Warenkorb
 

Mein glückliches Leben

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012, Kategorie Kinderbuch

(5)
Dunne zählt alle Momente, in denen sie glücklich war: zum Beispiel, als sie in die Schule kam. Oder als sie Ella Frida kennenlernte und die ihre beste Freundin wurde. Seitdem machen sie alles zusammen – auf dem Pausenhof schaukeln, Glanzbilder tauschen, Sonnenuntergänge zeichnen. Doch dann zieht Ella Frida weg und Dunne bleibt tieftraurig zurück. Auch wenn sie in der Schule mit den anderen eine Menge erlebt – die beste Freundin kann niemand ersetzen! Dann kommt eines Tages ein Brief …

Für dieses Buch haben sich zwei Größen der schwedischen Kinderliteratur zusammengetan. Rose Lagercrantz erzählt auf einfache und wunderschöne Art vom Kinderalltag, von Freundschaft und Abschied. Eva Eriksson steuert unzählige Illustrationen aus Dunnes glücklichem Leben bei. Eine Geschichte, die ihren Lesern ans Herz geht!
Portrait
Rose Lagercrantz, geboren 1947 in Stockholm, leitete ein Kindertheater und arbeitete für Rundfunk und Fernsehen, bevor sie begann, Bücher zu schreiben. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit der Nils-Holgersson-Plakette und dem Astrid-Lindgren-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 138
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 20.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-239-4
Verlag Moritz Verlag-GmbH
Maße (L/B/H) 21,7/15,6/2 cm
Gewicht 386 g
Originaltitel Mitt lyckiga liv
Abbildungen mit zahlreichen Illustrationen
Auflage 9
Illustrator Eva Eriksson
Übersetzer Angelika Kutsch
Verkaufsrang 21.548
Buch (gebundene Ausgabe)
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderschön!“

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Dunne und natürlich auch Ella Frieda haben mein Herz im Sturm erobert! Wie wird es wohl in der Schule werden? Wird Dunne eine Freundin finden? Dunne, die wenn sie nicht schlafen kann, glückliche Momente zählt! Auf dem Schulhof treffen sich die Blicke und ab diesem Moment sind die beiden unzertrennlich...tauschen Glitzerbilder. Nur eines möchte Ella Frieda nicht hergeben, denn dies hatte Ella Frieda von ihrer Oma bekommen. Doch die dann zieht Ella Frieda weg, Dunne ist unendlich traurig....bis eine Einladung kommt...mit genau diesem Glitzerbildchen! Ein ganz bezauberndes Buch mit wunderschönen Bildern. Dunne und natürlich auch Ella Frieda haben mein Herz im Sturm erobert! Wie wird es wohl in der Schule werden? Wird Dunne eine Freundin finden? Dunne, die wenn sie nicht schlafen kann, glückliche Momente zählt! Auf dem Schulhof treffen sich die Blicke und ab diesem Moment sind die beiden unzertrennlich...tauschen Glitzerbilder. Nur eines möchte Ella Frieda nicht hergeben, denn dies hatte Ella Frieda von ihrer Oma bekommen. Doch die dann zieht Ella Frieda weg, Dunne ist unendlich traurig....bis eine Einladung kommt...mit genau diesem Glitzerbildchen! Ein ganz bezauberndes Buch mit wunderschönen Bildern.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Schöne Geschichte zum Vorlesen zum Schulanfang oder auch Selberlesen ab der 2. Klasse. Sympathische Protagonistin mit realistischen Erlebn Schöne Geschichte zum Vorlesen zum Schulanfang oder auch Selberlesen ab der 2. Klasse. Sympathische Protagonistin mit realistischen Erlebn

„Macht Mut!“

Silke Reith, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Es läuft nicht immer alles gut im Leben - das hat Dunne schon festgestellt. Aber wenn sie so nachdenkt, überwiegen doch die guten Tage. Zum Beispiel der Tag an dem sie Meerschweinchen bekommen hatte (allerdings war leider auch vorher ihre beste Freundin aus der Stadt weggezogen). Und als sie einen Schokoladenkuchen geschenkt bekommen hatte (vorher war sie leider im Restaurant gefallen und hatte sich die Knie aufgeschürft). Alles in allem ist sie sehr zufrieden!
Ein schönes Buch auch zum Vorlesen um Mut zu machen!
Es läuft nicht immer alles gut im Leben - das hat Dunne schon festgestellt. Aber wenn sie so nachdenkt, überwiegen doch die guten Tage. Zum Beispiel der Tag an dem sie Meerschweinchen bekommen hatte (allerdings war leider auch vorher ihre beste Freundin aus der Stadt weggezogen). Und als sie einen Schokoladenkuchen geschenkt bekommen hatte (vorher war sie leider im Restaurant gefallen und hatte sich die Knie aufgeschürft). Alles in allem ist sie sehr zufrieden!
Ein schönes Buch auch zum Vorlesen um Mut zu machen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Nichts trennt wahre Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2014

Eine wahre Freundschaft kann viel bewirken. Genauso wie bei Dunne und Ella Frida. Als die beiden sich kennenlernten und zu Freunden wurden, waren sie glücklich und hatten das Gefühl sie könnten alles tun was sie nur wollten. Bis es dazu kam, dass Ella Frida wegziehen musste, aber als Dunne... Eine wahre Freundschaft kann viel bewirken. Genauso wie bei Dunne und Ella Frida. Als die beiden sich kennenlernten und zu Freunden wurden, waren sie glücklich und hatten das Gefühl sie könnten alles tun was sie nur wollten. Bis es dazu kam, dass Ella Frida wegziehen musste, aber als Dunne am Ende der Geschichte zu Ella Frida durfte war sie furchtbar aufgeregt und glücklich sie wiederzusehen. Und weil sie ewig nicht mehr glücklich war, war es auch ein guter Grund sich zu freuen. (Hannah, 7 Jahre)

Sollte sofort ein Klassiker werden!
von Laura Bostelmann aus Bremen am 14.04.2012

Wenn Dunne abends nicht schlafen kann, dann zählt sie keine Schäfchen, sondern glückliche Momente. Als sie Schwimmen gelernt hat, als sie in die Schule kam, als sie Meerschweinchen geschenkt bekommen hat… Dunne ist ganz schön oft glücklich. Aber nicht immer. Manchmal muss man auch traurig sein, zum Beispiel wenn... Wenn Dunne abends nicht schlafen kann, dann zählt sie keine Schäfchen, sondern glückliche Momente. Als sie Schwimmen gelernt hat, als sie in die Schule kam, als sie Meerschweinchen geschenkt bekommen hat… Dunne ist ganz schön oft glücklich. Aber nicht immer. Manchmal muss man auch traurig sein, zum Beispiel wenn die beste Freundin weit wegzieht, oder man das Glanzbild, was man so gerne haben will, nicht bekommt. Dieses Buch bringt Kindern bei, dass es gut ist Gefühle zuzulassen, dass es sowohl traurige als auch glückliche Momente im Leben gibt, und besonders, dass auf Regen irgendwann wieder Sonne folgt. Gerade zum Vorlesen ist es gut geeignet, auch Erwachsene freuen sich an dem herrlich kindlichen Erzählstil, der kein bisschen künstlich wirkt. Viel Spaß beim glücklich sein mit Dunne…