Warenkorb

Der Märchenerzähler

Geliebter Mörder? Atemlos spannend - ein Meisterwerk von Antonia Michaelis.
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?
Ein temporeicher Thriller und ein zu Herzen gehende Liebesgeschichte – lässt nicht los! Eindrucksvoll, begeisternd und abwechslungsreich - eine ganz neue Antonia Michaelis.
Portrait
Antonia Michaelis, Jahrgang 1979, in Norddeutschland geboren, in Süddeutschland aufgewachsen, zog es nach dem Abitur in die weite Welt. Sie arbeitete u.a. in Südindien, Nepal und Peru. In Greifswald studierte sie Medizin und begann parallel dazu, Geschichten für Kinder und Jugendliche schreiben. Seit einigen Jahren lebt sie nun als freie Schriftstellerin in der Nähe der Insel Usedom und hat zahlreiche Kinder und Jugendbücher veröffentlicht, facettenreich, fantasievoll und mit großem Erfolg. "Der Märchenerzähler", ihr erstes Buch für junge Erwachsene, wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 nominiert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 14
Erscheinungsdatum 01.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862745609
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Dateigröße 1911 KB
Illustrator Kathrin Schüler
Verkaufsrang 11572
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Märchen und Realität, Hoffnung und Trostlosigkeit

Christine Pajak, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Für mich ein kontroverses Jugendbuch, der lange Stoff zum Diskutieren bietet. Schwankend zwischen Poesie und Pathos erzählt Antonia Michaelis eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen der naiven, wohlbehüteten Anna und dem abweisenden, geheimnisvollen Abel. Dabei arbeitet sie sich an schwierigen Themen wie sozialen Unterschieden, sexueller Missbrauch, Drogen und Prostitution ab. Eine Geschichte wie eine Dornenranke um das Herz, die nicht so schnell loslässt.

Absolut klasse!!!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Anna verliebt sich in den Außenseiter Abel, der alleine für den Unterhalt für sich und seine kleine Schwester Micha aufkommen muss. Trotzdem kommen die beiden sich langsam näher und wie gebannt lauscht Anna dem schaurigen Märchen, das Abel seiner Schwester Micha erzählt. Doch schon bald muss sie sich fragen, wie viel Wahrheit wirklich in diesem Märchen steckt... Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Am Anfang habe ich schon so etwa 50 Seiten gebraucht, bis ich mich an Michaelis' einzigartigen Stil gewöhnt hatte, aber ab da war ich voll drin und das Buch hat mich bis zur letzten Seite, und auch noch darüber hinaus, nicht mehr losgelassen. Ich habe gelacht, mitgefiebert und getrauert - dieses Buch nimmt einen mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Wegen der Themen im Buch erst ab 14 aber trotzdem absolut empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
53
8
0
1
1

Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Egal wie oft ich dieses Buch lese, jedes Mal finde ich neue Dinge, die mich packen und in eine andere Welt ziehen. Und jedes Mal vergieße ich ein ganzes Meer an Tränen, wenn ich die letzten Seiten lese! Und immer wünsche ich mir, dass es anders ausgeht. Dass er sich anders entscheidet. Dass sich die Geschichte ändert und mein H... Egal wie oft ich dieses Buch lese, jedes Mal finde ich neue Dinge, die mich packen und in eine andere Welt ziehen. Und jedes Mal vergieße ich ein ganzes Meer an Tränen, wenn ich die letzten Seiten lese! Und immer wünsche ich mir, dass es anders ausgeht. Dass er sich anders entscheidet. Dass sich die Geschichte ändert und mein Herz nicht mehr zum zerreißen bringt...

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 23.10.2017

Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich habe es sehr gerne gelesen. Und die Geschichte hat mich noch lange verfolgt. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt. Kann ich sehr empfehlen.

Es war einmal...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2017
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Unerwartet vielseitig, tiefgründig, schockierend und mitreißend. Wer nach einem guten Jugendbuch sucht hat mit diesem schlichtweg eines der besten gefunden! Punkt.