwicklung einer Trauerkultur in einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung".
Dr. Ingo Sperl ist Gemeindepfarrer mit langjähriger Erfahrung als Altenheimseelsorger, Gründer von verschiedenen Hospizinitiativen und Trauerberater.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Johannes Eurich, Andreas Lob-Hüdepohl
Seitenzahl 170
Erscheinungsdatum 15.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-022029-4
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 23,3/15,9/2 cm
Gewicht 266 g
Buch (Taschenbuch)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Emotionale Kompetenz und Trauer bei Menschen mit geistiger Behinderung

Emotionale Kompetenz und Trauer bei Menschen mit geistiger Behinderung

von Hans Heppenheimer, Ingo Sperl
Buch (Taschenbuch)
29,90
+
=
Gestörte Lektüre

Gestörte Lektüre

Buch (Taschenbuch)
39,90
+
=

für

69,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Behinderung - Theologie - Kirche mehr

  • Band 2

    28801796
    Emotionale Kompetenz und Trauer bei Menschen mit geistiger Behinderung
    von Hans Heppenheimer
    Buch
    29,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    30632962
    Sport im Spiegel der UN-Behindertenrechtskonvention
    Buch
    36,90
  • Band 5

    31931974
    Inklusive Lebenswelten
    von Nicolas Albrecht-Bindseil
    Buch
    26,00
  • Band 6

    33813540
    Welt in der Welt
    Buch
    34,90
  • Band 7

    35299225
    Behinderung - Profile inklusiver Theologie, Diakonie und Kirche
    Buch
    29,99
  • Band 8

    38214996
    Barrierefreie Theologie
    von Anne Krauss
    Buch
    29,90
  • Band 9

    41126295
    Zu Wort kommen
    Buch
    29,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.