Warenkorb
 

Traumatische Tropen

Notizen aus meiner Lehmhütte

literarisches programm 12399

(4)
Mit Ironie und absoluter Ehrlichkeit erzählt Barley von seiner zweijährigen Feldfoschung in Kamerun und der großen Kluft zwischen der ethnologischen Fachliteratur und der afrikanischen Wirklichkeit.
Portrait
Nigel Barley studierte moderne Sprachen und Ethnologie in Cambridge und Oxford und betrieb zwei Jahre lang Feldforschung in Kamerun. Seit 1981 arbeitet er als Kustos am British Museum in London. Weitere Bücher: ›Die Raupenplage‹ (1989, dtv 12518), ›Traurige Insulaner‹ (1993, dtv 12664), ›Hallo Mister Puttymann‹ (1994, dtv 12580), ›Der Löwe aus Singapur‹ (1996) und ›Tanz ums Grab‹ (1998).
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 249
Erscheinungsdatum 01.11.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-12399-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 18,7/11,9/1,8 cm
Gewicht 222 g
Originaltitel The Innocent Anthropologist
Auflage 14. Auflage
Übersetzer Ulrich Enderwitz
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von literarisches programm mehr

  • Band 159

    35341214
    Literarischer März. Leonce- und -Lena-Preis / fische in blauem rauch
    Buch
    19,90
  • Band 161

    39267997
    Die Nacht von Dar es Salaam
    von Hermann Schulz
    Buch
    19,90
  • Band 162

    39268011
    Wahnliebe
    von Saliha Scheinhardt
    Buch
    29,90
  • Band 164

    42595175
    Literarischer März. Leonce- und -Lena-Preis / leuchtendes legato in moll
    Buch
    19,90
  • Band 165

    44322899
    Der Sommer, der alles veränderte
    von Ernst Heimes
    Buch
    19,90
  • Band 166

    50850624
    Der Fall des Springers
    von Helmut Junker
    Buch
    19,90
  • Band 12399

    2894917
    Traumatische Tropen
    von Nigel Barley
    (4)
    Buch
    10,90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Eines seiner besten Werke
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 20.09.2015

Für jeden der viel unterwegs ist und schon in vielen Ländern mit den Problemen eines Reisenden konfrontiert wurde ist dieses Buch eine Genugtuung N.B. schreibt mit viel Witz und Ironie wie das tägliche Leben einen auf Trab hält und mit welchen oft simplen Themen man verzweifelt. Tränen vor lauter... Für jeden der viel unterwegs ist und schon in vielen Ländern mit den Problemen eines Reisenden konfrontiert wurde ist dieses Buch eine Genugtuung N.B. schreibt mit viel Witz und Ironie wie das tägliche Leben einen auf Trab hält und mit welchen oft simplen Themen man verzweifelt. Tränen vor lauter Lachen inbegriffen.

Göttlich!
von CC aus Bern am 09.11.2008

Einfach grossartig, absolut köstlich und von unerhörtem Unterhaltungswert! Mit unbeschreiblicher Selbstironie und einem scharfen Blick für allerlei Absurditäten beobachtet der Autor sich und seine "Forschungsobjekte", die Dowayo, während seines Forschungsaufenthalts in Nordkamerun. Ganz nebenbei erhält man auf unterhaltsamste Weise noch vielerlei Einblicke in diese Gesellschaft. Ich habe das Buch... Einfach grossartig, absolut köstlich und von unerhörtem Unterhaltungswert! Mit unbeschreiblicher Selbstironie und einem scharfen Blick für allerlei Absurditäten beobachtet der Autor sich und seine "Forschungsobjekte", die Dowayo, während seines Forschungsaufenthalts in Nordkamerun. Ganz nebenbei erhält man auf unterhaltsamste Weise noch vielerlei Einblicke in diese Gesellschaft. Ich habe das Buch mindestens schon 5 mal gelesen. Zu schade, dass ein paar andere Bücher des Autors nicht mehr aufzutreiben sind.

Wie wahr
von Jörn Dehne aus Osteel am 13.02.2008

Wunderbar sarkastisch geschrieben, sehr humorvoll! Scheinbar unglaubliche Sachen werden trocken kommentiert und an den Leser gebracht, ich habe das Buch von meiner Mutter bekommen. Sie hat gesagt, daß das ja alles sehr übertrieben ist. Ich habe selbst lange in West-Africa gearbeitet und kann sagen: Alles ist wahr! Und selbst... Wunderbar sarkastisch geschrieben, sehr humorvoll! Scheinbar unglaubliche Sachen werden trocken kommentiert und an den Leser gebracht, ich habe das Buch von meiner Mutter bekommen. Sie hat gesagt, daß das ja alles sehr übertrieben ist. Ich habe selbst lange in West-Africa gearbeitet und kann sagen: Alles ist wahr! Und selbst für mich war die Erzählart sehr erheiternd. Schade daß so viele Bücher von ihm vergriffen sind, die hätt ich sofort gekauft!