Warenkorb
 

Pfoten hoch!

(2)
»Pfoten hoch!« sagt der kleine Billy – und blitzt überall ab. Aber dann kommt der fiese Fuchs …

Billy hat einen berühmten Gangster zum Papa. Der möchte unbedingt, dass auch Billy später mal Gangster wird. Aber Billy ist ihm nicht böse genug. So staffiert er seinen Sohn mit einem (ungeladenen) Revolver aus und schickt ihn in die Welt: »Es kommt darauf an, dass man Angst vor dir bekommt. Üb das erst mal.« Voller Bammel macht Billy sich auf den Weg. »Pfoten hoch!«, sagt er zum Regenwurm (der keine solchen hat), zur Maus (die ihn nicht ernst nimmt) und zum Hasen (der ihn nicht beachtet). Nur der fiese Fuchs (der den Hasen gejagt hatte) fürchtet sich vor dem Revolver und wird von Billy außer Gefecht gesetzt. Billy ist ein Held! Aber Gangster wird er deswegen noch lange nicht. Was Revolver und Pistolen betrifft, gehen die Wünsche kleiner Jungs und großer Mamas oft auseinander, aber mit dieser Geschichte könnte es gelingen, beide in dieser Frage miteinander zu versöhnen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 30.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-235-6
Verlag Moritz Verlag-GmbH
Maße (L/B/H) 26,6/21,2/1 cm
Gewicht 393 g
Originaltitel Haut les pattes
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 6
Illustrator Catharina Valckx
Übersetzer Julia Süssbrich
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie der Vater?“

Andrea Kümpel, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Papa Ganove will, dass Sohn in seine Fußstapfen tritt. Dieser versucht es auch widerstrebend, scheitert aber an der Widersprüchlichkeit seiner Forderung. Wie soll z. B ein Regenwurm der Forderung "Pfoten hoch!" folgen? Warum der Sohn am Schluß trotzdem kein Ganove sondern ein Held wird, erzählt die Autorin mit wunderbaren Bildern und trockenem Humor. Ein wirklich tolles Bilderbuch, das zeigt, dass es auch heute noch echte Helden gibt. Papa Ganove will, dass Sohn in seine Fußstapfen tritt. Dieser versucht es auch widerstrebend, scheitert aber an der Widersprüchlichkeit seiner Forderung. Wie soll z. B ein Regenwurm der Forderung "Pfoten hoch!" folgen? Warum der Sohn am Schluß trotzdem kein Ganove sondern ein Held wird, erzählt die Autorin mit wunderbaren Bildern und trockenem Humor. Ein wirklich tolles Bilderbuch, das zeigt, dass es auch heute noch echte Helden gibt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Von Gangstern und Banditen
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2012

Aus Klein-Billy soll ein gefürchteter Bandit werden. Allerdings ist er für einen Gangster viel zu nett, und so schickt sein Vater ihn zum Üben nach Draußen. Doch das Gangsterleben ist gar nicht so einfach: Was nützt einem das grimmigste "PFOTEN HOCH!" wenn das Gegenüber keine Pfoten hat? Einen Lachanfall... Aus Klein-Billy soll ein gefürchteter Bandit werden. Allerdings ist er für einen Gangster viel zu nett, und so schickt sein Vater ihn zum Üben nach Draußen. Doch das Gangsterleben ist gar nicht so einfach: Was nützt einem das grimmigste "PFOTEN HOCH!" wenn das Gegenüber keine Pfoten hat? Einen Lachanfall bekommt oder, schlimmer noch, überhaupt nicht reagiert? Vielleicht ist das Gangsterdasein doch nicht das Richtige für Billy? Superlustiges Buch für große und kleine Kinder!