Tagebuch aus Totemland

Auf alter Goldspur zu den Indianern Kanadas

(1)

Christian Hannig sind Reiseführer fremd. Mit ihnen kommt man einem Land nicht wirklich nahe. Nicht das ¿Highlight¿, sondern der Weg ist das Ziel. Er fährt nicht durch, sondern in ein Land: zu den Menschen, ihrer Kultur und der Natur. Seine Haltung: Ehrfurcht vor dem, was da ist, Hören und Sehen, sich selber zur Nebensache machen, mit Worten Bilder malen, die Objektive nie erfassen, Bescheidenheit im ¿Outfit¿ (ohne Komfortprodukte und hochwertige Technik), weg von sozialen Unterschieden, fernab eines wie immer gearteten Wachstums- und Überlegenheitsdenkens. Sein ¿Tagebuch aus Totemland¿ entlang der alten Goldgräberspur nimmt den Leser mit auf die Reise, auf der die heutige geschichtlich geprägte Indianerkultur erlebt wird: unmittelbar, anschaulich und eindrucksvoll. Da wird keine Indianer-Romantik vermittelt, sondern Nachdenklichkeit und Staunen über die Wunder einer grandiosen Natur, einschließlich der Begegnung mit Menschen und Tieren. Eine Annäherung, die darauf beruht, nicht belehren zu wollen, sondern hofft, selbst besser zu werden im Umgang mit dem Fremden und neue Maßstäbe an das, was er ist und was er hat, zu legen. Dem Leser erschließt sich ein Kanada, das man so nicht für möglich hält.

Portrait

Christian Hannig, * 1941 in Friedland, zunächst Fluglotse, nebenher Ausbildung zum Journalisten. Freier Mitarbeiter einer Tageszeitung, zugleich für Zeitschriften tätig, auch als Fotograf, seit 1989 Reiseschriftsteller. Hobbys: Tier- und Pflanzenkunde, Sammeln von Mineralien und Versteinerungen, Naturfotografie und Reisen. Unternimmt oft im Alleingang ausgedehnte Abenteuerfahrten mit dem Rad ¿ vom Roten Meer bis zum Nördlichen Eismeer, auf dem amerikanischen Kontinent bis hinauf nach Alaska, durch Australien und vom Atlantik zum Pazifik quer durch Südamerika. Im Sattel mehrere Erdumrundungen zurückgelegt und bislang zehn Bücher veröffentlicht.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 18.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938275-85-6
Verlag Donat Verlag, Bremen
Maße (L/B/H) 21,2/13,8/1,3 cm
Gewicht 323 g
Abbildungen mit 63 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Tagebuch aus Totemland

Tagebuch aus Totemland

von Christian Hannig
(1)
Buch (Taschenbuch)
12,80
+
=
Vom Glück auf zwei Rädern

Vom Glück auf zwei Rädern

von Robert Penn
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
+
=

für

30,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Hurra, er ist wieder da!
von Vielgood aus Hamburg am 19.05.2012

Christian Hannig ist wieder da! Es wäre auch gemein gewesen, dieses tolle Abenteuer der Allgemeinheit vorzuenthalten. Wer sich für Indianerkultur interessiert, ist hier genau richtig! Es sind wieder die originellen Begegnungen auf andere Menschen zu, die die Seiten zum Knistern bringen. Wir hatten das Glück, Herrn Hannig und seiner Frau... Christian Hannig ist wieder da! Es wäre auch gemein gewesen, dieses tolle Abenteuer der Allgemeinheit vorzuenthalten. Wer sich für Indianerkultur interessiert, ist hier genau richtig! Es sind wieder die originellen Begegnungen auf andere Menschen zu, die die Seiten zum Knistern bringen. Wir hatten das Glück, Herrn Hannig und seiner Frau live zu begegnen und er erscheint nicht nur in seinen Büchern so herzlich, er ist es auch "in echt und in Farbe". Danke nochmal für den schönen Abend!