Meine Filiale

Im fernen Westen

Zwei Erzählungen aus dem Wilden Westen, Band 89 der Gesammelten Werke

Karl Mays Gesammelte Werke Band 89

Karl May

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Im fernen Westen

    Karl-May

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Karl-May

eBook

ab 3,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es wird wieder einmal richtig spannend in den beiden hier enthaltenen Wildwestgeschichten aus Mays früher Schaffenszeit. "Im fernen Westen" und "Der Fürst der Bleichgesichter" bieten alles, was zu einem richtigen May gehört: mutige Helden des alten Westens und ihre finsteren Gegenspieler, abenteuerliche Verfolgungen
und Kämpfe, List und Gegenlist, nicht zu vergessen eine gute Portion Humor – und das alles eingebettet in das großartige Panorama der Prärien und Felsengebirge. Kommentare und Nachworte von Christoph F. Lorenz ordnen die Geschichten auf ebenso kenntnisreiche wie unterhaltsame Art und Weise in Mays Gesamtwerk ein.
Der Titel ist auch als ebook erhältlich.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Lothar Schmid, Bernhard Schmid
Seitenzahl 536
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7802-0089-1
Verlag Karl-May
Maße (L/B/H) 17,8/11,6/3,3 cm
Gewicht 395 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 122422

Weitere Bände von Karl Mays Gesammelte Werke

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Lesenswerte Frühwerke
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2020

Zwei von Karl Mays frühen Wildwest-Geschichten und das merkt man auch ganz deutlich. Der Schreibstil wirkt etwas plump und insgesamt noch sehr unausgereift. Auch die schnellen Schnitte, mit den man als Leser aus bestimmten Situationen gerissen wird, in denen man eigentlich noch etwas länger verweilen möchte, wirken befremdlich. ... Zwei von Karl Mays frühen Wildwest-Geschichten und das merkt man auch ganz deutlich. Der Schreibstil wirkt etwas plump und insgesamt noch sehr unausgereift. Auch die schnellen Schnitte, mit den man als Leser aus bestimmten Situationen gerissen wird, in denen man eigentlich noch etwas länger verweilen möchte, wirken befremdlich. Jedem erfahrenen May Leser dürfte spätestens am Ende des Buches klar werden, das er wohl auch aus diesen Werken seine bekanntesten späteren Wildwest-Reiseerzählungen weiterentwickelt hat. Nicht nur das allgemeine Repertoire ist sehr ähnlich, auch einige der später bekannten Figuren treten hier in ihrer ursprünglichen Rohfassung auf. Trotz einiger Schwächen unbedingt Lesenswert. Für Einsteiger ist das eher nichts. Aber Fans und May-Kenner werden sicher ihre Freude an diesem Band haben.

Karl May - ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2011

Karl May ist ein Klassiker der deutschen Abenteuer-Literatur, und wer Karl May liebt, der kennt auch die Gesammelten Werke aus dem Bamberger Verlag, der sich nach dem Autor nennt. Dieses Buch gehört zu dieser Edition und in den Bücherschrank eines jeden May-Freundes.


  • Artikelbild-0