Warenkorb
 

Wilhelm Meisters Lehrjahre

Hrsg. v. Ehrhard Bahr

Reclam Universal-Bibliothek 7826

Goethes zweiter berühmter Roman hat wie der Briefroman Die Leiden des jungen Werthers, der in ganz Europa für Aufsehen sorgte, ebenfalls Maßstäbe gesetzt und das Modell einer Gattung geschaffen, die bis ins 20. Jahrhundert ein bedeutendes Leitbild der deutschen Literatur darstellt. Wilhelm Meisters Lehrjahre ist der exemplarische Bildungsroman, in dem der Romanheld nach Ausbildung seiner individuellen Fähigkeiten und der eigenen Vervollkommnung strebt. Goethe hat sich Formen der Abenteuerliteratur und der religiösen Prosa zunutze gemacht und eine Erzählform geschaffen, die das Abenteuer der Persönlichkeitsbildung darstellbar macht.

»Bei jetziger Wiederlesung meines Romans hätte ich fast zu mir selbst - wie einst zu Ariosto der Kardinal von Este - sagen mögen: Meister Ludwig, wo, Henker, habt Ihr all das tolle Zeug ... hergenommen? Der Meister belegt, in welcher entsetzlichen Einsamkeit er verfaßt worden, bei meinem stets aufs Allgemeinste gerichteten Streben. Wilhelm ist freilich ein ›armer Hund‹, aber nur an solchen lassen sich das Wechselspiel des Lebens und die tausend verschiedenen Lebensaufgaben recht deutlich zeigen, nicht an schon abgeschlossenen, festen Charakteren.« Goethe zu Friedrich von Müller

Portrait
Johann Wolfgang Goethe (seit 1782: von; 28. 8. 1749 Frankfurt a. M. – 22. 3. 1832 Weimar) hat als Lyriker, Prosa-Autor und Dramatiker Epoche machende Werke des Sturm und Drang und der Klassik mit europaweiter Wirkung verfasst. Von Herzog Karl August von Sachsen-Weimar für den Weimar Hof verpflichtet, wo er u. a. für das Theater zuständig war, prägte er in der Zusammenarbeit mit Schiller besonders die Epoche der Weimarer Klassik. Goethes Interessen erstreckten sich auch auf unterschiedlichste Wissenschaften, zu denen er umfangreiche Schriften beitrug.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Eberhard Bahr
Seitenzahl 661
Erscheinungsdatum 01.01.1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-007826-6
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/3,5 cm
Gewicht 294 g
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 7812

    2843592
    Aphorismen
    von Georg Chr. Lichtenberg
    Buch
    3,60
  • Band 7821

    2924792
    Die zwölf Geschworenen
    von Reginald Rose
    Buch
    3,60
  • Band 7823

    2908140
    Falstaff
    von Giuseppe Verdi
    Buch
    3,00
  • Band 7826

    2894782
    Wilhelm Meisters Lehrjahre
    von Johann Wolfgang Goethe
    Buch
    11,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 7827

    2937502
    Wilhelm Meisters Wanderjahre
    von Johann Wolfgang Goethe
    Buch
    9,60
  • Band 7828

    2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch
    5,00
  • Band 7831

    2947416
    De beata vita /Über das Glück
    von Aurelius Augustinus
    Buch
    3,40

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.