Warenkorb
 

Eine Kurfürstin in der Küche

Anna von Sachsen und ihre Rezepte

Kurfürstin Anna von Sachsen (1532-1585), die als wohltätige Mutter Anna in die sächsische Landesgeschichte einging, war nicht nur Kursachsens "First Lady" des 16. Jahrhunderts, sie war auch eine ausgezeichnete Köchin, Heilkundlerin und Wirtschafterin.
Leidenschaftlich sammelte sie Kochbücher, entwickelte neue Rezepte, kochte selbst Obst ein und führte in der Hofküche als Neuerung den Bratofen ein. Über die Landesgrenzen hinaus berühmt waren zum Beispiel ihre handgefertigten Käse, ihre Geflügelgerichte, Pasteten, Birnentorten, Quittenstriezel oder ihr Johannisbeerwein. Für ihren Ehemann,den Kurfürsten August, bereitete sie eigenhändig Butter zu und verwöhnte ihn mit seinen Lieblingsgemüsen: Artischocken,Teltower und Börtefelder Rüben.
Auch Annas Kräuter- und Medizinkenntnisse waren legendär und fanden ihren Niederschlag in verschiedenen Heilrezepten, die ebenfalls im Buch vorgestellt werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89798-333-5
Verlag Buchverlag für die Frau
Maße (L/B/H) 17,4/12,8/1,2 cm
Gewicht 226 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 1. Erstausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.