Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das falsche Urteil

Roman

Die Van-Veeteren-Krimis Band 3


Ein neuer Fall für Kommissar Van Veeteren - die furiose Geschichte eines fast perfekten Mordes.

An einem sonnigen Augustmorgen wird Leopold Verhaven aus dem Gefängnis entlassen, wo er wegen Mordes in zwei Fällen insgesamt 14 Jahre seines Lebens verbrachte. Acht Monate später entdecken spielende Kinder seine übel zugerichtete Leiche. Warum wurde er ermordet? Weil jemand fand, er sei noch nicht genug bestraft worden? Oder hatte jemand Angst vor ihm? Van Veeteren beginnt, sich die Zeugen aus Verhavens Prozessen nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen, denn er wird den Verdacht nicht los, dass der Mann unschuldig war ...

Portrait
Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland.
Zitat
"Nesser schreibt spannender, hintersinniger, literarischer als der Rest der schwedischen Krimi-Elite."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 309
Erscheinungsdatum 11.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74274-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/2,8 cm
Gewicht 305 g
Originaltitel Aterkomsten
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 22419
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Van-Veeteren-Krimis

  • Band 3

    28852938
    Das falsche Urteil
    von Hakan Nesser
    (7)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    28852931
    Die Frau mit dem Muttermal
    von Hakan Nesser
    (8)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
2
0

langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bürglen UR am 18.11.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Sprachlich gut geschrieben, das war aber auch der einzige Grund, dass ich auch das dritte das Buch nicht abgebrochen habe. Ich lese gerne Serien. Das ist die Schlechteste bisher. Buch drei ist auch nicht besser als die Bisherigen. Länger höre ich nicht mehr zu.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wenig ausschweifend in seinen Schilderungen der Szenerie, dafür intensiver mit den Gedankengängen der Ermittler beschäftigt, so präsentiert sich auch dieser Van Veeteren. Spannend!

sehr spannend
von Blacky am 29.03.2012

Kurzbeschreibung: Münster ist geschockt. Seine Tochter hat im Wald eine Leiche gefunden, der Kopf und Hände fehlen. Der Tote ist bald identifiziert: es ist Leo Hoofer, der kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erschlagen wurde. Handelt es sich um einen Racheakt an dem zweifach wegen Mordes verurteilten Mann? Münsters ne... Kurzbeschreibung: Münster ist geschockt. Seine Tochter hat im Wald eine Leiche gefunden, der Kopf und Hände fehlen. Der Tote ist bald identifiziert: es ist Leo Hoofer, der kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erschlagen wurde. Handelt es sich um einen Racheakt an dem zweifach wegen Mordes verurteilten Mann? Münsters neue Kollegin Ewa Moreno ist skeptisch und verfolgt eine andere Spur, die Van Veeterens Vertrauen in die Polizei und Justiz gehörig erschüttert. Ein durch und durch spannendes Buch. Es gibt immer wieder Wendungen im Geschehen, die die Spannung noch steigern. Erst ganz zum Schluss wird der ganze Fall aufgeklärt und dem Leser endlich klar ob der Tote ein Mörder war oder nicht.