Warenkorb
 

Madita

(6)
Madita heißt eigentlich Margareta, aber als sie noch klein war, nannte sie sich selbst Madita. Jetzt ist sie fast sieben und heißt immer noch so. Nur wenn sie etwas angestellt hat, wird sie Margareta genannt. Und sie wird ziemlich oft so genannt, denn auf Birkenlund kann man jeden Tag neue Abenteuer erleben und dabei eine ganze Menge anstellen … "Astrid Lindgren erzählt die Geschichten, die Kinder wirklich hören wollen." (Der Spiegel)
Portrait
Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übersetzt worden sind, wurde sie u. a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 166
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum Februar 1990
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-4105-8
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/2,5 cm
Gewicht 381 g
Originaltitel Madicken
Abbildungen mit Illustrationen von Ilon Wikland. 20,5 cm
Auflage 10. Auflage
Illustrator Ilon Wikland
Übersetzer Anna L. Kornitzky
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Hach, es ist so schön, wieder Maditas Abenteuer mitzuerleben!! Sie gehören mit zu dem Buchschatz, den jedes Kind heben sollte. Hach, es ist so schön, wieder Maditas Abenteuer mitzuerleben!! Sie gehören mit zu dem Buchschatz, den jedes Kind heben sollte.

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Maditas Streiche muss man gelesen haben. Das perfekte Buch für jedes kleine Mädchen. Maditas Streiche muss man gelesen haben. Das perfekte Buch für jedes kleine Mädchen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein weiteres tolles Werk von Astrid Lindgren. Dieses phantasievolle Buch verblüfft mich auch heute noch immer wieder mit seiner Lebendigkeit und seinem Humor.

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Madita ist ein Frechdachs und genau deswegen liebt man sie einfach. Zum Lachen genau das richtige Buch!

Abenteuer auf Birkenlund
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2013

Madita und ihre kleine Schwester Lisabet leben mit ihren Eltern auf einem wunderschönen schwedischen Hof namens Birkenlund. Dort kann man allerhand erleben, vor allem wenn man so erfindungsreich ist wie unsere Madita. Denn wer vor ihr hat je versucht mit einem Regenschirm fliegen zu lernen? Oder wer möchte herausfinden... Madita und ihre kleine Schwester Lisabet leben mit ihren Eltern auf einem wunderschönen schwedischen Hof namens Birkenlund. Dort kann man allerhand erleben, vor allem wenn man so erfindungsreich ist wie unsere Madita. Denn wer vor ihr hat je versucht mit einem Regenschirm fliegen zu lernen? Oder wer möchte herausfinden ob er hellsichtig ist und spielt mit seiner Schwester „Josef im Brunnen“? Richtig, die kleine Madita von Birkenlund! Sie hat den Kopf wirklich voller verrückter Ideen! Kinder wie Erwachsene werden Madita sofort ins Herz schließen und solch witzige und dabei einfache Geschichten kann nur Astrid Lindgren erzählen. Den ganz natürlichen Kinderalltag beschreibt sie auf so spannende und unterhaltsame Weise, dass man das Buch immer wieder lesen bzw. vorlesen möchte. Jedoch ist bei Madita nicht immer alles eitler Sonnenschein. Der Vater des Nachbarjungen trinkt zu viel und eine Schulfreundin ist arm und verlaust. Behutsam behandelt die Autorin auch schwierigere Themen und bereitet sie für Kinder auf. Dies ist der erste Band, der zweite heißt „Madita und Pims“.