Warenkorb
 

Kunst aufräumen

Vorw. v. Albrecht G. von Olenhusen

(3)
Kunst aufräumen ist der verspielt-absurde Versuch, genau dort Klarheit zu schaffen, wo es am wenigsten Sinn macht! Ursus Wehrli ordnet abstrakte Kunstwerke neu, übersichtlich und Platz sparend, denn Ordnung ist das halbe Leben!
Aufräumen ist keine Kunst - Kunst aufräumen hingegen schon.
Portrait

Ursus Wehrli, Jahrgang 1969, ist Linkshänder, Querdenker und gelernter Typograf. Seit 25 Jahren tourt er zusammen mit Nadja Sieger als Komikerduo Ursus & Nadeschkin zwischen Wattwil, Basel, Berlin und New York und wurde in dieser Konstellation mehrfach ausgezeichnet - unter anderem mit dem "New York Comedy Award", dem "Salzburger Stier", dem "Deutschen Kleinkunstpreis" sowie mit der renommiertesten Auszeichung für Bühnenkünstler in der Schweiz, dem "Reinhart-Ring". Er lebt als Komiker, Kabarettist und freischaffender Künstler in Zürich. Auf die Idee Kunst aufzuräumen, kam er, als er eines Morgens beim Brötchenholen vom Winteranfang überrascht wurde und an den Ohren fror. Bisher sind bei Kein & Aber "Kunst aufräumen" (2002), "Noch mehr Kunst aufräumen" (2004) und "Die Kunst, aufzuräumen" (2011) erschienen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 47
Erscheinungsdatum 20.09.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0369-5200-0
Verlag Kein + Aber
Maße (L/B/H) 27,5/21,5/1 cm
Gewicht 451 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbabbildungen 21,5 x 27,5 cm
Auflage 26. Neuausg.
Verkaufsrang 89.113
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

genial
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2011

Die Idee, Kunst aufzuräumen ist schlicht genial.Der einfache Humor welcher dahinter steckt weiss zu gefallen und für einige Lacher ist das Buch jederzeit gut. (Auch bei mehrmaligem Ansehen)

Klein aber fein und eine geniale Idee
von Kerstin Buchner aus Offenbach am Main am 26.06.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ursus Wehrli; Linkshänder,Querdenker und gelernter Typograf und mehrfach ausgezeichneter Kabarettist hat hier ein kleines aber sehr feines Buch geschaffen. Kunst einmal anders betrachtet. Bilder aus verschiedenen Epochen auf eine sehr einfache,geniale und subtile Weise sortiert. So macht Bildbetrachtung auch mal Spaß Ein hübsches Geschenk.

zum Schmunzeln
von A. N. aus Rielasingen-Worblingen am 13.09.2005
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch "räumt" bekannte Kunstwerke verschiedener Epochen und Stile in seine Bestandteile auf. Die Idee ist genial!