Warenkorb
 

Die Uhr und ihre Funktion

Für Sammler und Liebhaber

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
DAS Standardwerk für Uhrenbastler, Uhrensammler und Uhrenliebhaber!
Uhren selber reparieren
Uhrentechnik in verständlicher Form
Für Laien und Fachleute gleichermaßen nützlich
Mit vielen erklärenden Illustrationen und Bildern

Die Uhr mit mechanischem Uhrwerk liegt seit einigen Jahren wieder im Trend. Aber dieses mechanische Innenleber der Uhr bedart der Erklärung und Erläuterung.
Und genau hier greift dieses Buch an. Menny stellt die Technik in mechanische Uhren, sowohl die von Armbanduhren, als auch von Großuhren, von ihren Anfängen bis heute umfassend dar und bietet eine hervorragende Einrührung in das Thema.
Am Anfang erklärt der Autor den grundsätzlichen Aufbau eines Uhrwerks und beschreibt die verschiedenen Arten der Antriebe und das Räderwerk. Den Gangreglern und Hemmungen, die das Herz jeder Uhr bilden, ist angemessener Raum gewidmet. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit den Zeigerwerken, Kalenderschaltungen und Chronographen. Berücksichtigt werden auch Schlagwerke, Musikwerke und Figurenautomaten bis hin zum ganz alltäglichen Wecker.
Ein eigenes Kapitel bietet einen Überblick über Reparaturarbeiten, die auch von einem Nichtfachmann asugeführt werden können, sowie Hinweise über das Zerlegen, Reinigen und Zusammmensetzen von Uhren. Obgleich mechanische Uhren das eigentliche Thema des Buches bilden, wird in einem Exkurs kurz auf elektromechanische und elektronische Uhren eingegangen.
Da vor allem der interessierte Laie angesprochen wird, ist in diesem Buch großer Wert auf eine anschauliche Darstellung gelegt worden. Alle beschriebenen Konstruktionen sind neben dem Text in klaren, übersichtlichen Zeichnungen festgehalten.

Der Titel ist in der Reihe der Uhrmacher-Reprints aus dem HEEL Verlag erschienen, die sich unter Uhrmachern und Bastlern großer Anerkennung erfreuen:
Grundlegende Kenntnisse der Uhrmacherei
Der Uhrmacher am Werktisch
Porträt einer Taschenuhr
Leitfaden für die Uhrmacherlehre
Die Großuhr
Grundriss vom Aufbau einer Uhr
Portrait
Prof. Dipl.-Ing Klaus Menny lehrte an der Fachhochschule Hannover.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Vorwort

    - Zeit und Zeitmessung
    Einleitung
    Aufbau und Funktionsweise einer einfachen mechanischen Uhr

    - Bauteile von Uhren
    Antrieb
    Zahnräder
    Lager
    Werkgestell

    - Gangregler
    Pendel
    Unruh und Feder

    - Hemmungen
    Zweck
    Rückführende Hemmungen
    Ruhende Hemmungen
    Freie Hemmungen
    Freie Pendelhemmungen
    Tourbillons

    - Zeiger- und Kalenderwerke
    Kalender
    Chronographen

    - Schlagwerke und Weckeinrichtungen
    Übersicht
    Schlossscheibenschlagwerke
    Rechenschlagwerke
    Viertelstundenschlagwerke
    Melodieschlagwerke und Figurenautomaten
    Wecker

    - Aufzugsysteme von Kleinuhren
    Einleitung
    Aufzug und Zeigerstellung
    Automatischer Aufzug

    - Reparaturen
    Vorbemerkung
    Reinigen
    Zusammensetzen
    Reparieren

    - Exkurs
    Von der mechanischen zur elektronischen Uhr

    - Begriffserklärungen
    - Abbildungen
    - Literaturhinweis
    - Abbildungsnachweis
    - Register
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Michael Stern
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 17.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86852-506-9
Verlag Heel
Maße (L/B/H) 24,8/17,9/1,5 cm
Gewicht 479 g
Abbildungen mit 200 Illustrationen und Abbildungen
Auflage 2. Auflage - Neuausgabe
Verkaufsrang 96847
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.