Warenkorb
 

Fever - Schatten der Vergangenheit / Pendergast Bd.10

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast

Pendergast 10

(7)
Auf dem Stammsitz seiner Familie macht Pendergast eine ungeheuerliche Entdeckung: Seine Frau Helen ist vor zwölf Jahren nicht durch einen Unfall ums Leben gekommen – es war ein heimtückischer Mord! Gemeinsam mit seinem Freund D’Agosta beginnt Pendergast zu ermitteln, doch in den Schatten der Vergangenheit verbirgt sich manches Geheimnis, das besser nicht gelüftet worden wäre. Pendergast muss erkennen, dass Helen ihn aus vielen Gründen geheiratet hat, nur nicht aus Liebe. Aber welche Rolle spielte ein geheimnisumwitterter Künstler aus dem 19. Jahrhundert und eine Fieberkrankheit, die stets tödlich endet?
Portrait
Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geologie, Anthropologie und Astrologie und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relic", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon") und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der US-Ostküste.

Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das American Museum of Natural History in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen des gemeinsam verfassten Thrillers »Relic«, Vollzeit-Schriftsteller zu werden. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und übers Internet. Lincoln Child publiziert darüber hinaus auch eigene Bücher ("Das Patent", "Eden"). Er lebt er mit Frau und Tochter in New Jersey.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 521
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50807-7
Reihe Special Agent Pendergast 10
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,7/3,5 cm
Gewicht 396 g
Originaltitel Fever Dream
Übersetzer Michael Benthack
Verkaufsrang 31.462
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Pendergast mehr

  • Band 7

    15532048
    Maniac - Fluch der Vergangenheit / Pendergast Bd.7
    von Lincoln Child
    (16)
    Buch
    12,99
  • Band 8

    17578688
    Darkness - Wettlauf mit der Zeit / Pendergast Bd.8
    von Douglas Preston
    (19)
    Buch
    10,99
  • Band 9

    25902648
    Cult - Spiel der Toten / Pendergast Bd.9
    von Douglas Preston
    (20)
    Buch
    9,99
  • Band 10

    28941843
    Fever - Schatten der Vergangenheit / Pendergast Bd.10
    von Douglas Preston
    (7)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 11

    33718487
    Revenge - Eiskalte Täuschung / Pendergast Bd.11
    von Douglas Preston
    (11)
    Buch
    12,99
  • Band 12

    37361060
    Fear - Grab des Schreckens / Pendergast Bd.12
    von Douglas Preston
    (16)
    Buch
    9,99
  • Band 13

    40890996
    Attack - Unsichtbarer Feind / Pendergast Bd.13
    von Douglas Preston
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Die Schatten seiner eigenen Vergangenheit holen Pendergast ein, denn plötzlich ist zweifelhaft, ob der Tod seiner Frau ein Unfall oder nicht doch ein Mord war. Fesselnd! Die Schatten seiner eigenen Vergangenheit holen Pendergast ein, denn plötzlich ist zweifelhaft, ob der Tod seiner Frau ein Unfall oder nicht doch ein Mord war. Fesselnd!

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der 1. Teil der Helen-Trilogie ist binnen weniger Seiten ein absoluter Pageturner und lässt Pendergast mehr als einmal ratlos zurück. Super spannend geschrieben! Der 1. Teil der Helen-Trilogie ist binnen weniger Seiten ein absoluter Pageturner und lässt Pendergast mehr als einmal ratlos zurück. Super spannend geschrieben!

Auf seinem Landsitz entdeckt Pendergast, dass seine Frau vor vielen Jahren keinem Unfall zum Opfer wurde, sondern einem Mord. Nun ist die Jagd eröffnet! Auf seinem Landsitz entdeckt Pendergast, dass seine Frau vor vielen Jahren keinem Unfall zum Opfer wurde, sondern einem Mord. Nun ist die Jagd eröffnet!

„Pendergast´s persönlichster Fall“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Mit dem 10. Band startet eine neue Trilogie um die dunkelsten Geheimnisse der Familie Pendergast. Im Mittelpunkt steht Helen, Pendergast´s verstorbene Frau. Als er durch Zufall erfährt, dass der Tod seiner Frau kein Jagdunfall, sondern ein kaltblütiger Mord war, ist er zu allem entschlossen. Seine Rachegelüste treiben ihn an, doch nach und nach muss er feststellen, dass Helen nicht die Frau war, für die alle sie hielten. Auf der Spur von Helen´s Geheimnissen geraten Pendergast, D'Agosta und Laura Hayward in große Schwierigkeiten, denn noch immer ist jemand bereit über Leichen zu gehen, um seine Geheimnisse zu wahren...

Wie immer grandios spannend geschrieben! Der charismatische Pendergast einmal ganz persönlich! Großartig!
Mit dem 10. Band startet eine neue Trilogie um die dunkelsten Geheimnisse der Familie Pendergast. Im Mittelpunkt steht Helen, Pendergast´s verstorbene Frau. Als er durch Zufall erfährt, dass der Tod seiner Frau kein Jagdunfall, sondern ein kaltblütiger Mord war, ist er zu allem entschlossen. Seine Rachegelüste treiben ihn an, doch nach und nach muss er feststellen, dass Helen nicht die Frau war, für die alle sie hielten. Auf der Spur von Helen´s Geheimnissen geraten Pendergast, D'Agosta und Laura Hayward in große Schwierigkeiten, denn noch immer ist jemand bereit über Leichen zu gehen, um seine Geheimnisse zu wahren...

Wie immer grandios spannend geschrieben! Der charismatische Pendergast einmal ganz persönlich! Großartig!

„Ehefrau vom Löwen gefressen....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Was für eine orginelle Methode , jemanden zu ermorden....und so dauert es auch volle zwölf Jahre, bis dieser schreckliche Unglücksfall als Mord erkannt wird. Special Agent Pendergast und sein Partner D Agosta sind auch ein ungewöhnliches Team mit mit orginellen Ermittlungsmethoden und unterhaltsamen Dialogen, die den Leser bei der Spurensuche beteiligen ! Interessant ist auch die Verknüpfung von Kunst und Wissenschaft und das persönliche Umfeld von Pendergast...einfach gut zu lesen... Was für eine orginelle Methode , jemanden zu ermorden....und so dauert es auch volle zwölf Jahre, bis dieser schreckliche Unglücksfall als Mord erkannt wird. Special Agent Pendergast und sein Partner D Agosta sind auch ein ungewöhnliches Team mit mit orginellen Ermittlungsmethoden und unterhaltsamen Dialogen, die den Leser bei der Spurensuche beteiligen ! Interessant ist auch die Verknüpfung von Kunst und Wissenschaft und das persönliche Umfeld von Pendergast...einfach gut zu lesen...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Wieder ein überzeugender Perdergast-Roman !!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2012

Schauplätze diesmal Schwarzafrika und der schwüle Südosten der USA. Ich liebe die Bücher um den FBI-Agenten Pendergast. Lincoln Child und Douglas Preston haben hier eine tolle Reihe auf die Beine gestellt. Fever gehört auf jeden Fall in das obere Drittel der Reihe, unterhaltsam, spannend, unheimlich, nie langweilig. Mal von... Schauplätze diesmal Schwarzafrika und der schwüle Südosten der USA. Ich liebe die Bücher um den FBI-Agenten Pendergast. Lincoln Child und Douglas Preston haben hier eine tolle Reihe auf die Beine gestellt. Fever gehört auf jeden Fall in das obere Drittel der Reihe, unterhaltsam, spannend, unheimlich, nie langweilig. Mal von dem zähen Ausrutscher "Darkness" abgesehen, sind die Pendergast-Bücher eh alle top, einige sind aber dann doch noch einen Ticken besser und Fever gehört füt mich dazu. Hier meine persönliche Pendergast-Top-4: 1. Ritual 2. Cult 3. Fever 4. Formula