Warenkorb
 

Wildnis

(14)
Überleben in der Wildnis – ein spannungsvoller, meisterhaft erzählter Abenteuerroman

Ein großes Abenteuer – das bedeutet für die Brüder Tom und Johnny die Reise nach Finnland, die sie mitten im Winter mit ihrer Mutter unternehmen. Um dem häuslichen Ärger mit der älteren Stieftochter zu entgehen, hat diese für sich und ihre Söhne eine Husky-Tour durch die finnische Wildnis gebucht. Und tatsächlich haben die Jungen in der weißen Weite und mit den Schlittenhunden einen enormen Spaß. Da passiert das Undenkbare: Ihre Mutter geht im Schnee verloren und viel zu schnell geben die Schlittenführer die Suche auf. Nicht aber Tom und Johnny: Heimlich spannen sie die Huskys vor die Schlitten und begeben sich allein auf die Suche …

Portrait
Roddy Doyle, 1958 in Dublin geboren, ist einer der bekanntesten Vertreter der neueren irischen Literatur. Für seinen Roman „Paddy Clarke Ha Ha Ha“ erhielt er den renommierten Booker Prize, sein Jugendroman „Wildnis“ wurde mit dem Luchs des Monats sowie dem Irish Book Award ausgezeichnet und stand auf der Focus-Liste der „Besten 7 Bücher für junge Leser“. Roddy Doyle lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Dublin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 205
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 11.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-40099-9
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 18,3/12,3/2,2 cm
Gewicht 210 g
Originaltitel Wilderness
Übersetzer Andreas Steinhöfel
Verkaufsrang 64.754
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Schlittenhunde, Schnee, Spannung!“

Annett Krüger-Kuch, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Tom und Johnny reisen mit ihrer Mutter in den Ferien nach Finnland - eine Tour mit Husky-Hundeschlitten ist gebucht. In der wunderschönen Landschaft haben die Jungs eine Menge Spaß, bis......ihre Mutter verschwindet! Was ist nur passiert??? Sie schnappen sich einen Hundeschlitten und suchen auf eigene Faust. Werden Sie Erfolg haben und was finden sie heraus? Tom und Johnny reisen mit ihrer Mutter in den Ferien nach Finnland - eine Tour mit Husky-Hundeschlitten ist gebucht. In der wunderschönen Landschaft haben die Jungs eine Menge Spaß, bis......ihre Mutter verschwindet! Was ist nur passiert??? Sie schnappen sich einen Hundeschlitten und suchen auf eigene Faust. Werden Sie Erfolg haben und was finden sie heraus?

„"Wild-niiiiis!"“

Sonja Johanning, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Von der ersten bis zur letzten Seite des Buches ist man als Leser mittendrin im Abenteuer. Man spürt die Faszination und die Aufregung der beiden Jungen und zittert fast mit ihnen vor Freude und Kälte. Genau wie sie vertraut man auf die Huskys, diese faszinierenden Wesen des Nordens, und spürt, dass eigentlich nichts Schlimmes passieren kann, solange die Hunde in der Nähe sind.
Am Ende ist man fast traurig, dass die Geschichte schon vorbei ist. Ein wirklich mitreißendes Buch, unmöglich, es zwischendurch zur Seite zu legen.
Von der ersten bis zur letzten Seite des Buches ist man als Leser mittendrin im Abenteuer. Man spürt die Faszination und die Aufregung der beiden Jungen und zittert fast mit ihnen vor Freude und Kälte. Genau wie sie vertraut man auf die Huskys, diese faszinierenden Wesen des Nordens, und spürt, dass eigentlich nichts Schlimmes passieren kann, solange die Hunde in der Nähe sind.
Am Ende ist man fast traurig, dass die Geschichte schon vorbei ist. Ein wirklich mitreißendes Buch, unmöglich, es zwischendurch zur Seite zu legen.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Abenteuerlich und spannend, ein toller Roman! Abenteuerlich und spannend, ein toller Roman!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
4
1
1
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wülfrath am 09.12.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Abwicklung war normal - die Zustellung hat die drei Tage voll ausgeschöpft; die CD ist die Bestellte - aber ob alles o.k. kann ich nicht beurteilen, da die CD als Geschenk weiter geleitet wurde

von Elaine Hammond am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Emotional, spannend, voll innerer Konflikte und äußerlicher Widrigkeiten. Ein Buch zum Verschlingen, vorallem für Tierliebhaber.

Spannendes, lebendiges und wildromantisches Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 26.03.2015
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Hallo, dieses Hörbuch umfasst 3 interessante CDs, die gut vorgelesen werden. Frank ist in 2. Ehe mit Sandra in Irland verheiratet. Er hat eine Tochter aus 1. Ehe und gemeinsam mit Sandra den 10-jährigen Tom und den 12-jährigen Johnny. Als seine Ex-Frau die Familie nach vielen Jahren besuchen will, bleiben... Hallo, dieses Hörbuch umfasst 3 interessante CDs, die gut vorgelesen werden. Frank ist in 2. Ehe mit Sandra in Irland verheiratet. Er hat eine Tochter aus 1. Ehe und gemeinsam mit Sandra den 10-jährigen Tom und den 12-jährigen Johnny. Als seine Ex-Frau die Familie nach vielen Jahren besuchen will, bleiben Frank und seine 18-jährige Tochter zu Hause. Doch Sandra macht mit ihren Söhnen Abenteuer-Urlaub in Lappland, um nicht auf die Exfrau ihres Mannes zu treffen. Sie nehmen in Lappland an einer Schlittenhunde-Tour mit 2 Führern teil. Tom und Johnny teilen sich einen Hundeschlitten. Auf der Tour geht plötzlich ihre Mutter Sandra samt ihren 4 Leih-Huskys verloren. Das wird erst bemerkt, als die Jungs, andere Touristen, der Hundebesitzer und der Führer in der Hütte sind. Der Führer sucht nach Sandra, findet sie aber nicht und gibt schnell auf. Da entführen die Jungen 2 Schlitten mit dem Leithund und 3 weiteren Hunden und machen sich verzweifelt auf die Suche nach ihrer Mutter Sandra ... Dieses Hörbuch ist passend für Kinder ab ca. 12, aber auch sehr hörenswert für Erwachsene. Ich liebe Tiere, insbes. Hunde und Katzen, daher gefällt mir die Geschichte besonders gut. Hunde sind sehr klug und auch das kommt in dieser Story sehr intensiv zum Ausdruck. Erzählt wird auch die langsame, aber verständnisvolle Annäherung zwischen Franks Tochter und seiner Exfrau, ihrer Mutter. Denn die 18-Jährige ist verbittert, weil ihre Mutter, die von ihrem Vater geschieden ist, sehr viele Jahre nichts von sich hören ließ. Dieses Hörbuch ist eines der besten, das ich kenne. Herzliche Grüße Linda aus Passau