Warenkorb
 

Versöhnung mit dem inneren Kind

Von der heilenden Kraft der Achtsamkeit

(4)
„Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit“: Dieser berühmte Satz ist für alle gültig, die sich von Thich Nhat Hanh leiten lassen. Die Folgen seelischer Verletzungen in der Kindheit wie Angst und Verlassenheit oder Wut und Trauer sind bis in die Zellebene hinein wirksam und blockieren unser inneres Wachstum. Thich Nhat Hanh zeigt, dass meist schon unsere Eltern oder sogar frühere Generationen dieselben belastenden Gefühlsmuster in sich getragen und weitervererbt haben. Deshalb ist es wichtig und sinnvoll, als Erwachsener zu dem verwundeten inneren Kind Kontakt aufzunehmen. Das gelingt besonders im Fokus bewusster, achtsamer Wahrnehmung und damit verbundener Atempraxis. Dieser buddhistische Ansatz wird von dem weltbekannten Meditationsmeister ausführlich erklärt und kann bei jedem Menschen zu einer tiefgreifenden Transformation führen.
Portrait
Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht. Er ist der spirituelle Leiter der Gemeinschaft Intersein und Gründer des berühmten Zentrums Plum Village in Frankreich und des Europäischen Instituts für Angewandten Buddhismus in Waldbröl (NRW).
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 04.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-29204-4
Verlag Barth O.W.
Maße (L/B/H) 21,1/13,5/2 cm
Gewicht 278 g
Originaltitel Reconciliation
Übersetzer Ursula Richard
Verkaufsrang 23.418
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
2

Blahblah
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 03.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Also wer wirklich etwas sinnvolles erwartet im Sinne von Antworten, kann lange warten. Umarme das innere Kind usw. Das kenne ich schon aus dem einzigen anderen Buch, in das ich kurz reingeschmöckert habe - als wär's dem Sinn nacg abgeschrieben, und mit Achtsam- Salat umgarnt. Fertig war das... Also wer wirklich etwas sinnvolles erwartet im Sinne von Antworten, kann lange warten. Umarme das innere Kind usw. Das kenne ich schon aus dem einzigen anderen Buch, in das ich kurz reingeschmöckert habe - als wär's dem Sinn nacg abgeschrieben, und mit Achtsam- Salat umgarnt. Fertig war das 120 Seiten Blah. Eine totale Enttäuschung. Sparen Sie es sich, das Buch zu kaufen. Gehen Sie essen, oder kaufen Sie etwas anderes vom Geld - andere Bücher. Dieses ist eine Fehlinvestition.

Dankanstösse
von einer Kundin/einem Kunden aus Uster am 22.05.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mir hat das Buch gefallen, da es einige Denkanstösse gibt. Es gibt viele Wiederholungen, die aber wie Mantras sind. So können sie verinnerlicht werden.

gekürzte Version ohne Angabe, dass es so ist. Mangelhaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 05.11.2016
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Finde ich total Klasse, allerdings gefällt es mir gar nicht, dass dieses Hörbuch nicht dem echten Buch entspricht, es handelt sich um eine gekürzte Fassung und dies nirgens angezeigt wird. Es fehlen eindeutig Kapitel des Buches. Echt übel!