Warenkorb

Adrenalin / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.1

Psychothriller

Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz Band 1


Joe O’Loughlin gerät in die Fänge eines Psychokillers

Eine junge Krankenschwester wird grausam ermordet aufgefunden. Als die Polizei den renommierten Psychotherapeuten Joe O’Loughlin um Hilfe bei den Ermittlungen bittet, beschleicht diesen schon bald ein böser Verdacht: Die Verletzungen des Mordopfers stimmen in erschreckender Weise mit den Gewaltphantasien seines Patienten Moran überein. Joe ahnt nicht, dass er Gefahr läuft, in eine heimtückische Falle zu geraten – und dass nicht nur sein eigenes Leben an einem seidenen Faden hängt …

Portrait
Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales, Australien, geboren. Er war lange als Journalist tätig, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Mit seinen Romanen stürmt er regelmäßig die Bestsellerlisten und wurde bereits mit mehreren Preisen geehrt, unter anderem mit dem renommierten Gold Dagger. Michael Robotham lebt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in Sydney.
Zitat
"Dieser intelligente Psychothriller verdient den Titel sogar im doppelten Sinn und sorgt bis zum Schluss für einen erstklassigen Adrenalinrausch."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 21.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47671-8
Reihe Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz 1
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,7/12,9/3,4 cm
Gewicht 382 g
Originaltitel The Suspect
Übersetzer Kristian Lutze
Verkaufsrang 7448
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eindeutige Leseempfehlung!

Antonia Jütte, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Thriller, der mich schon nach den ersten Seiten überzeugt hat! Schon zu Beginn wird der Leser auf eine klare Fährte geführt, die aber schnell Lücken aufweist und zu simpel scheint… oder etwa doch nicht? Ein ständiges hin und her beginnt und lässt den Leser fast verzweifeln, als der so sympathische Protagonist ins Visier der Polizei und damit sein Leben aus den Fugen gerät. Neben der packenden Handlung überzeugt der Autor mit sehr interessantem psychologischem Hintergrundwissen.

Anders als andere Reihen, indem der Protagonist direkt sehr beleuchtet wird.

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ich war zunächst erstaunt, wie viel Raum Robotham Joe O'Loughlin und seiner Familie einräumt. Mir war natürlich anfangs nicht bewusst, dass O'Loughlin direkt in seinem ersten Fall, den der Leser miterlebt, stark im Mittelpunkt der Verdächtigungen landen würde. Einerseits rechtfertigt das ganz klar seine zentrale Positionierung, andererseits ist das ein sehr geschickter Schachzug von Robotham, dass die Schilderung seines Umfelds nicht wirkt, als würde sie Tempo nehmen, sondern stattdessen aufzeigt, was für O'Loughlin auf dem Spiel steht. Da die Reihe als Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz geführt wird, fällt in diesem Teil Ruiz noch weit ab. Ich bin gespannt, wie viel mehr Profil er in den folgenden Teilen gewinnen wird. Und hoffentlich lernt Sprecher Axel Gottschick den Namen auszusprechen - bei ihm klingt es eher nach dem englischen Wort "ruse" - aber das ist der einzige Vorwurf an Gottschick, dem sonst ein extrem plastischer Höreindruck gelingt. Neben O'Loughlin und Ruiz stechen besonders O'Loughlins Tochter Charlie und sein Gegenspieler Moran sehr eigenständig ins Ohr. Ich bin gespannt, ob jeder weitere Fall so persönlich an O'Loughlin und/oder Ruiz herangehen und ob das vielleicht mit der Zeit etwas stark konstruiert wirken mag, aber hier genieße ich, wie nah man O'Loughlin direkt kommt - wahrhaft vorbildlich darin, eine Figur zu etablieren!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
6
1
0
0

Einführungsroman für die folgenden Bücher ...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2020

Mein erster Roman von Michael Robotham. Die Geschichte entwickelt sich sehr langsam. Ich habe mich durch die ersten Seiten des Buches gequält, aber es hat sich gelohnt weiter zu lesen. Im letzten Drittel wurde es dann doch sehr spannend. Mal sehen, wie es mit dem nächsten Band weiter geht ....

ungewöhnlich aber denkbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 06.11.2019

Es ist ein Psychothriller, spannend und kurzweilig geschrieben; die Spannung wird langsam aber stetig aufgebaut sodass man immer gerne weiterlesen möchte. Sein Stil erlaubt ein flottes Lesen. Man kann mitleben und in die Geschichte eintauchen. Der Schluss ist zwar logisch hergeleitet, kommt aber ziemlich abrupt ohne für mich ... Es ist ein Psychothriller, spannend und kurzweilig geschrieben; die Spannung wird langsam aber stetig aufgebaut sodass man immer gerne weiterlesen möchte. Sein Stil erlaubt ein flottes Lesen. Man kann mitleben und in die Geschichte eintauchen. Der Schluss ist zwar logisch hergeleitet, kommt aber ziemlich abrupt ohne für mich alle Details zur Gänze aufzuklären. Das Ende erweckt entweder ein wenig den Eindruck, beim Lesen nicht genau aufgepasst zu haben oder den Verdacht, dass der Autor schon genug Seiten hatte und schnell zum Ende kommen wollte.

lesenswerter Psychothriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Lengnau am 22.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

spannend und verständlich geschrieben, erweckt Neugier auf weitere Bücher dieses Schriftstellers