Die Herren von Greifenklau

Roman Band 59 der Gesammelten Werke

Karl Mays Gesammelte Werke Band 59

Karl May

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Die Herren von Greifenklau

    Karl-May

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Karl-May

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im letzten Roman um die Familie Greifenklau gleitet die Handlung vor dem Hintergrund des Deutsch-Französischen Krieges in rascher Folge nach Paris, nach Algier, nach Berlin und schließlich vor die Tore von Sedan. Die Lösung aller Rätsel der Vergangenheit steht nun greifbar nahe...

Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Euchar Albrecht Schmid
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.01.1953
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7802-0059-4
Verlag Karl-May
Maße (L/B/H) 17,8/11,5/2,8 cm
Gewicht 350 g

Weitere Bände von Karl Mays Gesammelte Werke

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Karl May Die Herren von Greifenklau
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 09.11.2018

In diesem Buch erfährt der Leser, wie die Abenteuer der Herren von Greifenklau in Frankreich nach dem Krieg 1870/71 ein Ende finden.


  • Artikelbild-0