Warenkorb

Russen verstehen – Russen vernehmen

Empfehlungen zur interkulturellen Vernehmung russischstämmiger Personen

Polizeipsychologische Praxis Band 5

Als Beschuldigte unbeugsam und undurchschaubar, als Opfer immens leidensfähig und als Zeugen misstrauisch und ausweichend – so erleben Polizeibeamte häufig Menschen aus dem russifizierten Kulturkreis. Die Vernehmung russischstämmiger Personen gestaltet sich daher oft schwierig und meist auch anders als erwartet. Das vorliegende Manual möchte einen Einblick in die russische Kultur und Lebensweise geben und damit das Verhalten russischstämmiger Täter, Opfer und Zeugen verständlicher machen. Hieraus und aus den Ergebnissen einer eigenen Untersuchung über die impliziten Einstellungen gegenüber der Polizei und der deutschen Kultur sowie aus vielen eigenen Feldexperimenten werden Empfehlungen zur Vernehmung russischstämmiger Personen abgeleitet und in konkreten Handlungsanleitungen zusammengefasst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Einleitung
    I Interkulturelle Kommunikation
    1. Zwischenmenschliche Kommunikation
    2. Nonverbale Signale in der interkulturellen Kommunikation
    II Der russische Kulturkreis
    3. Begriffsdefinitionen
    4. Die Geschichte der Russlanddeutschen
    5. Ein Vergleich der Kulturen
    5.1 Die Kulturdimensionen nach Hofstede
    5.2 Kennzeichen der russischen Kultur
    6. Vorurteile über Russen und Russlanddeutsche
    6.1 Alkohol und Trinkgewohnheiten
    6.2 Umgangsformen
    6.3 Gastfreundschaft, Offenheit und Wärme
    6.4 Passivität und Duldungsbereitschaft
    6.5 Arroganz und Stolz
    6.6 Kriminalität
    III Eigene Untersuchungen zur Vernehmung russischstämmiger Personen
    7. Interkulturelle Einstellungen
    7.1 Methodik
    7.2 Ergebnisse
    7.2.1 Erklärung zu den grafischen Darstellungen
    7.2.2 Ordnungsprinzipien/Umgang mit Konflikten
    7.2.3 Ideal (Sollwert)/Polizei
    7.2.4 Polizei/Polizei
    7.2.5 Kultur/Polizei
    7.3 Zusammenfassung
    8. Simulationsstudie „Vernehmungen“
    8.1 Vernehmungssituation A: Proband vs. Proband
    8.1.1 Methodik
    8.1.2 Ergebnisse
    8.2 Vernehmungssituation B: Proband vs. uniformierter Vernehmer
    8.2.1 Methodik
    8.2.2. Ergebnisse
    8.3 Zusammenfassung
    IV Empfehlungen zur Vernehmung russischstämmiger Personen
    9. Fragen und Antworten
    10. Empfehlungen auf einen Blick
    Literatur
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 94
Erscheinungsdatum 02.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86676-167-4
Verlag Verlag für Polizeiwissenschaft
Maße (L) 30 cm
Gewicht 310 g
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
18,90
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Polizeipsychologische Praxis

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.