Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Vertauschtes Leben

(4)

"""Meine Eltern sind gar nicht meine Eltern. Ich bin das Kind unserer Nachbarn!""
Als Gabi im Alter von 36 Jahren herausfindet, dass sie als Baby im Krankenhaus vertauscht wurde, gerät sie in eine tiefe Identitätskrise.

Doch es kommt noch schlimmer: Sie erfährt, dass ihre Eltern von der Vertauschung wussten, genau wie die Eltern des anderen Mädchens. Selbst Nachbarn und Freunde waren eingeweiht. Doch niemand unternahm etwas. Ahnungslos ließ man die beiden Mädchen in den falschen Familien aufwachsen, als Nachbarskinder und Freundinnen.

Tagelang weint Gabi um ihr entgangenes Leben bei ihren leiblichen Eltern. Wie oft hat sie ihre Freundin um deren intaktes Elternhaus, um die Fürsorge und Förderung beneidet. Und wie sehr hat sie gelitten unter den Umständen, unter denen sie selber aufwachsen musste.

Gabi beginnt, ihr Umfeld mit anklagenden Fragen zu konfrontieren. Doch niemand will sich der Realität stellen. Überall trifft sie auf Schweigen und Ablehnung. Erst in ihrem leiblichen Bruder findet Gabi einen Verbündeten. Gemeinsam versuchen die beiden Geschwister, dem Rätsel der Vertauschung auf die Spur zu kommen.

Eine wahre Geschichte - bewegend und mitreißend erzählt, rätselhaft und spannend bis zum Schluss."

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 321 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783940873149
Verlag Hansanord Verlag
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Unglaublich aber wahr!“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Gabi findet im Alter von 36 Jahren heraus, dass ihre Eltern gar nicht ihre leiblichen Eltern sind, sondern dass sie das Kind der Nachbarn ist - sie und die Nachbarstochter Monika wurden im Krankenhaus vertauscht. Am Schlimmsten daran ist jedoch, dass nicht nur die Eltern, sondern auch andere Nachbarn und Freunde eingeweiht waren und niemand etwas dagegen unternahm, dass die Mädchen in falschen Familien aufwuchsen.

Diese Buch erzählt die Geschichte von Gabi und ihren Familien - eine ziemlich erschütternde Geschichte, die auf wahren Begebenheiten und den Erinnerungen der befragten Personen basiert.

Eine Geschichte, die einen mit einem fassungslosen Kopfschütteln zurück lässt!
Gabi findet im Alter von 36 Jahren heraus, dass ihre Eltern gar nicht ihre leiblichen Eltern sind, sondern dass sie das Kind der Nachbarn ist - sie und die Nachbarstochter Monika wurden im Krankenhaus vertauscht. Am Schlimmsten daran ist jedoch, dass nicht nur die Eltern, sondern auch andere Nachbarn und Freunde eingeweiht waren und niemand etwas dagegen unternahm, dass die Mädchen in falschen Familien aufwuchsen.

Diese Buch erzählt die Geschichte von Gabi und ihren Familien - eine ziemlich erschütternde Geschichte, die auf wahren Begebenheiten und den Erinnerungen der befragten Personen basiert.

Eine Geschichte, die einen mit einem fassungslosen Kopfschütteln zurück lässt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
4
0
0
0

Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 19.10.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe es in kurzer Zeit durchgelesen. Es war interessant geschrieben und hat einen guten Einblick in das Gefühlsleben, der betroffenen Personen gegeben. Kann es nur empfehlen.

Gelungenes Buch
von Sarah aus Bochum am 26.06.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin durch Zufall auf das Buch aufmerksam geworden, da es, zu dem Zeitpunkt als ich es geladen habe, kostenlos war. Die Geschichte der Familien fand ich auf eine besondere Weise fesselnd und bewegend, besonders da es auf einer wahren Begebenheit beruht. Ich empfehle es weiter.

Interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zwei Mädchen werden nach der Geburt vertauscht und wachsen in den falschen Familien auf, so ziemlich jeder, ausser den beiden Mädchen, weiss es, dennoch werden sie nicht zurückgetauscht, ein Buch, für alle, die gern hinter die Gardinen deutscher Familien gucken möchten, sehr aufschlussreich aber kein fröhliches Buch.