Das Tal. Das Erbe

Season 2

Das Tal

(7)

Es ist Prüfungszeit am Grace College und Rose, Chris, Katie und die anderen haben beschlossen, die Geheimnisse des Tals für ein paar Tage ruhen zu lassen. Aber während die Studenten gerade über der Englischklausur brüten, passiert das
Unfassbare. Einer ihrer Kommilitonen dreht völlig durch. Er droht, sie alle zu töten. Während der Sicherheitsdienst das Collegegebäude räumt, um die anderen Studenten in Sicherheit zu bringen, versuchen Rose, Katie, Debbie und Chris
vergeblich, den Amokläufer zu beruhigen. Doch der will nur mit einem sprechen. Mit David. Und der ist spurlos verschwunden ...

Portrait
Krystyna Kuhn, geb. 1960 als siebtes von acht Kindern in Würzburg, studierte Slawistik, Germanistik und Kunstgeschichte in Würzburg und Göttingen sowie zeitweise in Moskau und Krakau. Sie arbeitete als Redakteurin und Herausgeberin. Seit 1998 ist sie freischaffende Autorin und schreibt mit Vorliebe Thriller und Krimis. Für ihr literarisches Werk wurde Krystyna Kuhn bereits zweifach für den Frauenkrimipreis nominiert.
Franziska Pigulla ist seit 1985 freiberuflich als Sprecherin und redaktionelle Mitarbeiterin für diverse Rundfunk-und TV-Sender, Filmproduktions-und Synchronfirmen aktiv. Ihre unverwechselbare Stimme ist durch zahlreiche Synchronisationen ausländischer Schauspielerinnen (Gillian Anderson, Demi Moore, Fanny Ardant, Lena Olin, Sharon Stone, Sean Young ...) bekannt. Seit 1998 hat sie einigen Hörbüchern ihren individuellen Charakter verliehen. Darunter "Nirgendwo in Afrika" von Stefanie Zweig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Franziska Pigulla
Anzahl 4
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 18.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783785745700
Verlag Lübbe Audio
Auflage 1. Auflage 2012
Spieldauer 312 Minuten
Hörbuch (CD)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Unbekannte Lieferzeit
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Tal. Das Erbe

Das Tal. Das Erbe

von Krystyna Kuhn
(7)
Hörbuch (CD)
18,99
+
=
Liliane Susewind. Die Jubiläumsbox

Liliane Susewind. Die Jubiläumsbox

von Tanya Stewner
(1)
Hörbuch (CD)
18,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Erbe“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

"Warum lassen wir das mit uns machen, schoss es Rose durch den Kopf. Er ist allein und wir sind viele. Wieder fühlte sie den Impuls, ihm etwas entgegenzusetzen, sich zu wehren, den Überraschungsmoment für sich zu nutzen. Und sie war nicht die Einzige, die so dachte. Ihr Blick traf den von Katie, die bereits einen Schritt zur Seite machte. Rose fühlte die Anspannung, die ihren Körper erfasste und schob sich nach links. Doch eine Sekunde später passierte es. Als Rose den Kopf wandte, sah sie, wie er einen Schritt auf Julia zumachte, nach ihr griff und ihre Waffe an die Stirn presste. Julia stieß ein unartikuliertes Stöhnen aus. "Eine Bewegung von euch", er grinste von einem Ohr zum anderen. "Und Julia Frost ist die Erste die den Showdown verpasst"."
Auch der neue Band der Serie "Das Tal" ist wieder spannend von der ersten bis zur letzten Minute. Wieder erhält man ein kleines Puzzleteil zum Gesamtbild, aber noch immer wird nicht das ganze Geheimnis des Tals enthüllt. Ich warte nun gespannt auf den nächsten Teil um der Auflösung des Rätsels wieder ein kleines Stück näher zu sein.
"Warum lassen wir das mit uns machen, schoss es Rose durch den Kopf. Er ist allein und wir sind viele. Wieder fühlte sie den Impuls, ihm etwas entgegenzusetzen, sich zu wehren, den Überraschungsmoment für sich zu nutzen. Und sie war nicht die Einzige, die so dachte. Ihr Blick traf den von Katie, die bereits einen Schritt zur Seite machte. Rose fühlte die Anspannung, die ihren Körper erfasste und schob sich nach links. Doch eine Sekunde später passierte es. Als Rose den Kopf wandte, sah sie, wie er einen Schritt auf Julia zumachte, nach ihr griff und ihre Waffe an die Stirn presste. Julia stieß ein unartikuliertes Stöhnen aus. "Eine Bewegung von euch", er grinste von einem Ohr zum anderen. "Und Julia Frost ist die Erste die den Showdown verpasst"."
Auch der neue Band der Serie "Das Tal" ist wieder spannend von der ersten bis zur letzten Minute. Wieder erhält man ein kleines Puzzleteil zum Gesamtbild, aber noch immer wird nicht das ganze Geheimnis des Tals enthüllt. Ich warte nun gespannt auf den nächsten Teil um der Auflösung des Rätsels wieder ein kleines Stück näher zu sein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

6. Band der Tal-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 01.01.2014
Bewertet: Taschenbuch

Knapp ein Jahr ist es her, dass die Studenten die letzten rätselhaften Ereignisse im Tal erleben mussten. Es ist der 10. März 2012 und es ist gerade Prüfungszeit am Grace-College. Julia, Chris, Debbie, Rose und Katie sitzen mitten in einer Englischprüfung, als Tom Levinski, der feste Freund von Benjamin... Knapp ein Jahr ist es her, dass die Studenten die letzten rätselhaften Ereignisse im Tal erleben mussten. Es ist der 10. März 2012 und es ist gerade Prüfungszeit am Grace-College. Julia, Chris, Debbie, Rose und Katie sitzen mitten in einer Englischprüfung, als Tom Levinski, der feste Freund von Benjamin den Prüfungssaal betritt und kurz darauf der Code 111 ausgerufen wird. Dieser steht für nichts anderes als einen Amoklauf. So schnell wie möglich wird das College evakuiert - und Katie, geistesgegenwärtig wie sie ist, blockiert sämtliche Ausgänge des Prüfungssaals, damit niemand eindringen kann. Kurz darauf stellt sich das als furchtbarer Fehler heraus, denn nunmehr sitzt der Amokläufer mit in dem bewussten Saal: Es ist Tom. Dieser hat 29 Geiseln in seiner Gewalt sowie eine Bombe und eine Pistole am Mann. Seine Forderung jedoch sind ungewöhnlich: Er will mit David Freeman sprechen. Chris gelingt es noch kurzfristig, mit David Kontakt aufzunehmen, bevor die Situation endgültig eskaliert. David ist derweil mit Robert unterwegs, denn beide haben an diesem Tag prüfungsfrei. Sie wollen das Labyrinth erkunden, das zur Kathedrale führt. In letzter Sekunde können sie noch den Rückweg antreten, bevor sich die steinernen Tore für Stunden schließen würden. Als sie jedoch zum College zurückkehren, müssen sie feststellen, dass allem Anschein nach David als der Amokläufer gesucht wird, da ein Foto von ihm aufgetaucht ist, welches ihn in einer entsprechenden Situation zeigt. Es gelingt ihm und Robert die Situation aufzuklären, doch um seine Freunde und die Geiseln zu retten, muss er Tom von Angesicht zu Angesicht gegenüber treten und sich seiner Vergangenheit, in Gegenwart seiner Freunde, endgültig stellen, denn vor drei Jahren geschah etwas, was sein Leben für immer veränderte ... Der 6. Band der Tal-Reihe! Der Plot wurde erschreckend realistisch und spannend erarbeitet. In diesem Band geht die Autorin explizit auf die Vergangenheit Davids ein, der bis zu diesem Zeitpunkt immer als eine Art Held und Saubermann dargestellt wurde. Leider fiel es mir aber auch bei diesem Band nicht sonderlich schwer, hinter die Geschichte zu blicken, sodass mir relativ schnell klar war, was David zu erzählen hatte. Die Figuren wurden tiefgründig und facettenreich erarbeitet, wobei in diesem Band hauptsächlich auf David und seine Vergangenheit eingegangen wurde. Allerdings muss ich anmerken: Bei mir hätte Debbie bis zu diesem Zeitpunkt definitiv nicht überlebt, die hätte ich schon irgendwann unterwegs mal beseitigt. Den Schreibstil empfand ich als ausgesprochen authentisch zu lesen, sodass ich diesen Band am Stück gelesen habe.

Das Tal. Season 2.2. Das Erbe
von Katharina Wacker aus Hof am 25.07.2012
Bewertet: Taschenbuch

Ein Amoklauf ist wohl das Schlimmste, was an einer Schule passieren kann - und David, gutherzig und stets hilfsbereit, durchlebt dieses Trauma nun schon zum zweiten Mal. Und diesmal hat es der Täter auch noch direkt auf ihn abgesehen ... Spannung pur und dazu ein höchst brisantes, sensibles Thema - das... Ein Amoklauf ist wohl das Schlimmste, was an einer Schule passieren kann - und David, gutherzig und stets hilfsbereit, durchlebt dieses Trauma nun schon zum zweiten Mal. Und diesmal hat es der Täter auch noch direkt auf ihn abgesehen ... Spannung pur und dazu ein höchst brisantes, sensibles Thema - das ist auch in diesem Band Krystyna Kuhns Geheimrezept. Ich fand die Wahl des Geschehens, den Amoklauf, zunächst sehr gewagt, doch Kuhn wäre keine derart erfolgreiche Autorin, wenn sie die Thematik nicht genau richtig anpacken würde: Ohne Übertreibung, aber auch ohne Beschönigung weckt sie Urängste in uns. Dabei erschafft sie nicht nur ein weiteres Meisterwerk um das geheimnisvolle Tal, sondern auch ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Weiter gehts!
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 11.07.2012
Bewertet: Taschenbuch

Endlich ist der neue Teil der "Tal-Reihe" da! Und wieder sind wir der Lösung ein Stück näher, und doch bleiben wieder viele Fragen offen! Mitten in der Prüfung gibt es einen Amoklauf am Grace College. Wie es scheint, kann nur David den Täter stoppen, doch warum? Wie hängt alles... Endlich ist der neue Teil der "Tal-Reihe" da! Und wieder sind wir der Lösung ein Stück näher, und doch bleiben wieder viele Fragen offen! Mitten in der Prüfung gibt es einen Amoklauf am Grace College. Wie es scheint, kann nur David den Täter stoppen, doch warum? Wie hängt alles zusammen? Fragen über Fragen! Ich fand es wieder unglaublich spannend! Ich warte nun auf die Fortsetzung!