Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1

Die Tribute von Panem 1

(368)
Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit ...
Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend. New York Times Bestseller!
„Ich war wie besessen von dem Buch und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.“ (Stephenie Meyer)
Portrait
Suzanne Collins, 1962 geboren, begann ihre Karriere Anfang der 90iger Jahre als Drehbuchautorin für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 veröffentlichte sie mit dem Roman "Gregor und die graue Prophezeiung" den ersten Band einer fünfteiligen Abenteuer-Reihe, die sich schnell zum internationalen Bestseller entwickelte. 2009 erschien "Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele" und erwies sich als Senkrechtstarter. Die packende Gesellschaftsutopie fesselte Leser in der ganzen Welt, errang die ersten Plätze der Beststellerlisten in den führenden Medien der USA, erntete begeisterte Kommentare von Autoren-Kollegen wie Stephenie Meyer und Stephen King und etablierte Suzanne Collins endgültig als internationale Starautorin. Time Magazine wählte Suzanne Collins auf die Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten 2010. In Deutschland wurde "Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele" mit dem Jugendliteraturpreis 2010 ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jugendjury: "Brandaktuelle Fragen entflammen im Kopf des Lesers: Wie abhängig bin ich in der Mediengesellschaft von meinem Bild in der Öffentlichkeit? Wie kann ich ich selbst bleiben ohne mich im Surrealen zu verlieren? Wie erschreckend ähnlich ist die fiktive Gesellschaft Panems schon der unseren?" Der zweite Band "Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe" eroberte sowohl in den USA als in Deutschland die Bestsellerlisten und auch der dritte und damit letzte Teil der Trilogie, im August 2010 in den USA erschienen, sprang sofort von 0 auf Platz 1! Als Blockbuster hat sich die Verfilmung mit Staraufgebot - Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth, Elizabeth Banks, Stanley Tucci, Woody Harrelson, Lenny Kravitz, Donald Sutherland u.v.a. - erwiesen: "The Hunger Games. Die Tribute von Panem" startete im Frühjahr 2012 in den Kinos und schon bald darauf hatte die Besucherzahl die Millionengrenze überschritten. Gleichzeitig rangieren die Buchausgaben unverändert auf den vorderen Plätzen der Bestsellerlisten: der beispiellose Erfolg einer Autorin, die den Nerv der Zeit getroffen hat! Möge das Glück stets mit ihr sein!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783862741410
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Dateigröße 1588 KB
Übersetzer Sylke Hachmeister, Peter Klöss
Verkaufsrang 3.827
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Tribute von Panem

  • Band 1

    28946104
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (368)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    28946108
    Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    von Suzanne Collins
    (207)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    28946102
    Flammender Zorn / Die Tribute von Panem Bd.3
    von Suzanne Collins
    (195)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nathalie Bierstedt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Actiongeladen kämpft Katniss gegen soziale Ungerechtigkeit. So spannend und fesselnd geschrieben, dass ich die Reihe nicht aus der Hand legen konnte und in einem Rutsch durchlas! Actiongeladen kämpft Katniss gegen soziale Ungerechtigkeit. So spannend und fesselnd geschrieben, dass ich die Reihe nicht aus der Hand legen konnte und in einem Rutsch durchlas!

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein wunderbar dystopisches Jugendbuch, das einen nachdenken lässt und viele Stunden Lesefreude bringt. Ein wunderbar dystopisches Jugendbuch, das einen nachdenken lässt und viele Stunden Lesefreude bringt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Jugendroman der unglaublich schlau geschrieben ist. Suzanne Collins gibt uns eine starke Protagonistin, die in keine typische Geschlechterrolle gesteckt werden kann. Ein Jugendroman der unglaublich schlau geschrieben ist. Suzanne Collins gibt uns eine starke Protagonistin, die in keine typische Geschlechterrolle gesteckt werden kann.

Jennifer Pereira, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ich hab zuerst den Film zum Buch gesehen. Das Buch lies mich jedoch viel tiefer in die Geschichte eintauchen, als ich es vorher hätte ahnen können. Einfach klasse! Ich hab zuerst den Film zum Buch gesehen. Das Buch lies mich jedoch viel tiefer in die Geschichte eintauchen, als ich es vorher hätte ahnen können. Einfach klasse!

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Spannend und aktiongeladen. Eine absolute Leseempfehlung die auch in Band zwei und drei weiter bestand hat. Spannend und aktiongeladen. Eine absolute Leseempfehlung die auch in Band zwei und drei weiter bestand hat.

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Unglaublich spannend und fesselnd geschrieben. Wer Action und Fantasy mag, wird die Tribute von Panem lieben. Auch für Erwachsene sehr zu empfehlen. Unglaublich spannend und fesselnd geschrieben. Wer Action und Fantasy mag, wird die Tribute von Panem lieben. Auch für Erwachsene sehr zu empfehlen.

Jan-Philip Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Spannend und atemberaubend geht es für Katniss im ersten Teil der Trilogie los. Das Buch und der Film sind ein Muss für alle Fantasy-Fans. Spannend und atemberaubend geht es für Katniss im ersten Teil der Trilogie los. Das Buch und der Film sind ein Muss für alle Fantasy-Fans.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Mitreißend bis zum Ende! Der erste Teil verspricht Hochspannung und große Gefühle. Die fesselnde Story hat eine perfekte Kombination von Fantasy und Liebe. Mitreißend bis zum Ende! Der erste Teil verspricht Hochspannung und große Gefühle. Die fesselnde Story hat eine perfekte Kombination von Fantasy und Liebe.

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

DER Bestseller unter den Dystopie-Romanen für Jugendliche. Ein fesselnder Auftakt um Katniss, die sich für ihre Schwester opfert, um an den gefährliche Hungerspielen teilzunehmen DER Bestseller unter den Dystopie-Romanen für Jugendliche. Ein fesselnder Auftakt um Katniss, die sich für ihre Schwester opfert, um an den gefährliche Hungerspielen teilzunehmen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Beginn einer spannenden Geschichte, die man nicht aus der Hand legen kann. Ein Mix aus Thriller, Science Fiction, Drama u. Liebe. Sehr ergreifend u. fesselnd. Sehr Empfehlenswert. Beginn einer spannenden Geschichte, die man nicht aus der Hand legen kann. Ein Mix aus Thriller, Science Fiction, Drama u. Liebe. Sehr ergreifend u. fesselnd. Sehr Empfehlenswert.

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Obwohl das Buch bis zur Mitte eher langweilig ist, gewinnt es ab da an Spannung. Mit Katniss und Peeta kam ich nach einiger Zeit besser zurecht. Obwohl das Buch bis zur Mitte eher langweilig ist, gewinnt es ab da an Spannung. Mit Katniss und Peeta kam ich nach einiger Zeit besser zurecht.

L.V Teichert, Thalia-Buchhandlung Hagen

Unglaublich fesselnde und spannende Handlung!Die Idee der Distrikte und Hungerspiele haben mich beeindruckt.Eine Trilogie zum Mitfiebern. Unglaublich fesselnde und spannende Handlung!Die Idee der Distrikte und Hungerspiele haben mich beeindruckt.Eine Trilogie zum Mitfiebern.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Eintauchen und mit fiebern!! Eintauchen und mit fiebern!!

Angelina Henneberg, Thalia-Buchhandlung Berlin

Einfacher Schreibstil, etwas gewöhnungsbedürftig, aber passend. Dystopisch, hart und spannend. Einfacher Schreibstil, etwas gewöhnungsbedürftig, aber passend. Dystopisch, hart und spannend.

Anna Dannhauer, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein Spiel zur Belustigung der oberen Schicht - Ein Spiel um Leben und Tod. Katniss geht für ihre Schwester in die Arena und hat nur ein Ziel: Überleben. Ein Spiel zur Belustigung der oberen Schicht - Ein Spiel um Leben und Tod. Katniss geht für ihre Schwester in die Arena und hat nur ein Ziel: Überleben.

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Erster Teil der wohl intensivsten, atmosphärischsten und spannendsten Dystopie die ich je gelesen habe. Absolute Empfehlung! Erster Teil der wohl intensivsten, atmosphärischsten und spannendsten Dystopie die ich je gelesen habe. Absolute Empfehlung!

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Katniss Everdeeb stellt alle anderen Distopie-Helden in den Schatten. Klasse Jugendbuch und spannend Bis zum letzten Buch Katniss Everdeeb stellt alle anderen Distopie-Helden in den Schatten. Klasse Jugendbuch und spannend Bis zum letzten Buch

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Eine spannend gestaltete Dystopie, in der man immer wieder auf Parallelen zu altrömischen Herrschaftsstrukturen stößt. Eine spannend gestaltete Dystopie, in der man immer wieder auf Parallelen zu altrömischen Herrschaftsstrukturen stößt.

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Top und eins der besten Bücher! Top und eins der besten Bücher!

Melissa Orhan, Thalia-Buchhandlung Rastatt

DAS Buch, dass die Dystopiewelle im Jugendbereich ausgelöst hat und das zu Recht! Wer die Geschichte um Kat noch nicht kennt, hat eindeutig etwas verpasst. Ein Must-Read! DAS Buch, dass die Dystopiewelle im Jugendbereich ausgelöst hat und das zu Recht! Wer die Geschichte um Kat noch nicht kennt, hat eindeutig etwas verpasst. Ein Must-Read!

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Ein großartiges Buch und sehr starke Charakter. Zum lieben, schreien, weinen und leben. Ein großartiges Buch und sehr starke Charakter. Zum lieben, schreien, weinen und leben.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Super gut, spannend, fesselnd... !!!
Auch wer bis jetzt "nur" die Verfilmung gesehen hat, kommt hier voll auf seine Kosten. Geschichte super - Schreibstil toll!
Super gut, spannend, fesselnd... !!!
Auch wer bis jetzt "nur" die Verfilmung gesehen hat, kommt hier voll auf seine Kosten. Geschichte super - Schreibstil toll!

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Dieses Jugendbuch ist nicht zu Unrecht eines der beliebtesten der Welt geworden. Spannend, schockierend, gefühlvoll und noch so viel mehr. Ein absolutes MUSS! Dieses Jugendbuch ist nicht zu Unrecht eines der beliebtesten der Welt geworden. Spannend, schockierend, gefühlvoll und noch so viel mehr. Ein absolutes MUSS!

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Der spannende Auftakt einer Trilogie. Dystopie, Terror- Regime und die erste Liebe. Absolut mitreißend. Der spannende Auftakt einer Trilogie. Dystopie, Terror- Regime und die erste Liebe. Absolut mitreißend.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine faszinierend geschriebene Geschichte in einer fernen Zukunft. Mit Tempo und Action treibt die Autorin die Story voran und lässt dem Leser kaum Zeit Luft zu holen! Eine faszinierend geschriebene Geschichte in einer fernen Zukunft. Mit Tempo und Action treibt die Autorin die Story voran und lässt dem Leser kaum Zeit Luft zu holen!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Auslöser der großen Dystopie-Welle. Sehr action- und temporeich, absoluter Pageturner der Lust auf noch viel mehr macht! Auslöser der großen Dystopie-Welle. Sehr action- und temporeich, absoluter Pageturner der Lust auf noch viel mehr macht!

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Ein packender Roman! Wer den Film gesehen hat und gut fand wird das Buch erst recht lieben! Ein packender Roman! Wer den Film gesehen hat und gut fand wird das Buch erst recht lieben!

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Mitreißend inszenierte Dystopie mit Suchtfaktor. Spannende Geschichte, die einen das Buch nicht mehr aus den Händen legen lässt. Sollte man auf jeden Fall mal gelesen haben! Mitreißend inszenierte Dystopie mit Suchtfaktor. Spannende Geschichte, die einen das Buch nicht mehr aus den Händen legen lässt. Sollte man auf jeden Fall mal gelesen haben!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein grandioser Auftakt - Die Tribute von Panem gehören schon fast zu den Klassikern im Jugendbuch! Unglaubliche Vorstellung, spannende Handlung und absolut empfehlenswert! Ein grandioser Auftakt - Die Tribute von Panem gehören schon fast zu den Klassikern im Jugendbuch! Unglaubliche Vorstellung, spannende Handlung und absolut empfehlenswert!

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Sympathische Hauptfigur, die eigentlich keine Heldin oder ein Vorbild sein möchte, stellt die Weichen für eine Revolution gegen das Regierungssystem. Achterbahnfahrt der Gefühle! Sympathische Hauptfigur, die eigentlich keine Heldin oder ein Vorbild sein möchte, stellt die Weichen für eine Revolution gegen das Regierungssystem. Achterbahnfahrt der Gefühle!

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein absolutes Muss!
Nicht nur für Fantasy Fans sondern auch für alle die eine packende Story, tolle Charaktere und Spannung pur mögen.
Ein absolutes Muss!
Nicht nur für Fantasy Fans sondern auch für alle die eine packende Story, tolle Charaktere und Spannung pur mögen.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Unglaublich, fesselnd, authentisch. Das Buch zieht jeden Leser in seinen Bann, bis zum Ende kann man es nicht mehr aus der Hand legen! Ein absolutes Muss! Unglaublich, fesselnd, authentisch. Das Buch zieht jeden Leser in seinen Bann, bis zum Ende kann man es nicht mehr aus der Hand legen! Ein absolutes Muss!

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Interessante Interpretation des Dystopiethemas...
Auch Kopien können fantastisch sein!
Interessante Interpretation des Dystopiethemas...
Auch Kopien können fantastisch sein!

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Die jugendlichen Charaktere in dieser düsteren Zukunftsvision überzeugen durch viel Liebe zum Detail. Ein Muss für alle Fans von spannender, actionreicher Jugendliteratur. Die jugendlichen Charaktere in dieser düsteren Zukunftsvision überzeugen durch viel Liebe zum Detail. Ein Muss für alle Fans von spannender, actionreicher Jugendliteratur.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Der Auftakt einer spannenden Trilogie. Auch für Erwachsene super geeignet . Der Auftakt einer spannenden Trilogie. Auch für Erwachsene super geeignet .

Yentl Heinrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Super!!! Unglaublich spannend, fesselnd und herzzerreißend! Suzanne Collins packt den Leser und zieht in mitten in die Geschichte! Super!!! Unglaublich spannend, fesselnd und herzzerreißend! Suzanne Collins packt den Leser und zieht in mitten in die Geschichte!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine spannende Dystopie-Geschichte gemixt mit jeder Menge Action und Liebe. Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen! Unbedingt lesen! Eine spannende Dystopie-Geschichte gemixt mit jeder Menge Action und Liebe. Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen! Unbedingt lesen!

Eine Arena, 24 Kämpfer, ein grausames Spiel. Der Auftakt zur Trilogie. Eine Arena, 24 Kämpfer, ein grausames Spiel. Der Auftakt zur Trilogie.

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Durchweg spannend, gespickt mit berührenden Momenten und Charakteren, die man gern haben muss! Durchweg spannend, gespickt mit berührenden Momenten und Charakteren, die man gern haben muss!

„Mögen die Spiele beginnen“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Tödliche Spiele ist der erste Teil von einer tollen Dystopie von Suzanne Collins. In einer Atemraubenden Geschichte beschreibt die Autorin eine unglaubliche Welt voller Mut, Tapferkeit aber auch Ungerechtigkeit. In dieser Welt muss sich die junge Katniss beweisen, als sie für ihre Schwester Prim bei den Hunger Games mitmacht. Die Hunger Games sind ein Spiel um Leben und Tot, wobei sich je ein Junge und ein Mädchen aus jedem Districkt beweisen müssen. Die Autorin hat mit diesem Roman eine aufregende Geschichte über die Liebe und das Leben in einem unfairen System aufgezeigt und das spannend bis zur letzten Seite gemeistert. Dieses Buch ist ein muss für jeden Leser. Tödliche Spiele ist der erste Teil von einer tollen Dystopie von Suzanne Collins. In einer Atemraubenden Geschichte beschreibt die Autorin eine unglaubliche Welt voller Mut, Tapferkeit aber auch Ungerechtigkeit. In dieser Welt muss sich die junge Katniss beweisen, als sie für ihre Schwester Prim bei den Hunger Games mitmacht. Die Hunger Games sind ein Spiel um Leben und Tot, wobei sich je ein Junge und ein Mädchen aus jedem Districkt beweisen müssen. Die Autorin hat mit diesem Roman eine aufregende Geschichte über die Liebe und das Leben in einem unfairen System aufgezeigt und das spannend bis zur letzten Seite gemeistert. Dieses Buch ist ein muss für jeden Leser.

„12 Distrikte, 1 Kapitol und die grausamen Hungerspiele...“

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

24 Tribute, davon 12 Mädchen und 12 Jungen, werden bei den Spielen in eine Arena ausgesetzt und müssen nun um ihr Überleben kämpfen. Es kann nur einen Sieger geben. So und nicht anders lauten die Spielregeln, die schon seit 74 Jahren gelten. Diese brutale Erfahrung muss Kadniss gemeinsam mit Peeta durchleben.
Jedoch gibt es diesmal eine kleine, aber entscheidende Änderung....
Dieser großartige Jugendroman sollte in keinem Bücherregal fehlen und ist ein MUSS für jeden Fantasy-Liebhaber. Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele ist der grandiose Auftakt einer Trilogie, die dank Suzanne Collins meisterhaften Schreibstil und einzigartigen Gespür zu einem Bestseller wurde. Obwohl es in der Jugendabteilung zu finden ist, kann ich es ohne schlechtes Gewissen Erwachsenen empfehlen.
24 Tribute, davon 12 Mädchen und 12 Jungen, werden bei den Spielen in eine Arena ausgesetzt und müssen nun um ihr Überleben kämpfen. Es kann nur einen Sieger geben. So und nicht anders lauten die Spielregeln, die schon seit 74 Jahren gelten. Diese brutale Erfahrung muss Kadniss gemeinsam mit Peeta durchleben.
Jedoch gibt es diesmal eine kleine, aber entscheidende Änderung....
Dieser großartige Jugendroman sollte in keinem Bücherregal fehlen und ist ein MUSS für jeden Fantasy-Liebhaber. Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele ist der grandiose Auftakt einer Trilogie, die dank Suzanne Collins meisterhaften Schreibstil und einzigartigen Gespür zu einem Bestseller wurde. Obwohl es in der Jugendabteilung zu finden ist, kann ich es ohne schlechtes Gewissen Erwachsenen empfehlen.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Atemlose Spannung ob des Überlebenskampfes der sympathischen Heldin. Besser, besser, besser als der Film. Atemlose Spannung ob des Überlebenskampfes der sympathischen Heldin. Besser, besser, besser als der Film.

Jeanette Kathmann, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Der erste Band meiner Meinung nach der Beste. Schockierend, spannend, Nervenkitzel pur und ein Hauch von Liebe. Absolute Leseempfehlung! Der erste Band meiner Meinung nach der Beste. Schockierend, spannend, Nervenkitzel pur und ein Hauch von Liebe. Absolute Leseempfehlung!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

So ein Knaller! Hochgradige Spannung, interessanter Plot, ziemlich brutal (für eine Jugendbuch) und man kann darüber so viel nachdenken! Eines der besten Jugendbücher! So ein Knaller! Hochgradige Spannung, interessanter Plot, ziemlich brutal (für eine Jugendbuch) und man kann darüber so viel nachdenken! Eines der besten Jugendbücher!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Der Beginnt von Katniss und Peetas Kampf ums Überleben. Beängstigend authentisch und dazu sehr realistisch. Suchtfaktor! Der Beginnt von Katniss und Peetas Kampf ums Überleben. Beängstigend authentisch und dazu sehr realistisch. Suchtfaktor!

„Das alte Rom war nichts dagegen...“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eigentlich hat dieses Buch keine weitere
Besprechung mehr nötig, ebenso wie Teil 2 übrigens,denn sowohl die vielen Rezensionen meiner Buchhändlerkolleginnen als der Kunden
rezensenten im Netz ist ja überbordend.Trotzdem, auch mir hat Suzanne
Collins zwei mehr als nur kurzweilige Abende
beschert,denn selbst wenn man auch nur eben mal reinlesen
wollte,entpuppten sich ihre"Hungergames"-
(=Panem) Titel als absolute Pageturner,wie das so schön Neudeutsch heißt und man(frau)
legt sie nicht mehr aus der Hand.Für jeden Fantasyfan,auch für "Jungs", ein Muss !!!!
Eigentlich hat dieses Buch keine weitere
Besprechung mehr nötig, ebenso wie Teil 2 übrigens,denn sowohl die vielen Rezensionen meiner Buchhändlerkolleginnen als der Kunden
rezensenten im Netz ist ja überbordend.Trotzdem, auch mir hat Suzanne
Collins zwei mehr als nur kurzweilige Abende
beschert,denn selbst wenn man auch nur eben mal reinlesen
wollte,entpuppten sich ihre"Hungergames"-
(=Panem) Titel als absolute Pageturner,wie das so schön Neudeutsch heißt und man(frau)
legt sie nicht mehr aus der Hand.Für jeden Fantasyfan,auch für "Jungs", ein Muss !!!!

„Auf die Beststeller-Liste damit!!! Sofort!“

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine Gesellschaft unterteilt in 12 Distrikte. Von den Outlaws am Rande des Existenzminimums bis zu den dekadenten Societyladys sind alle Schichten vorhanden. Einmal pro Jahr finden die "Hungerspiele" statt, begleitet von einem riesigem Medienspektakel und mitverfolgt von praktisch jedem Menschen. Der Sieger kehrt mit allen Ehren und mehr Geld, als er jemals ausgeben kann, als Held zurück in senen Distrikt. Die Teilnehmer werden per Losverfahren erwählt, zwei Jugendliche pro Distrikt. Auf alle 24 wartet die Arena, warten die Kameras, die Sponsoren, die Trainer, die Stylisten, auf alle 24 warten die Fans - und auf alle bis auf einen wartet der Tod. Denn nur ein Einziger kann gewinnen, und er wird alle anderen Mitspieler in der unbarmherzigen Wildnis der Arena umbringen müssen, denn das Spiel ist einfach. Siegen oder sterben.
Katniss ist eine Kämpferin, sie ist schnell, sie ist tapfer und sie ist die Versorgerin ihrer Familie, seitdem ihr Vater umgekommen ist. Als ihre kleine Schwester Prim durch das Los zur Teilnahme für die Spiele bestimmt wird, nimmt sie ohne zu Zögern deren Platz ein und stellt sich so dem tödlichen Kampf der Hungerspiele. Ihr Mitstreiter Peeta wird wie sie durch die Umstände gezwungen, eine undurchsichtige Strategie anzunehmen - und bald weiss niemand mehr, wer Verbündeter ist und wer Feind, welche Gefühle echt sind und welche nur gespielt. Aber eines weiss Katniss ganz genau: Um zu siegen, um zu überleben, muss sie ihn und alle anderen töten. WOW!! Was für eine Story! Ich bin total begeistert! Dieses Buch legt echt NIEMAND aus der Hand, bevor er nicht auf der letzten Seite angelangt ist! Auf jeden Fall lesen!!
Eine Gesellschaft unterteilt in 12 Distrikte. Von den Outlaws am Rande des Existenzminimums bis zu den dekadenten Societyladys sind alle Schichten vorhanden. Einmal pro Jahr finden die "Hungerspiele" statt, begleitet von einem riesigem Medienspektakel und mitverfolgt von praktisch jedem Menschen. Der Sieger kehrt mit allen Ehren und mehr Geld, als er jemals ausgeben kann, als Held zurück in senen Distrikt. Die Teilnehmer werden per Losverfahren erwählt, zwei Jugendliche pro Distrikt. Auf alle 24 wartet die Arena, warten die Kameras, die Sponsoren, die Trainer, die Stylisten, auf alle 24 warten die Fans - und auf alle bis auf einen wartet der Tod. Denn nur ein Einziger kann gewinnen, und er wird alle anderen Mitspieler in der unbarmherzigen Wildnis der Arena umbringen müssen, denn das Spiel ist einfach. Siegen oder sterben.
Katniss ist eine Kämpferin, sie ist schnell, sie ist tapfer und sie ist die Versorgerin ihrer Familie, seitdem ihr Vater umgekommen ist. Als ihre kleine Schwester Prim durch das Los zur Teilnahme für die Spiele bestimmt wird, nimmt sie ohne zu Zögern deren Platz ein und stellt sich so dem tödlichen Kampf der Hungerspiele. Ihr Mitstreiter Peeta wird wie sie durch die Umstände gezwungen, eine undurchsichtige Strategie anzunehmen - und bald weiss niemand mehr, wer Verbündeter ist und wer Feind, welche Gefühle echt sind und welche nur gespielt. Aber eines weiss Katniss ganz genau: Um zu siegen, um zu überleben, muss sie ihn und alle anderen töten. WOW!! Was für eine Story! Ich bin total begeistert! Dieses Buch legt echt NIEMAND aus der Hand, bevor er nicht auf der letzten Seite angelangt ist! Auf jeden Fall lesen!!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein Fantasyroman für alle Altersgruppen. Ein Fantasyroman für alle Altersgruppen.

„Moderne Art von Gladiatorenkampf“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

24 Kandidaten, doch nur einer wird überleben! Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite total gefesselt. Ich war begeistert von der Entwicklung zwischen Katniss und Peeta. Die Geschichte ist gefühlvoll, spannend, mitreißend… einfach WOW. Das schöne ist auch, dass dieses Buch zwar der Auftakt einer Trilogie ist, aber dennoch ein zufriedenstellendes Ende bietet.
Für jeden ab 14 geeignet.…Muss man gelesen haben!!!!!
24 Kandidaten, doch nur einer wird überleben! Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite total gefesselt. Ich war begeistert von der Entwicklung zwischen Katniss und Peeta. Die Geschichte ist gefühlvoll, spannend, mitreißend… einfach WOW. Das schöne ist auch, dass dieses Buch zwar der Auftakt einer Trilogie ist, aber dennoch ein zufriedenstellendes Ende bietet.
Für jeden ab 14 geeignet.…Muss man gelesen haben!!!!!

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Ein vielschichtiger Jugendroman mit Spannung, Romantik und politischer Komponente. Nichts für schwache Nerven! Ein vielschichtiger Jugendroman mit Spannung, Romantik und politischer Komponente. Nichts für schwache Nerven!

„Fesselnd!!!“

Anna Riedl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Das Land Panem ist eingeteilt in 12 Distrikte und das Kapitol. Seit einem Aufstand vor 70 Jahren bei dem Distrikt 13 vollständig zerstört wurde, finden alljährlich die Hungerspiele statt. Bei diesem grausamen Spektakel werden auf Befehl der Regierung, je ein Junge und ein Mädchen aus jedem Distrikt ausgelost und alle zusammen in eine Arena gesteckt, wo sie ums Überleben kämpfen müssen und nur einer überleben darf. Als Katniss Everdeens kleine Schwester Prim ausgelost wird meldet sich die 16-Jährige an ihrer statt und setzt ihr Leben für das ihrer Schwester aufs Spiel. Zusammen mit dem jungen Peeta soll sie ihren Distrikt vertreten. Kann sie die eigentlich tödlichen Spiele überleben? Und was wird aus Peeta? Eine wahnsinnig fesselnde Geschichte über Unterdrückung, Armut, Freundschaft, Liebe, Zusammenhalt und Gewalt. Absolut klasse für Leser ab 14 Jahren!!! Das Land Panem ist eingeteilt in 12 Distrikte und das Kapitol. Seit einem Aufstand vor 70 Jahren bei dem Distrikt 13 vollständig zerstört wurde, finden alljährlich die Hungerspiele statt. Bei diesem grausamen Spektakel werden auf Befehl der Regierung, je ein Junge und ein Mädchen aus jedem Distrikt ausgelost und alle zusammen in eine Arena gesteckt, wo sie ums Überleben kämpfen müssen und nur einer überleben darf. Als Katniss Everdeens kleine Schwester Prim ausgelost wird meldet sich die 16-Jährige an ihrer statt und setzt ihr Leben für das ihrer Schwester aufs Spiel. Zusammen mit dem jungen Peeta soll sie ihren Distrikt vertreten. Kann sie die eigentlich tödlichen Spiele überleben? Und was wird aus Peeta? Eine wahnsinnig fesselnde Geschichte über Unterdrückung, Armut, Freundschaft, Liebe, Zusammenhalt und Gewalt. Absolut klasse für Leser ab 14 Jahren!!!

„100000 Sterne!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Wow! So ein Buch habe ich selten gelesen. Das Genre Science Fiction hat mich anfangs nicht wirklich begeistert, aber Susanne Collins hat es geschafft!

Die tapfere Katniss stellt sich für ihre Schwester in den Hungerspielen des Kapitols gegen 23 andere Jugendliche. Es geht um Leben und Tod.

Spannender gehts kaum! Man ist förmlich mit Katniss im Wald und hält pausenlos den Atem an!

Wow! So ein Buch habe ich selten gelesen. Das Genre Science Fiction hat mich anfangs nicht wirklich begeistert, aber Susanne Collins hat es geschafft!

Die tapfere Katniss stellt sich für ihre Schwester in den Hungerspielen des Kapitols gegen 23 andere Jugendliche. Es geht um Leben und Tod.

Spannender gehts kaum! Man ist förmlich mit Katniss im Wald und hält pausenlos den Atem an!

„Lasset die Spiele beginnen …“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Zum Inhalt des Buches muss nicht mehr viel gesagt werden, diesen haben meine Vorredner schon ausführlich beschrieben. Daher sei an dieser Stelle nur noch einmal betont, warum man dieses Buch lesen sollte:
Die Geschichte ist nicht nur eine spannende Dystopie für Jugendliche, die den Spagat zwischen blutrünstigem Thriller, politischem Roman und tragischer Freundschaftsgeschichte meistert. Sie trifft den Nerv unserer Zeit und übt zwischen den Zeilen massive Kritik an unserer modernen Mediengesellschafft, in der die Mitwirkenden des Reality-TVs sich für nichts mehr zu schade sind und den abgestumpften Zuschauer kaum etwas schocken kann. Daher ist der erste Teil der »Tribute von Panem« auch für erwachsene Leser absolut empfehlenswert!
Zum Inhalt des Buches muss nicht mehr viel gesagt werden, diesen haben meine Vorredner schon ausführlich beschrieben. Daher sei an dieser Stelle nur noch einmal betont, warum man dieses Buch lesen sollte:
Die Geschichte ist nicht nur eine spannende Dystopie für Jugendliche, die den Spagat zwischen blutrünstigem Thriller, politischem Roman und tragischer Freundschaftsgeschichte meistert. Sie trifft den Nerv unserer Zeit und übt zwischen den Zeilen massive Kritik an unserer modernen Mediengesellschafft, in der die Mitwirkenden des Reality-TVs sich für nichts mehr zu schade sind und den abgestumpften Zuschauer kaum etwas schocken kann. Daher ist der erste Teil der »Tribute von Panem« auch für erwachsene Leser absolut empfehlenswert!

„Die Tribute von Panem (EBook) “

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

Irgendwann in einer nicht näher benannten Zukunft, gibt es in Nordamerika nur noch das totalitäre Regime Panem, das jedes Jahr zur Unterhaltung und Machtdemonstration die so genannten Hungerspiele veranstaltet, moderne Gladiatorenkämpfe, in denen Jugendliche aus den verschiedenen Bezirken bis in den Tod gegeneinander kämpfen müssen.
Katniss ist eine davon und als wäre ihr Schicksal nicht schon schwer genug, freundet sie sich mit Peeta, einen ihrer Mitkämpfer an.
Doch am Ende darf nur einer überleben...

Die Tribute von Panem ist der tolle erste Band der "Hunger Games" - Trilogie von Suzanne Collins.
Sehr spannend und emotional und regt doch zum Nachdenken an.

Grandios!
Irgendwann in einer nicht näher benannten Zukunft, gibt es in Nordamerika nur noch das totalitäre Regime Panem, das jedes Jahr zur Unterhaltung und Machtdemonstration die so genannten Hungerspiele veranstaltet, moderne Gladiatorenkämpfe, in denen Jugendliche aus den verschiedenen Bezirken bis in den Tod gegeneinander kämpfen müssen.
Katniss ist eine davon und als wäre ihr Schicksal nicht schon schwer genug, freundet sie sich mit Peeta, einen ihrer Mitkämpfer an.
Doch am Ende darf nur einer überleben...

Die Tribute von Panem ist der tolle erste Band der "Hunger Games" - Trilogie von Suzanne Collins.
Sehr spannend und emotional und regt doch zum Nachdenken an.

Grandios!

„Tödliche Spiele“

Karin Gertdenken, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Jedes Jahr finden die Hungerspiele in Panem statt.
Ein makabres Spiel auf Leben und Tod.... Man taucht ab in eine ander Welt; Spannung pur! Eine Triologie nicht nur für Teens.
Jedes Jahr finden die Hungerspiele in Panem statt.
Ein makabres Spiel auf Leben und Tod.... Man taucht ab in eine ander Welt; Spannung pur! Eine Triologie nicht nur für Teens.

„»Fröhliche Hungerspiele!«“

Sabrina Bredlow, Thalia-Buchhandlung Jena

Der Auftakt der Panem-Trilogie könnte gelungener kaum sein: Eine düstere Zukunft, ein knallharter Kampf und mittendrin die clevere Katniss Everdeen, die um ihr Leben kämpft – Spannung pur! Besonders beeidruckend ist Collins’ Spagat zwischen Gesellschaftskritik und einer erfrischend unaufdringlichen Romanze. Unbedingt lesen! Der Auftakt der Panem-Trilogie könnte gelungener kaum sein: Eine düstere Zukunft, ein knallharter Kampf und mittendrin die clevere Katniss Everdeen, die um ihr Leben kämpft – Spannung pur! Besonders beeidruckend ist Collins’ Spagat zwischen Gesellschaftskritik und einer erfrischend unaufdringlichen Romanze. Unbedingt lesen!

„Einfach super!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Lange habe ich mich darum gedrückt, „Die Tribute von Panem“ zu lesen, weil ich dachte, es würde sich um eine der üblichen Jugendbuch-Reihen handeln. Falsch gedacht! Der Auftakt zu der erfolgreichen Trilogie um Katniss und die anderen Tribute ist zu recht vielfach ausgezeichnet und lässt einen nicht mehr los. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass Suzanne Collins das hohe Niveau des ersten Teils auch in den weiteren Teilen halten kann. Und jetzt geht’s gleich weiter mit dem zweiten Teil... Lange habe ich mich darum gedrückt, „Die Tribute von Panem“ zu lesen, weil ich dachte, es würde sich um eine der üblichen Jugendbuch-Reihen handeln. Falsch gedacht! Der Auftakt zu der erfolgreichen Trilogie um Katniss und die anderen Tribute ist zu recht vielfach ausgezeichnet und lässt einen nicht mehr los. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass Suzanne Collins das hohe Niveau des ersten Teils auch in den weiteren Teilen halten kann. Und jetzt geht’s gleich weiter mit dem zweiten Teil...

„Jetzt als Taschenbuch!“

C. Rebmann, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher endlich im Taschenbuch. Wer die Trilogie noch nicht kennt, wollte keine Sekunde warten, sondern gleich zugreifen. Es lohnt sich, versprochen. Achtung: Suchtgefahr! Eines meiner absoluten Lieblingsbücher endlich im Taschenbuch. Wer die Trilogie noch nicht kennt, wollte keine Sekunde warten, sondern gleich zugreifen. Es lohnt sich, versprochen. Achtung: Suchtgefahr!

„Hungerspiele“

Lisa Kreitmeyer, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Nordamerika, ein Staat, 12 Distrikte und das Kapitol- das ist Panem.
Um die Bewohner zu unterhalten werden jährlich die sogenannten Hungerspiele abgehalten.
Ein grausamer Überlebenskampf in dem nur einer der Tribute überleben kann.
Katniss Everdeen, meldet sich freiwillig, anstelle ihrer kleinen Schwester Prim, als Tribut und zieht in die Arena. Allerdings fällt das Los auch auf ihren Freund Peeta.
Die beiden ziehen als "Liebespaar" in den Kampf, was nicht sein darf!
Nordamerika, ein Staat, 12 Distrikte und das Kapitol- das ist Panem.
Um die Bewohner zu unterhalten werden jährlich die sogenannten Hungerspiele abgehalten.
Ein grausamer Überlebenskampf in dem nur einer der Tribute überleben kann.
Katniss Everdeen, meldet sich freiwillig, anstelle ihrer kleinen Schwester Prim, als Tribut und zieht in die Arena. Allerdings fällt das Los auch auf ihren Freund Peeta.
Die beiden ziehen als "Liebespaar" in den Kampf, was nicht sein darf!

„Tödliche Spiele“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Die Tribute von Panem - Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 werden alljährlich zu den Hungerspielen geschickt, nur derjenige, der als Einziger überlebt, wird siegen.

Eine Science-Ficiton-Vorstellung des einstmaligen Amerikas verbunden mit den alltäglichen Realityshows im Fernsehen. Eine sehr spannende, zum Nachdenken anregende Mischung, die es definitiv in sich hat.

Ein absolut lesenswertes Buch - für Jugendliche und Erwachsene!
Die Tribute von Panem - Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 werden alljährlich zu den Hungerspielen geschickt, nur derjenige, der als Einziger überlebt, wird siegen.

Eine Science-Ficiton-Vorstellung des einstmaligen Amerikas verbunden mit den alltäglichen Realityshows im Fernsehen. Eine sehr spannende, zum Nachdenken anregende Mischung, die es definitiv in sich hat.

Ein absolut lesenswertes Buch - für Jugendliche und Erwachsene!

„"Brot und Spiele" in der Zukunft“

Ellen Wende, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Panem, entstanden aus den Überresten Nordamerikas, teilt sich in 12 Distrikte. Zu den jählich stattfindenden Hungerspielen muss jeder Distrikt zwei Tribute stellen - Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren. Einzige Spielregel: es darf nur einen Überlebenden geben.
Als das Los auf Katniss kleine Schwester fällt, meldet sie sich als Freiwillige. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt und den anderen "Spielern" wird Katniss in eine Arena gebracht, in der der Kampf auf Leben und Tod beginnt.
Absolut lesenswert für alle Leser ab 14 !
Panem, entstanden aus den Überresten Nordamerikas, teilt sich in 12 Distrikte. Zu den jählich stattfindenden Hungerspielen muss jeder Distrikt zwei Tribute stellen - Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren. Einzige Spielregel: es darf nur einen Überlebenden geben.
Als das Los auf Katniss kleine Schwester fällt, meldet sie sich als Freiwillige. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt und den anderen "Spielern" wird Katniss in eine Arena gebracht, in der der Kampf auf Leben und Tod beginnt.
Absolut lesenswert für alle Leser ab 14 !

„Grandios !“

Anja Kaul, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Die Hungerspiele stellen für die reichere Bevölkerung des Landes Panem einen barbarischen Unterhaltungswert dar und auch wenn ein Happy End unmöglich zu sein scheint, stellt sich einem trotzdem von Anfang an die Frage, ob es die beiden Teilnehmer Katniss und Peeta nicht doch schaffen werden dem System ein Schnippchen zu schlagen…

Spannung von der ersten bis
zur letzten Seite garantiert!

Meine absolute Lieblings-Jugendbuch-Reihe, da die Autorin durch Ihre versteckte Gesellschaftskritik einen unterschwellig zum nachdenken bringt...
Die Hungerspiele stellen für die reichere Bevölkerung des Landes Panem einen barbarischen Unterhaltungswert dar und auch wenn ein Happy End unmöglich zu sein scheint, stellt sich einem trotzdem von Anfang an die Frage, ob es die beiden Teilnehmer Katniss und Peeta nicht doch schaffen werden dem System ein Schnippchen zu schlagen…

Spannung von der ersten bis
zur letzten Seite garantiert!

Meine absolute Lieblings-Jugendbuch-Reihe, da die Autorin durch Ihre versteckte Gesellschaftskritik einen unterschwellig zum nachdenken bringt...

„Packend und sozialkritisch“

Laura Dümpelfeld, Thalia-Buchhandlung Köthen (Anhalt)

Panem hat mich vom ersten Moment an gefesselt. Die Identifikation mit der Protagonistin Katniss fiel mir sehr leicht, man hat das Gefühl, ständig hautnah dabei zu sein. Die Welt, die Suzanne Collins erschaffen hat, ist unsere Welt in der Zukunft, einer sehr dystopischen Zukunft allerdings, die an Schreckensszenarien à la George Orwell erinnern. Ich habe den ersten Band der Trilogie in wenigen Tagen gelesen, und war restlos begeistert!
Insgesamt würde ich "Panem" nicht als reines Jugendbuch einordnen, denn die Story ist generationsübergreifend packend und anspruchsvoll.
An dieser Stelle sei jedoch gleich davor gewarnt: Wenn man den ersten Band gelesen hat, will man unbedingt sofort und auf der Stelle mit Teil zwei weitermachen...
Panem hat mich vom ersten Moment an gefesselt. Die Identifikation mit der Protagonistin Katniss fiel mir sehr leicht, man hat das Gefühl, ständig hautnah dabei zu sein. Die Welt, die Suzanne Collins erschaffen hat, ist unsere Welt in der Zukunft, einer sehr dystopischen Zukunft allerdings, die an Schreckensszenarien à la George Orwell erinnern. Ich habe den ersten Band der Trilogie in wenigen Tagen gelesen, und war restlos begeistert!
Insgesamt würde ich "Panem" nicht als reines Jugendbuch einordnen, denn die Story ist generationsübergreifend packend und anspruchsvoll.
An dieser Stelle sei jedoch gleich davor gewarnt: Wenn man den ersten Band gelesen hat, will man unbedingt sofort und auf der Stelle mit Teil zwei weitermachen...

„Einfach nur WOW!“

Sandra Krämer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Was war denn das? Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Innerhalb eines Tages musste ich doch das Ende wissen! Diese Spiele sind die düstere Weiterentwicklung von "Big Brother" und "Hilfe, ich bin ein Star...".

Das Kapitol hat den Aufstand der 13 Distrikte grausam niedergeschlagen. Der 13. wurde völlig vernichtet, die anderen 12 müssen sich unterwerfen und jedes Jahr einen Jungen und ein Mädchen aus ihrer Region zu den Hungerspielen schicken.
Die spröde Kadniss hält ihre Familie nach dem Tod ihres Vaters durch die unerlaubte Jagd und durch das Wissen über essbare Wildpflanzen am Leben. Zusammen mit ihrem Jagdgefährten gelingt ihr das knapp. Da muss sie bei den Hungerspielen antreten. Zusammen mit dem Jungen, der ihr, und damit ihrer ganzen Familie, einst das Leben rettete. In einer Wildnis, die das Kapitol nach Laune wie Götter verändern kann und Zuschauer durch ihre Gunst das Überleben sichern, kämpfen alle gegeneinander bis zum Tod. Kadniss muss Hunger und Durst löschen, gegen Krankheit und Verletzungen Heilmittel finden und sich fragen, ob sie eine Allianz eingeht. Den jeder Verbündete ist am Ende doch nur der Feind. Oder..?


Was war denn das? Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Innerhalb eines Tages musste ich doch das Ende wissen! Diese Spiele sind die düstere Weiterentwicklung von "Big Brother" und "Hilfe, ich bin ein Star...".

Das Kapitol hat den Aufstand der 13 Distrikte grausam niedergeschlagen. Der 13. wurde völlig vernichtet, die anderen 12 müssen sich unterwerfen und jedes Jahr einen Jungen und ein Mädchen aus ihrer Region zu den Hungerspielen schicken.
Die spröde Kadniss hält ihre Familie nach dem Tod ihres Vaters durch die unerlaubte Jagd und durch das Wissen über essbare Wildpflanzen am Leben. Zusammen mit ihrem Jagdgefährten gelingt ihr das knapp. Da muss sie bei den Hungerspielen antreten. Zusammen mit dem Jungen, der ihr, und damit ihrer ganzen Familie, einst das Leben rettete. In einer Wildnis, die das Kapitol nach Laune wie Götter verändern kann und Zuschauer durch ihre Gunst das Überleben sichern, kämpfen alle gegeneinander bis zum Tod. Kadniss muss Hunger und Durst löschen, gegen Krankheit und Verletzungen Heilmittel finden und sich fragen, ob sie eine Allianz eingeht. Den jeder Verbündete ist am Ende doch nur der Feind. Oder..?


„eine brutal spannende Liebesgeschichte“

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Das Land Panem ist aufgeteilt in 12 Distrikte und jeder Distrikt hat eine bestimmte Aufgabe. Distrik 12 ist für den Kohleabbau für ganz Panem zuständig. Dort lebt Katniss mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Prim. Katniss liebt es mit Gale, ihrem Freund seid der Kindheit, außerhalb des Distrikts zu jagen und somit ihre Familie zu ernähren. Wie in jedem Jahr stehen die alljährigen Hungerspiele an. Bei den Hungerspielen werden aus jedem Distrikt zwei Tribute, also jeweils ein Junge und ein Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren, in die Arena geschickt und müssen gegeneinander kämpfen. Es kann nur einen Sieger geben. Suzanne Collins beschreibt super spannend, aber auch mit erschreckenden und grausamen Details, wie Katniss und Peeta die Hungerspiele bestreiten. Die beiden gehen als Liebespaar in die Arena und erleben alles von Liebe, Freundschaft, Hass und Tod. Aber wer wird die Hungerspiele gewinnen, also wer wird überleben? Es ist einfach brutal spannend zu lesen, wie Katniss und Peeta die Spiele meistern. Ich konnte nicht genug von diesem Buch bekommen und habe direkt alle drei Teile auf einmal verschlungen. Man möchte einfach wissen, wie es weiter geht. Absolut empfehlenswert.
Das Land Panem ist aufgeteilt in 12 Distrikte und jeder Distrikt hat eine bestimmte Aufgabe. Distrik 12 ist für den Kohleabbau für ganz Panem zuständig. Dort lebt Katniss mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Prim. Katniss liebt es mit Gale, ihrem Freund seid der Kindheit, außerhalb des Distrikts zu jagen und somit ihre Familie zu ernähren. Wie in jedem Jahr stehen die alljährigen Hungerspiele an. Bei den Hungerspielen werden aus jedem Distrikt zwei Tribute, also jeweils ein Junge und ein Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren, in die Arena geschickt und müssen gegeneinander kämpfen. Es kann nur einen Sieger geben. Suzanne Collins beschreibt super spannend, aber auch mit erschreckenden und grausamen Details, wie Katniss und Peeta die Hungerspiele bestreiten. Die beiden gehen als Liebespaar in die Arena und erleben alles von Liebe, Freundschaft, Hass und Tod. Aber wer wird die Hungerspiele gewinnen, also wer wird überleben? Es ist einfach brutal spannend zu lesen, wie Katniss und Peeta die Spiele meistern. Ich konnte nicht genug von diesem Buch bekommen und habe direkt alle drei Teile auf einmal verschlungen. Man möchte einfach wissen, wie es weiter geht. Absolut empfehlenswert.

„Auge um Auge oder doch die große Liebe“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Der amerikanische Kontinent existiert nicht mehr so wie wir ihn kennen. Er heißt nun Panem und ist in Distrikte unterteilt, aus denen, wie in jedem Jahr, zwei Tribute im Alter zwischen 8-18 Jahren gewählt werden um an den Hungerspielen teilzunehmen. So harmlos sich das im ersten Moment anhört ist es aber auf keinen Fall, den es hat für alle, außer einem Tribut, einen tödlichen Ausgang. Die aus dem selben Distrikt kommenden Tribute Katniss und Gale spielen dem Publikum ein Liebespaar vor, den wer beim Publikum beliebt ist hat größerer Chancen zu Überleben. Was wird aber passieren, wenn es hart auf hart kommt und nur noch die Beiden übrig sind. Kann es am Ende doch nur einen geben? Der amerikanische Kontinent existiert nicht mehr so wie wir ihn kennen. Er heißt nun Panem und ist in Distrikte unterteilt, aus denen, wie in jedem Jahr, zwei Tribute im Alter zwischen 8-18 Jahren gewählt werden um an den Hungerspielen teilzunehmen. So harmlos sich das im ersten Moment anhört ist es aber auf keinen Fall, den es hat für alle, außer einem Tribut, einen tödlichen Ausgang. Die aus dem selben Distrikt kommenden Tribute Katniss und Gale spielen dem Publikum ein Liebespaar vor, den wer beim Publikum beliebt ist hat größerer Chancen zu Überleben. Was wird aber passieren, wenn es hart auf hart kommt und nur noch die Beiden übrig sind. Kann es am Ende doch nur einen geben?

„Endlich mal wieder ein richtiger Schmöker“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Nachdem mir drei Kolleginnen zu diesem Buch rieten, hatte ich kaum noch eine Wahl, also griff ich zu und versank gnadenlos in einer umwerfenden Geschichte. Toll geschrieben, wirklich unglaublich ausgearbeitete Charaktere und eine sehr, sehr intelligente, spannende und zum Nachdenken anregende Geschichte. Suzanne Collins hat ein wirklich famoses Jugendbuch geschrieben, das - das muss gesagt werden- an Grausamkeit nicht spart. Aber gerade das macht die Intensität der Geschichte aus, die zwar in der Zukunft spielt, aber von unserer Gegenwart in vielen Dingen leider nicht so weit entfernt ist. Absolut empfehlenswert: Spannend, kritisch, brisant aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Der zweite und dritte Band liegen schon auf meinem Nachttisch. Nachdem mir drei Kolleginnen zu diesem Buch rieten, hatte ich kaum noch eine Wahl, also griff ich zu und versank gnadenlos in einer umwerfenden Geschichte. Toll geschrieben, wirklich unglaublich ausgearbeitete Charaktere und eine sehr, sehr intelligente, spannende und zum Nachdenken anregende Geschichte. Suzanne Collins hat ein wirklich famoses Jugendbuch geschrieben, das - das muss gesagt werden- an Grausamkeit nicht spart. Aber gerade das macht die Intensität der Geschichte aus, die zwar in der Zukunft spielt, aber von unserer Gegenwart in vielen Dingen leider nicht so weit entfernt ist. Absolut empfehlenswert: Spannend, kritisch, brisant aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Der zweite und dritte Band liegen schon auf meinem Nachttisch.

„eine ganz andere Art von Fantasy“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Mehrere Kolleginnen lagen mir immer wieder in den Ohren: "du musst die Tribute von Panem unbedingt lesen. Diese Reihe ist so toll!" -Irgendwann hab ich sie dann gelesen. Nein, ich hab sie verschlungen! Der erste Teil an einem Wochenende, der zweite am nächsten und ich freu mich, dass jetzt endlich auch der dritte auf deutsch erschienen ist.
Diese wundervolle und spannende Geschichte über das arme Mädchen Kadniss, das gelernt hat sich durchzukämpfen im Leben und dann als einer von 12 Tributen in die Arena auf Leben und Tod geschickt wird, ist endlich mal wieder was ganz neues im Fantasy-Bereich. Diese spannende und gleichzeitig herzerweichende Trilogie gehört in jedes Bücherregal ab zwölf Jahren und steht berechtigter Weise weltweit auf den Bestsellerlisten.
Mehrere Kolleginnen lagen mir immer wieder in den Ohren: "du musst die Tribute von Panem unbedingt lesen. Diese Reihe ist so toll!" -Irgendwann hab ich sie dann gelesen. Nein, ich hab sie verschlungen! Der erste Teil an einem Wochenende, der zweite am nächsten und ich freu mich, dass jetzt endlich auch der dritte auf deutsch erschienen ist.
Diese wundervolle und spannende Geschichte über das arme Mädchen Kadniss, das gelernt hat sich durchzukämpfen im Leben und dann als einer von 12 Tributen in die Arena auf Leben und Tod geschickt wird, ist endlich mal wieder was ganz neues im Fantasy-Bereich. Diese spannende und gleichzeitig herzerweichende Trilogie gehört in jedes Bücherregal ab zwölf Jahren und steht berechtigter Weise weltweit auf den Bestsellerlisten.

„Mit der Geschichte die Zeit vergessen“

Tina Brunne, Thalia-Buchhandlung Rudolstadt

Vor einem Jahr packte mich die Geschichte um Katniss und ihre Welt.Grausame Regierung, Hungersnot der Menschen und zu guter Letzt ein tödliches Spiel.Zwölf Jungen und zwölf Mädchen werden in eine Arena gesperrt,in welcher viele Gefahren warten und es darf nur einen Gewinner geben. Mehr verrate ich nicht.
Und wer keine Zeit zum Lesen hat... es gibt auch ein Hörbuch dazu und das ist richtig gelungen.
Vor einem Jahr packte mich die Geschichte um Katniss und ihre Welt.Grausame Regierung, Hungersnot der Menschen und zu guter Letzt ein tödliches Spiel.Zwölf Jungen und zwölf Mädchen werden in eine Arena gesperrt,in welcher viele Gefahren warten und es darf nur einen Gewinner geben. Mehr verrate ich nicht.
Und wer keine Zeit zum Lesen hat... es gibt auch ein Hörbuch dazu und das ist richtig gelungen.

„Suchtgefahr!!!!!!!!!“

Stephanie Hurtig, Thalia-Buchhandlung Berlin

Suzanne Collins hat ja schon mit ihrer Gregor-Reihe bewiesen, dass sie eine super gute Autorin ist. Mit Panem aber hat sie gezeigt, dass noch viel mehr in ihr steckt. Es ist der Auftakt zu einen der besten Trilogien, die ich je gelesen habe. Katniss, die Protagonistin, liebt ihre kleine Schwester Prim so sehr, dass sie sich freiwillig für Prim zu den Spielen von Panem meldet, obwohl sie weiß, dass das ihren eigenen Tot bedeutet. Wie jedes Jahr müssen Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren vor dem Kapitol gegeneinander kämpfen bis nur noch einer der Teilnehmer übrig ist. Mit vielen raffinierten Tricks und sehr viel Überlebenswillen verfolgt man ganz gespannt Katniss Kampf gegen ihre Gegner. Es ist eine sehr packende sowie schockierende Fantasy-Story, bei der man sich in einer anderen Welt verliert. Dieses Buch würde ich nicht nur Jugendlichen empfehlen, sondern jedem der eine spannende Geschichte zu schätzen weiß.
Suzanne Collins hat ja schon mit ihrer Gregor-Reihe bewiesen, dass sie eine super gute Autorin ist. Mit Panem aber hat sie gezeigt, dass noch viel mehr in ihr steckt. Es ist der Auftakt zu einen der besten Trilogien, die ich je gelesen habe. Katniss, die Protagonistin, liebt ihre kleine Schwester Prim so sehr, dass sie sich freiwillig für Prim zu den Spielen von Panem meldet, obwohl sie weiß, dass das ihren eigenen Tot bedeutet. Wie jedes Jahr müssen Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren vor dem Kapitol gegeneinander kämpfen bis nur noch einer der Teilnehmer übrig ist. Mit vielen raffinierten Tricks und sehr viel Überlebenswillen verfolgt man ganz gespannt Katniss Kampf gegen ihre Gegner. Es ist eine sehr packende sowie schockierende Fantasy-Story, bei der man sich in einer anderen Welt verliert. Dieses Buch würde ich nicht nur Jugendlichen empfehlen, sondern jedem der eine spannende Geschichte zu schätzen weiß.

„Realistisch und packend“

Corinna Grossnann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ja, dieses Buch ist spannend und grausam. Es erinnert an Big Brother & Co. Aber die Geschichte von Katniss geht unter die Haut. Sie ist so unvorstellbar und doch so realistisch. Susanne Collins hat die Menschen und die Gesellschaft perfekt widergespiegelt. Alles wirkt so echt.
Doch worum geht es:
Katniss lebt in einem Land in dem es viel Armut und Gewalt gibt.
Die Tribute von Panem sind Kinder, die bei den Hungerspielen mitmachen müssen.
Aus jedem Distrikt ein Junge und ein Mädchen. Das Ziel dieser Spiele heißt – es darf nur Einer überleben. Die sechzehnjährige Katniss meldet sich um ihre kleine Schwester zu schützen und lebt ab nun zwischen den Welten von Panem – bis das grausame Spiel beginnt.
Ja, dieses Buch ist spannend und grausam. Es erinnert an Big Brother & Co. Aber die Geschichte von Katniss geht unter die Haut. Sie ist so unvorstellbar und doch so realistisch. Susanne Collins hat die Menschen und die Gesellschaft perfekt widergespiegelt. Alles wirkt so echt.
Doch worum geht es:
Katniss lebt in einem Land in dem es viel Armut und Gewalt gibt.
Die Tribute von Panem sind Kinder, die bei den Hungerspielen mitmachen müssen.
Aus jedem Distrikt ein Junge und ein Mädchen. Das Ziel dieser Spiele heißt – es darf nur Einer überleben. Die sechzehnjährige Katniss meldet sich um ihre kleine Schwester zu schützen und lebt ab nun zwischen den Welten von Panem – bis das grausame Spiel beginnt.

„Einzigartig, großartig, fantastisch...“

Martha Volk, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

so könnte ich endlos weiter Adjektive aneinanderreihen, um dieses Buch zu beschreiben. Ich bin einfach absolut begeistert von der Geschichte und auch vom Stil der Autorin! Also ganz kurz und knapp: Prädikat besonders empfehlenswert (nicht nur für Jugendliche)!!! so könnte ich endlos weiter Adjektive aneinanderreihen, um dieses Buch zu beschreiben. Ich bin einfach absolut begeistert von der Geschichte und auch vom Stil der Autorin! Also ganz kurz und knapp: Prädikat besonders empfehlenswert (nicht nur für Jugendliche)!!!

„Mein persönliches Lieblingsbuch! “

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Meine absolute Nummer 1!!!! Ich könnte das Buch immer wieder und wieder lesen. Die Idee und der einzigartige Schreibstil machen dieses Buch zu etwas ganz besonderem, da es einfach mal etwas anderes ist. Ich möchte nicht viel Worte darüber verlieren, denn genießen Sie es bitte selbst! Ich warte sehnsüchtig auf den dritten Teil, vielleicht können Sie und ich schon bald gemeinsam um die junge Katniss bangen. Meine absolute Nummer 1!!!! Ich könnte das Buch immer wieder und wieder lesen. Die Idee und der einzigartige Schreibstil machen dieses Buch zu etwas ganz besonderem, da es einfach mal etwas anderes ist. Ich möchte nicht viel Worte darüber verlieren, denn genießen Sie es bitte selbst! Ich warte sehnsüchtig auf den dritten Teil, vielleicht können Sie und ich schon bald gemeinsam um die junge Katniss bangen.

„Klasse Buch“

Nicole Otto, Thalia-Buchhandlung Plauen

„Moderne Sklaverei“, das war das erste was mir in den Sinn kam, als ich die ersten Seiten gelesen habe. Es handelt von einem Land namens Panem, in dem das „Oberhaupt“, das Kapitol, mit gnadenlosen Gesetzen und totaler Überwachung herrscht. Rings um das Kapitol liegen sogenannte Distrikte. Als einer dieser Bezirke sich gegen das Kapitol auflehnt, wird er dem Erdboden gleich gemacht. Zur Abschreckung und Strafe der übrigen Bevölkerung werden daraufhin jährlich sogenannte Hungerspiele aufgeführt. Zu diesen Spielen werden je zwei Tribute (Spieler) aus jedem Distrikt ausgewählt, die in einer Arena gegen einander kämpfen müssen, bis nur noch einer am Leben ist. Mitten in diesem gefährlichen und tödlichen Überlebenskampf erblüht eine sanfte und gefühlvolle Lovestory.
Das Buch war einfach nur KLASSE. Man kann es nicht wieder aus der Hand legen.
„Moderne Sklaverei“, das war das erste was mir in den Sinn kam, als ich die ersten Seiten gelesen habe. Es handelt von einem Land namens Panem, in dem das „Oberhaupt“, das Kapitol, mit gnadenlosen Gesetzen und totaler Überwachung herrscht. Rings um das Kapitol liegen sogenannte Distrikte. Als einer dieser Bezirke sich gegen das Kapitol auflehnt, wird er dem Erdboden gleich gemacht. Zur Abschreckung und Strafe der übrigen Bevölkerung werden daraufhin jährlich sogenannte Hungerspiele aufgeführt. Zu diesen Spielen werden je zwei Tribute (Spieler) aus jedem Distrikt ausgewählt, die in einer Arena gegen einander kämpfen müssen, bis nur noch einer am Leben ist. Mitten in diesem gefährlichen und tödlichen Überlebenskampf erblüht eine sanfte und gefühlvolle Lovestory.
Das Buch war einfach nur KLASSE. Man kann es nicht wieder aus der Hand legen.

„WOW!“

Claudia Kiepsch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich hatte richtig viel Gutes über die "Tribute" gehört und ich kann sagen: Meine Erwartungen wurden übertroffen! Das Buch ist wie ein Tornado - es saugt dich auf mit Haut und Haar. Extrem packend, brutal, innovativ und nicht zuletzt eine Kritik an unserer voyeuristischen Gesellschaft. Keine "übliche" Fantasy von der Stange. Dazu gibt es eine wunderbare Lovestory... Wen dieses Buch nicht begeistert, dem ist nicht zu helfen!
Ich hatte richtig viel Gutes über die "Tribute" gehört und ich kann sagen: Meine Erwartungen wurden übertroffen! Das Buch ist wie ein Tornado - es saugt dich auf mit Haut und Haar. Extrem packend, brutal, innovativ und nicht zuletzt eine Kritik an unserer voyeuristischen Gesellschaft. Keine "übliche" Fantasy von der Stange. Dazu gibt es eine wunderbare Lovestory... Wen dieses Buch nicht begeistert, dem ist nicht zu helfen!

„Macht süchtig!“

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein Tipp aus eigener leidvoller Erfahrung. Beginnen Sie den ersten Band von Panem erst nachdem Sie auch den zweiten Band besitzen. Sonst kann es schon mal passieren, dass Sie innerhalb kürzester Zeit "Tödliche Spiele" verschlungen haben und dann nicht weiterlesen
können. Die Geschichte um Katniss, Peeta und Gale gehört zu den besten Jugendbüchern, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Und jetzt durchalten bis Band 3 erscheint...
Ein Tipp aus eigener leidvoller Erfahrung. Beginnen Sie den ersten Band von Panem erst nachdem Sie auch den zweiten Band besitzen. Sonst kann es schon mal passieren, dass Sie innerhalb kürzester Zeit "Tödliche Spiele" verschlungen haben und dann nicht weiterlesen
können. Die Geschichte um Katniss, Peeta und Gale gehört zu den besten Jugendbüchern, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Und jetzt durchalten bis Band 3 erscheint...

„Nochmaaaaal!!“

Laura Krapf, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ich glaube, ich brauche hier nicht noch einmal etwas zur Geschichte sagen, aber nichts schreiben kann ich auch nicht.
Obwohl..es ist schwer etwas zu sagen wenn ein Buch jemanden so atemlos zurücklässt wie mich. Ich würde am liebsten direkt wieder von vorne anfangen!
Ich habe selten ein so spannendes, mitreißendes, (herz-)blutendes, actiongeladenes und kreatives Buch gelesen!

Absolut begeistert!!
Ich glaube, ich brauche hier nicht noch einmal etwas zur Geschichte sagen, aber nichts schreiben kann ich auch nicht.
Obwohl..es ist schwer etwas zu sagen wenn ein Buch jemanden so atemlos zurücklässt wie mich. Ich würde am liebsten direkt wieder von vorne anfangen!
Ich habe selten ein so spannendes, mitreißendes, (herz-)blutendes, actiongeladenes und kreatives Buch gelesen!

Absolut begeistert!!

„Danke !!“

Anke Bülow, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Ich danke hiermit vielmals meiner Kollegin, die mir dieses Buch ans Herz gelegt hat.

Eine wunderbare Geschichte, die richtig Fahrt bekommt als die Jagd beginnt.Man bibbert mit Katniss und Peeta mit und ich freue mich schon sehr auf den zweiten und dritten Teil.
Dieses Buch hat einen ähnlichen Sog wie die Biss-Bücher.Fängt man einmal an zu lesen, dann sollte man Zeit haben.Sie werden die Welt um sich herum vergessen und eintauchen in die Welt von Panem.
Ich kann ihnen dieses Buch wärmstens empfehlen!
Ich danke hiermit vielmals meiner Kollegin, die mir dieses Buch ans Herz gelegt hat.

Eine wunderbare Geschichte, die richtig Fahrt bekommt als die Jagd beginnt.Man bibbert mit Katniss und Peeta mit und ich freue mich schon sehr auf den zweiten und dritten Teil.
Dieses Buch hat einen ähnlichen Sog wie die Biss-Bücher.Fängt man einmal an zu lesen, dann sollte man Zeit haben.Sie werden die Welt um sich herum vergessen und eintauchen in die Welt von Panem.
Ich kann ihnen dieses Buch wärmstens empfehlen!

„Leider gibt es nur 5 Sterne ;)“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Dieses Buch eines der besten die ich je lesen durfte.

Es hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich warte mit abgeknabberten Fingernägeln (vor Spannung und Vorfreude abgeknabbert). Ich habe Luftsprünge durch unseren Laden gemacht als ich gehört habe das nun bald der 2te Teil erscheint. :)))

Wir sind in der Zukunft und die Welt existiert nicht mehr, so wie wir sie kennen. Anschläge und Naturkatastrophen haben das Land verändert.

Katniss lebt mit ihrer Mutter und Ihrer kleinen Schwester Prim im Distrikt 12.
In Panem gibt es mehrer Distrikte und jeder Distrikt muss bei den sogenannten Hungerspiele mitmachen. Jeder Distrikt wählt zwei Kinder aus, die dann mit den anderen Kindern in eine riesige Arena geworfen werden. Dort müssen die Kinder ums Überleben kämpfen, wenns sein muss auch gegeneinander. Der oder die jenige die überlebt wird gefeiert wie ein Weltstar und gewinnt ein Haus, Essen, Kleidung und Strom.

Als Prim ausgewählt wird, meldet sich Katniss ohne zu zögern. Sie und der gleichaltrige Peeta müssen in die Arena.

Doch im Laufe des Spiels rettet Peeta wider allen Regeln Katniss das Leben.

Dieses Buch ist das Beste was ich im letzten Jahr gelesen habe (neben ein paar anderen ^^).
Es ist unbeschreiblich, super zum lesen. Die Seiten sind nur so an mir vorbei gerauscht. Ich war wir bessen von diesem Buch. Ich habe mehrmals meine Haltestelle verpasst oder habe es nicht gemerkt wenn man mich angesprochen hat. Ich war gebannt.

Ich kann es nur jeden wärmsten an Herz legen es zu lesen, ach was sagt ich. Es zu verschlingen, in sich auf zu saugen.

BITTE unbedingt LESEN!!

Dieses Buch eines der besten die ich je lesen durfte.

Es hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich warte mit abgeknabberten Fingernägeln (vor Spannung und Vorfreude abgeknabbert). Ich habe Luftsprünge durch unseren Laden gemacht als ich gehört habe das nun bald der 2te Teil erscheint. :)))

Wir sind in der Zukunft und die Welt existiert nicht mehr, so wie wir sie kennen. Anschläge und Naturkatastrophen haben das Land verändert.

Katniss lebt mit ihrer Mutter und Ihrer kleinen Schwester Prim im Distrikt 12.
In Panem gibt es mehrer Distrikte und jeder Distrikt muss bei den sogenannten Hungerspiele mitmachen. Jeder Distrikt wählt zwei Kinder aus, die dann mit den anderen Kindern in eine riesige Arena geworfen werden. Dort müssen die Kinder ums Überleben kämpfen, wenns sein muss auch gegeneinander. Der oder die jenige die überlebt wird gefeiert wie ein Weltstar und gewinnt ein Haus, Essen, Kleidung und Strom.

Als Prim ausgewählt wird, meldet sich Katniss ohne zu zögern. Sie und der gleichaltrige Peeta müssen in die Arena.

Doch im Laufe des Spiels rettet Peeta wider allen Regeln Katniss das Leben.

Dieses Buch ist das Beste was ich im letzten Jahr gelesen habe (neben ein paar anderen ^^).
Es ist unbeschreiblich, super zum lesen. Die Seiten sind nur so an mir vorbei gerauscht. Ich war wir bessen von diesem Buch. Ich habe mehrmals meine Haltestelle verpasst oder habe es nicht gemerkt wenn man mich angesprochen hat. Ich war gebannt.

Ich kann es nur jeden wärmsten an Herz legen es zu lesen, ach was sagt ich. Es zu verschlingen, in sich auf zu saugen.

BITTE unbedingt LESEN!!

„Das Beste Jugendbuch das ich bisher gelesen habe!“

Sandra Schurgatz, Thalia-Buchhandlung Hattingen

Jedes Jahr finden die Hungerspiele in Panem statt. Je ein Mädchen und ein Junge aus den 12 Bezirken von Panem treten an und müssen sich bis zum Tod bekämpfen, bis nur noch einer übrig bleibt. Superspannend von der ersten bis zur letzten Seite! Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Nicht nur etwas für Jugendliche sondern durchaus auch für Erwachsene! Der Auftakt zu einer Trilogie von der „Gregor“ Autorin Suzanne Collins! Jedes Jahr finden die Hungerspiele in Panem statt. Je ein Mädchen und ein Junge aus den 12 Bezirken von Panem treten an und müssen sich bis zum Tod bekämpfen, bis nur noch einer übrig bleibt. Superspannend von der ersten bis zur letzten Seite! Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Nicht nur etwas für Jugendliche sondern durchaus auch für Erwachsene! Der Auftakt zu einer Trilogie von der „Gregor“ Autorin Suzanne Collins!

„Ein Leseabenteuer mit Suchtfaktor...“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

...ist diese Geschichte um einen futuristischen Gladiatorenkampf, den die Tribute bestreiten müssen.

Hart und karg ist das Leben für unsere Hauptfiguren in dieser beängstigenden Zukunftvision. Die Spiele stellen den Höhepunkt an menschenverachtendem Verhalten dar - kämpfe oder stirb für die Zuschauerquote! Es gibt kein Entrinnen, oder...

Als gefesselter Leser bangt, hofft und leidet man mit Katniss und Peeta und ist trotz der Brutalität überwältigt von der Gefühlsvielfalt , die von Liebe, Freundschaft, Loyalität und vor allem Gewissenskonflikten geprägt wird. Die erschreckende Erkenntnis kommt zum Schluß: diese Zukunft wäre möglich und wir kennen schon längst solch eine Gaffermanie, ob im Fernsehen oder im Alltag, leider!

Absolut empfehlenswert!!
...ist diese Geschichte um einen futuristischen Gladiatorenkampf, den die Tribute bestreiten müssen.

Hart und karg ist das Leben für unsere Hauptfiguren in dieser beängstigenden Zukunftvision. Die Spiele stellen den Höhepunkt an menschenverachtendem Verhalten dar - kämpfe oder stirb für die Zuschauerquote! Es gibt kein Entrinnen, oder...

Als gefesselter Leser bangt, hofft und leidet man mit Katniss und Peeta und ist trotz der Brutalität überwältigt von der Gefühlsvielfalt , die von Liebe, Freundschaft, Loyalität und vor allem Gewissenskonflikten geprägt wird. Die erschreckende Erkenntnis kommt zum Schluß: diese Zukunft wäre möglich und wir kennen schon längst solch eine Gaffermanie, ob im Fernsehen oder im Alltag, leider!

Absolut empfehlenswert!!

„Vorsicht, Hochspannung!“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Als die 16jährige Katniss sich am Sonntagmorgen mit ihrem Freund Gale zum jagen trifft,ahnt sie nicht,welch dramatische Wendung dieser Tag nehmen wird.In ihrer Heimat Panem herrscht eine unerbittliche Regierung.Um jeden Widerstand zu ersticken,wurde das Land von ihr in 12 Distrike aufgeteilt.Jedes Jahr,am Tag der Ernte,müssen Tribute gestellt werden.Ein Mädchen und ein Junge.24 zwölf- bis sechszehnjährige,die in der Arena ums überleben kämpfen.Um ihre kleine Schwester,auf die das diesmalige Los fiel,zu schützen,meldet sich Katniss freiwillig.Zusammen mit dem gleichaltrigen Peeta wird sie ins Kapitol gebracht. Obwohl er weiß,das es nur einen Sieger geben wird, schockt er nicht nur sie vor laufender Kamera mit seiner Liebeserklärung.Viele Bewohner fiebern nun mit.Was,wenn sie die Letzten sind?
Ein spannendes Buch,das man,wenn man erst einmal mit dem Lesen begonnen hat, nicht mehr aus der Hand legen möchte.Ein Ende, dass das warten auf Teil 2 schwer macht.
Als die 16jährige Katniss sich am Sonntagmorgen mit ihrem Freund Gale zum jagen trifft,ahnt sie nicht,welch dramatische Wendung dieser Tag nehmen wird.In ihrer Heimat Panem herrscht eine unerbittliche Regierung.Um jeden Widerstand zu ersticken,wurde das Land von ihr in 12 Distrike aufgeteilt.Jedes Jahr,am Tag der Ernte,müssen Tribute gestellt werden.Ein Mädchen und ein Junge.24 zwölf- bis sechszehnjährige,die in der Arena ums überleben kämpfen.Um ihre kleine Schwester,auf die das diesmalige Los fiel,zu schützen,meldet sich Katniss freiwillig.Zusammen mit dem gleichaltrigen Peeta wird sie ins Kapitol gebracht. Obwohl er weiß,das es nur einen Sieger geben wird, schockt er nicht nur sie vor laufender Kamera mit seiner Liebeserklärung.Viele Bewohner fiebern nun mit.Was,wenn sie die Letzten sind?
Ein spannendes Buch,das man,wenn man erst einmal mit dem Lesen begonnen hat, nicht mehr aus der Hand legen möchte.Ein Ende, dass das warten auf Teil 2 schwer macht.

„Ein Highlight“

Christine Beucker, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Kapitol jährlich die Hungerspiele. Je zwei Jugendliche aus den zwölf Distrikten müssen sich in einer Arena so lange bekämpfen, bis es nur noch einen Überlebenden gibt. Als Leser begleiten wir Katniss und Peeta bei dieser fast unlösbaren Aufgabe.
Von den ersten Seiten an so spannend, dass man nicht mehr von loskommt. Ein Highlight in diesem Herbst.
Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Kapitol jährlich die Hungerspiele. Je zwei Jugendliche aus den zwölf Distrikten müssen sich in einer Arena so lange bekämpfen, bis es nur noch einen Überlebenden gibt. Als Leser begleiten wir Katniss und Peeta bei dieser fast unlösbaren Aufgabe.
Von den ersten Seiten an so spannend, dass man nicht mehr von loskommt. Ein Highlight in diesem Herbst.

„„Mögen die Spiele beginnen““

Andrea Kümpel, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Spielregeln:
Aus allen 12 Distrikten Panems werden 2 Jugendliche, ein Junge und ein Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren ausgewählt durch Los.
Diese 24 Jugendlichen kämpfen in einem begrenzten Areal gegeneinander und gegen weitere Lebensgefahren wie Hunger, Feuer etc., bis nur noch eine Person überlebt. Diese ist der Sieger.
Die Spiele werden im Fernsehen und auf Großleinwand übertragen. Zuschauen ist Pflicht.

Aber:
Was tust Du, wenn Du Dich statt Deiner kleinen Schwester den Spielen zur Verfügung stellst und fast sicher weißt, dass Du nicht überleben wirst?
Wie verhältst Du Dich, wenn Dein Distriktpartner, den Du gemäß der Spielregeln bekämpfen und töten musst, Dir das Leben rettet?
Wie werden Dir die Organisatoren zusätzlich das Überleben erschweren?

Suzanne Collins packt den Leser und lässt ihn bis zur letzten Seite nicht mehr los Natürlich ist auch dieses Buch wie die meisten Fantasy-Romane ein Mehrteiler. Ich hasse die Wartezeit auf den nächsten Band…
Wer in der Zwischenzeit mehr von Suzanne Collins lesen will, dem seien die „Gregor“-Bücher empfohlen.
Spielregeln:
Aus allen 12 Distrikten Panems werden 2 Jugendliche, ein Junge und ein Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren ausgewählt durch Los.
Diese 24 Jugendlichen kämpfen in einem begrenzten Areal gegeneinander und gegen weitere Lebensgefahren wie Hunger, Feuer etc., bis nur noch eine Person überlebt. Diese ist der Sieger.
Die Spiele werden im Fernsehen und auf Großleinwand übertragen. Zuschauen ist Pflicht.

Aber:
Was tust Du, wenn Du Dich statt Deiner kleinen Schwester den Spielen zur Verfügung stellst und fast sicher weißt, dass Du nicht überleben wirst?
Wie verhältst Du Dich, wenn Dein Distriktpartner, den Du gemäß der Spielregeln bekämpfen und töten musst, Dir das Leben rettet?
Wie werden Dir die Organisatoren zusätzlich das Überleben erschweren?

Suzanne Collins packt den Leser und lässt ihn bis zur letzten Seite nicht mehr los Natürlich ist auch dieses Buch wie die meisten Fantasy-Romane ein Mehrteiler. Ich hasse die Wartezeit auf den nächsten Band…
Wer in der Zwischenzeit mehr von Suzanne Collins lesen will, dem seien die „Gregor“-Bücher empfohlen.

„Nichts für schwache Nerven“

Silke Reith, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Katniss wird ausgelost bei den alljährlichen "Spielen" ihren Distrikt zu vertreten. Diese Spiele sind ein Kampf um Leben und Tod, dafür winkt dem Gewinner ein sorgenfreies Leben. Ein unglaublich spannendes Buch und da es zum Glück nicht in unserer Welt spielt, kann man richtig gut mitfiebern und braucht sich nicht wirklich Sorgen zu machen. Wer "Isola" von Isabel Abedi gern gelesen hat, wird dieses Buch lieben! Katniss wird ausgelost bei den alljährlichen "Spielen" ihren Distrikt zu vertreten. Diese Spiele sind ein Kampf um Leben und Tod, dafür winkt dem Gewinner ein sorgenfreies Leben. Ein unglaublich spannendes Buch und da es zum Glück nicht in unserer Welt spielt, kann man richtig gut mitfiebern und braucht sich nicht wirklich Sorgen zu machen. Wer "Isola" von Isabel Abedi gern gelesen hat, wird dieses Buch lieben!

„Spannend!“

Antje Warrelmann, Thalia-Buchhandlung Hamburg, EEZ

Katniss lebt in einer grausamen Welt. Nordamerika ist durch Kriege und Naturkatastrophen ausgelöscht worden. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, dessen einzelne Bezirke von einer unerbittlichen und grausamen Regierung geführt werden. Jedes Jahr finden das Hungerspiel statt. 24 Menschen kämpfen in einer Arena um ihr Überleben, aber nur einer darf und wird gewinnen. Dieses Jahr wird Katniss kleine Schwester Prim ausgewählt. Katniss zögert nicht und geht an Prims Stelle in den Kampf. Mit ihr wird auch Peeta, der Bäckerssohn, ausgewählt. Anstatt gegen sie zu kämpfen, rettet er Katniss in der Arena das Leben. Aber kann sie sich in jemanden verlieben, den sie töten muss?
Das neue Buch von Suzanne Collins ist wahnsinnig spannend. Ich musste es in einem Rutsch durchlesen. Die Geschichte endet sehr überraschend und man wartet sehnsüchtig und ungeduldig auf den 2. Band!
Katniss lebt in einer grausamen Welt. Nordamerika ist durch Kriege und Naturkatastrophen ausgelöscht worden. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, dessen einzelne Bezirke von einer unerbittlichen und grausamen Regierung geführt werden. Jedes Jahr finden das Hungerspiel statt. 24 Menschen kämpfen in einer Arena um ihr Überleben, aber nur einer darf und wird gewinnen. Dieses Jahr wird Katniss kleine Schwester Prim ausgewählt. Katniss zögert nicht und geht an Prims Stelle in den Kampf. Mit ihr wird auch Peeta, der Bäckerssohn, ausgewählt. Anstatt gegen sie zu kämpfen, rettet er Katniss in der Arena das Leben. Aber kann sie sich in jemanden verlieben, den sie töten muss?
Das neue Buch von Suzanne Collins ist wahnsinnig spannend. Ich musste es in einem Rutsch durchlesen. Die Geschichte endet sehr überraschend und man wartet sehnsüchtig und ungeduldig auf den 2. Band!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
368 Bewertungen
Übersicht
333
27
6
1
1

Lasset die Spiele beginnen!
von Julia am 22.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Die Tribute von Panem- Tödliche Spiele" ist der erste Band der Triologie von Suzanne Collins, und wurde im Jahr 2009 veröffentlicht. Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen... "Die Tribute von Panem- Tödliche Spiele" ist der erste Band der Triologie von Suzanne Collins, und wurde im Jahr 2009 veröffentlicht. Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Die Charaktere sind der Hammer! Der Leser kann sich nicht nur mit den Protagonisten identifizieren! Prim und Peeta sind einfach liebenswert, Gale überzeugt mit seiner Männlichkeit und Katniss ist auch mit zickigem Touch sehr authentisch und sympathisch. Die Handlung ist überragend! Suzanne Collins schafft mit ihrer Idee ein neues Gesellschaftsbild und ihre Bücher sind zu Recht ein Pageturner! Ihr Schreibstil erschafft eine gefährliche Atmosphäre, die den Leser bei dem Geschehn in der Arena absolut mitreißt und mitfiebern lässt. Der Gesamteindruck ist einfach perfekt!Eine absolute Kaufempfehlung mit hohem Potential zum Lieblingsbuch!

Eine Allegorie der Diktatur
von FrauSchafski am 10.06.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Lange habe ich mich dem Hype um die Panem-Reihe widersetzt, zwar die ersten beiden Filme gesehen, die mich allerdings nicht so vom Hocker gerissen haben. Bis ich vor Kurzem alle drei Bände für einen Schnäppchenpreis entdeckt habe und mir dachte: ?Kann ja nicht schaden.? Und tatsächlich nur kurze Zeit später... Lange habe ich mich dem Hype um die Panem-Reihe widersetzt, zwar die ersten beiden Filme gesehen, die mich allerdings nicht so vom Hocker gerissen haben. Bis ich vor Kurzem alle drei Bände für einen Schnäppchenpreis entdeckt habe und mir dachte: ?Kann ja nicht schaden.? Und tatsächlich nur kurze Zeit später nach einem besonders blutigen Thriller erschien mir der richtige Zeitpunkt, mich mit ?Jugendliteratur? abzulenken. Was danach kam, kann ich nur als Leserausch beschreiben. Innerhalb von wenigen Stunden habe ich das Buch gefressen, ich las, wo ich gerade ging und stand, obwohl ich ja bereits wusste, was passieren würde. Aber wie zu erwarten, hat das Buch so viel mehr Tiefe als der Film, die Charaktere sind dem Leser so nahe, die Beschreibungen so realistisch und greifbar, dass man förmlich neben Katniss durch die Arena läuft. Gleichzeitig gelingt es Suzanne Collins ganz hervorragend, die Gefühle der Machtlosigkeit und Unterdrückung durch das diktatorische Kapitol anhand der Figuren auf den Leser zu übertragen. Die Ungerechtigkeit wird spürbar, der Widerstand beginnt sich auch im Leser zu regen, die Wut brodelt. Das Ende ist so furchtbar grausam beschrieben, dass ich ein ganz mulmiges Gefühl im Bauch hatte und ebenso wie Katniss und Peeta einfach nur noch darauf gehofft habe, dass es endlich vorbei sein möge. Fazit: Ich bin absolut umgehauen, so hervorragend wird diese politische Ungerechtigkeit vermittelt. Endlich wieder ein ?Jugendbuch?, das das Zeug hat, Generationen durch seinen Tiefgang zu überbrücken. Reife Leistung und nicht weniger als 5 Sterne wert!

WoW
von einer Kundin/einem Kunden aus Linkenheim-Hochstetten am 27.12.2017

Diese Reihe ist so spannend. Sie zieht dich in ihren Bann und du wirst mitgerissen ob du willst oder nicht. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen bis ich es fertig hatte. Für jeden zu empfehlen.