Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Fegefeuer

Roman


Wer Äußerstes erlebt hat, ist auch zum Äußersten bereit...

Wer Äußerstes erlebt hat, ist auch zum Äußersten bereit – das zeigt dieser vielfach ausgezeichnete und hoch spannende Roman über zwei Frauen, die sich wie zufällig begegnen und die doch eine gemeinsame Geschichte und vergleichbare Erfahrungen verbinden: Egal welches politische System auch herrscht, Opfer sind immer die Frauen. »Sollten Sie nur ein Buch in diesem Jahr lesen, lesen Sie Sofi Oksanens Roman ›Fegefeuer‹. Oksanen schreibt herausragend. Sprache, Komposition, Sujet und Aussage – das alles ergibt eine sensationelle Mixtur. Der Nobelpreis in ein paar Jahren – falls eine Vorhersage erlaubt ist.« DAGENS NYHETER

Rezension
"Mit einem Ton, der sich zwischen Ian McEwans 'Abbitte' und den allerbesten Schriftstellern Europas bewegt, verspricht dieser bittere Edelstein großartige Dinge von der talentierten Sofi Oksanen." Kirkus Reviews
Portrait
Sofi Oksanen, geboren 1977, Tochter einer estnischen Mutter und eines finnischen Vaters, studierte Dramaturgie an der Theaterakademie von Helsinki. Mit ihrem dritten Roman "Fegefeuer" gelang ihr der literarische Durchbruch: Der Roman stand monatelang auf Platz eins der finnischen Bestsellerliste, wurde in 38 Länder verkauft und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Finladia-Preis, dem Nordischen Literaturpreis und dem Europäischen Buchpreis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 395
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74212-7
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/3 cm
Gewicht 328 g
Originaltitel Puhdistus
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Angela Plöger
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Frauenschicksal in Estland

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Zwei Frauen, die eine jung, die andere alt, haben beide Extremes erlebt und begegnen sich scheinbar zufällig. In Rückblenden nähern sich die beiden Lebenswege aneinander an, so dass man nach und nach begreift, was die beiden Frauen verbindet. Sehr spannend; in einer teilweise kunstvollen Sprache, intelligent, grausam, dramatisch, liebevoll. Gewalt wird an- aber nicht ausgesprochen. Jeder muss sich nur soviel vorstellen, wie er zulassen möchte. Ein Stück mir nicht so geläufiger Geschichte – Estland/Finnland/Russland während des zweiten Weltkrieges und in den 90iger Jahren wird hier sehr gut erzählt.

Beeindruckend und bewegend

Barbara Plagge, Thalia-Buchhandlung Hamburg, Spitaler Straße

Es gibt nicht viele Bücher, die in einem, nachdem man sie zu Ende gelesen hat, noch lange nachklingen und einen beschäftigen. Sofi Oksanens "Fegefeuer"gehört auf jeden Fall zu diesen Büchern und verdient viele Leser! Sofi Oksanen erzählt die Geschichten von Aliide und Zara drastisch und schonungslos und berührt so das Leserherz!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
20
9
1
0
0

Spannung, die einen nicht mehr loslässt
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2018

Für alle, die einen spannenden Roman suchen, der von Anfang bis Ende fesselt, ist "Fegefeuer" von Sofi Oksanen eine echte Entdeckung! Eine vielschichtige Geschichte, die man so schnell nicht wieder vergisst. Noch dazu bekommt man einen seltenen Einblick in die estnische Gesellschaft und Historie. Temporeich, klar und eindrückl... Für alle, die einen spannenden Roman suchen, der von Anfang bis Ende fesselt, ist "Fegefeuer" von Sofi Oksanen eine echte Entdeckung! Eine vielschichtige Geschichte, die man so schnell nicht wieder vergisst. Noch dazu bekommt man einen seltenen Einblick in die estnische Gesellschaft und Historie. Temporeich, klar und eindrücklich. Unbedingt lesen!

Keine leichte Lektüre, im Gegenteil
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 12.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Buch, bei dem wir gedankenschwer zurückbleiben, erschüttert und sprachlos angesichts der Gewalt, die den Frauen widerfährt und den Taten, die sie in einem grauenvollen System gezwungen sind zu tun, um das nackte Überleben zu sichern. Ein System, das auch das unsere ist und Frauen in die Prostitution zwingt, sie mit falschen ... Ein Buch, bei dem wir gedankenschwer zurückbleiben, erschüttert und sprachlos angesichts der Gewalt, die den Frauen widerfährt und den Taten, die sie in einem grauenvollen System gezwungen sind zu tun, um das nackte Überleben zu sichern. Ein System, das auch das unsere ist und Frauen in die Prostitution zwingt, sie mit falschen Versprechen lockt und nach und nach zerstört. Ein System, das politisch verdreht völligen Gehorsam verlangt und sich selbst nur durch die Unterdrückung der Menschen erhalten kann, die in ihm leben. Es ist vor allem ein Buch für diejenigen, die weiterhin über Feminismus lächeln oder es sogar als Schimpfwort auffassen bzw. benutzen.

Aufwühlend
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 03.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

...sind die Geschichten der beiden Frauen, die scheinbar zufällig aufeinanderstoßen. Sofi Oksanen arbeitet an Hand zweier Schicksale Geschichte auf und ließ mich dabei nicht unberührt. Ich bin in das Buch hineingekippt und am Ende atemlos wieder aufgetaucht.