Ein mittelschönes Leben

Ein Kinderbuch über Obdachlosigkeit. In Zus.arb. m. dem Hamburger Straßenmagazin Hinz & Kunzt

(1)

Früher war der Mann auch mal Kind, das ist ja logisch. Jeder war früher mal ein Kind. Da hat er mit seinen Eltern in einer hübschen kleinen Wohnung gewohnt. Nach der Schule hat er eine Ausbildung gemacht. Er ist jeden Morgen früh aufgestanden und zur Arbeit gegangen. Als der Mann dann eine Familie hatte, war das eine schöne Zeit. Aber dann ist das Unglück gekommen.

"Ein mittelschönes Leben" erzählt auf einfühlsame Weise die Geschichte eines Mannes, der obdachlos wurde.

Portrait


Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, arbeitete erst als Lehrerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Inzwischen sind von ihr weit mehr als sechzig Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jungendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk und 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 29.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-51764-7
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 20,5/17,2/1 cm
Gewicht 224 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustrator Jutta Bauer
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Ein mittelschönes Leben

Ein mittelschönes Leben

von Kirsten Boie
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=
Bestimmt wird alles gut

Bestimmt wird alles gut

von Kirsten Boie
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr eindringlich erzählt...
von Corinna Jeske aus Köln (Neumarkt-Passage) am 25.08.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kirsten Boie erzählt die Geschichte eines Mannes, der ein ganz normales Leben führt, eine Familie hat und arbeiten geht. Doch dann gerät er nach und nach immer mehr auf die schiefe Bahn, verliert alles, was ihm im Leben wichtig ist und schließlich als Obdachloser auf der Straße lebt. Boie... Kirsten Boie erzählt die Geschichte eines Mannes, der ein ganz normales Leben führt, eine Familie hat und arbeiten geht. Doch dann gerät er nach und nach immer mehr auf die schiefe Bahn, verliert alles, was ihm im Leben wichtig ist und schließlich als Obdachloser auf der Straße lebt. Boie beschreibt sehr gut, wie sich ein Mensch verändern kann, mit oder ohne sein Zutun. Im Anschluss an die Geschichte stellen Kinder Fragen an Obdachlose, die diese beantworten und den Kindern, so versuchen, die Augen für wesentliche Dinge im Leben zu öfnnen. Toll gemacht!