Warenkorb
 

Die Reisetagebücher

Große Brandenburger Ausgabe

Nach den Tagebüchern, die seit ihrer Veröffentlichung in der Großen Brandenburger Ausgabe als Teil des schriftstellerischen Gesamtwerks betrachtet und rezipiert werden, geben die Reisetagebücher Fontanes weitere Einblicke in seine Lebens- und Arbeitsgewohnheiten. Die Persönlichkeit des Autors, auch seine politischen Ansichten werden hier so unmittelbar deutlich wie sonst selten in seinem Werk und weichen manches Mal in aufschlussreicher Weise von seinen publizierten Texten ab. In zahlreichen amüsanten Szenen und Formulierungen aber wird der Leser den bekannten unvergleichlichen Fontane-Ton wiederfinden.

Erstmals veröffentlicht werden die Aufzeichnungen aus Böhmen, Schlesien und Frankreich. Weitere Reisen unternahm Fontane nach SchleswigHolstein und Dänemark, ins Rheinland, nach Thüringen, Franken sowie nach Italien. Die zahlreichen Faksimiles seiner größtenteils unveröffentlichten Skizzen veranschaulichen eindrucksvoll die lebendige Gestalt der Notizbücher.

„Die Große Brandenburger Ausgabe ist das Beste, was man in Sachen Fontane heute haben kann.“ Klaus Bellin, ND

„Der Aufbau Verlag hat sich mit seiner Großen Brandenburger Ausgabe vorgenommen, in Bezug auf Vollständigkeit und Kommentierung alles zu schlagen, was es bisher gegeben hat.“ Günter de Bruyn, Literarische Welt

Herausgegeben von Gotthard Erler und Christine Hehle
Portrait

Theodor Fontane wurde am 30. Dezember 1819 im märkischen Neuruppin geboren. Er erlernte den Apothekerberuf, den er 1849 aufgab, um sich als Journalist und freier Schriftsteller zu etablieren. Ein Jahr später heiratete er Emilie Rouanet-Kummer. Nach seiner Rückkehr von einem mehrjährigen England-Aufenthalt galt sein Hauptinteresse den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Neben der umfangreichen Tätigkeit als Kriegsberichterstatter, Reiseschriftsteller und Theaterkritiker schuf er seine berühmt gewordenen Romane und Erzählungen sowie die beiden Erinnerungsbücher "Meine Kinderjahre" und "Von Zwanzig bis Dreißig". Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christine Hehle, Gotthard Erler
Seitenzahl 922
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-351-03101-5
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 21,3/13,9/5 cm
Gewicht 926 g
Abbildungen mit 109 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.