Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Glückstreffer

Roman

(15)
»Manche Menschen haben Glück in der Liebe. Du ganz bestimmt nicht.« – In Bitterschokolade getunkt, sind die Unglückskekse der Verkaufshit in Sophies Chocolaterie. Doch auch der Erfolg lässt das Herz der jungen Frau nicht höher schlagen, seit sie kurz vor der Hochzeit von Garrett verlassen wurde. Als Garrett eines Tages ihren Laden betritt und sie um Verzeihung bitten möchte, schlägt sie ihm einen Handel vor: Per Anzeige soll er nach dem wahren Glück suchen. Und erst wenn 100 gute Gründe, glücklich zu sein, vor ihr liegen, will sie ihn wiedersehen.
Portrait
Kevin A. Milne wurde 1973 in Portland, Oregon, geboren. Nach der Highschool konnte er sich nicht recht entscheiden, was er studieren sollte, und probierte von A wie Arbeitsrecht über P wie Philosophie, Politikwissenschaft, Psychologie und Publizistik bis hin zu Z wie Zahnmedizin ein Dutzend Studienfächer aus, entschied sich am Ende jedoch für einen Wirtschaftsstudiengang an der Penn State University. Heute arbeitet er tagsüber in einem Büro, nachts als Autor und währenddessen und eigentlich immerzu als treusorgender Vater von fünf Kindern.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641055462
Verlag Blanvalet
Originaltitel Sweet Misfortune
Dateigröße 646 KB
Übersetzer Christine Mössel
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Glückstreffer

Glückstreffer

von K.A. Milne
eBook
7,99
+
=
Der italienische Garten

Der italienische Garten

von Alyson Richman
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Großartiger unter die Haut gehender Roman im Stil von Nicholas Sparks“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Für Sophie Jones ist das Glas immer halb leer. Doch ihre pessimistische Lebenseinstellung kommt nicht von ungefähr. Hat sie doch als junges Mädchen erst ihre Familie verloren, uns als junge Frau wurde sie von der Liebe ihres Lebens, Garrett Black, kurz vor der Hochzeit sitzen gelassen.
Als gesagter Garrett ein Jahr nach dem zweischlimmsten Tag ihres Lebens überraschend vor ihr steht und um ein klärendes Gespräch bittet, schlägt sie ihm einen Deal vor, den er nicht gewinnen kann. Er soll eine Kleinanzeige schalten mit dem Gesuch: Glück. Erst wenn er hundert überzeugende Gründe dafür vorlegen kann, glücklich zu sein, wird sie ihm Gehör schenken.
Man leidet mit Sophie und Garrett und drückt die ganze Zeit die Daumen, das Garrett die 100 Gründe bekommt damit man endlich erfährt was er ihr sagen will. Ein wundervoller Roman nach Art von Chocolat, Die zauberhafte Welt der Amelie und allen Büchern von Nicholas Sparks.
Für Sophie Jones ist das Glas immer halb leer. Doch ihre pessimistische Lebenseinstellung kommt nicht von ungefähr. Hat sie doch als junges Mädchen erst ihre Familie verloren, uns als junge Frau wurde sie von der Liebe ihres Lebens, Garrett Black, kurz vor der Hochzeit sitzen gelassen.
Als gesagter Garrett ein Jahr nach dem zweischlimmsten Tag ihres Lebens überraschend vor ihr steht und um ein klärendes Gespräch bittet, schlägt sie ihm einen Deal vor, den er nicht gewinnen kann. Er soll eine Kleinanzeige schalten mit dem Gesuch: Glück. Erst wenn er hundert überzeugende Gründe dafür vorlegen kann, glücklich zu sein, wird sie ihm Gehör schenken.
Man leidet mit Sophie und Garrett und drückt die ganze Zeit die Daumen, das Garrett die 100 Gründe bekommt damit man endlich erfährt was er ihr sagen will. Ein wundervoller Roman nach Art von Chocolat, Die zauberhafte Welt der Amelie und allen Büchern von Nicholas Sparks.

„Ein ganz tolles Buch.“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Kurz vor der Hochzeit wird Sophie ohne einen Grund sitzengelassen. Aus Frust beginnt sie, in ihrem Süßwarenladen Unglückskekse zu verkaufen, die nicht nur furchtbar schmecken, sondern auch noch wunderbar depressiv stimmende Sprüche beinhalten - und die zum Verkaufsschlager werden.

Ein Jahr später kommt der reuige Ex-Freund vorbei um doch einmal über die Trennung zu sprechen. Sophie stellt als Bedingung eine Anzeige in der Zeitung, mit dem er 100 GUTE Antworten finden soll, was Glück bedeutet. Was darauf folgt, hätte niemand gedacht...

Ein toller, unterhaltsamer Roman; um einiges tiefgründiger, als ich zuerst vermutet habe und eine sympathische junge Frau, die ihren Weg geht. Ein ganz tolles Buch, welches jede Frau unbedingt lesen sollte!
Kurz vor der Hochzeit wird Sophie ohne einen Grund sitzengelassen. Aus Frust beginnt sie, in ihrem Süßwarenladen Unglückskekse zu verkaufen, die nicht nur furchtbar schmecken, sondern auch noch wunderbar depressiv stimmende Sprüche beinhalten - und die zum Verkaufsschlager werden.

Ein Jahr später kommt der reuige Ex-Freund vorbei um doch einmal über die Trennung zu sprechen. Sophie stellt als Bedingung eine Anzeige in der Zeitung, mit dem er 100 GUTE Antworten finden soll, was Glück bedeutet. Was darauf folgt, hätte niemand gedacht...

Ein toller, unterhaltsamer Roman; um einiges tiefgründiger, als ich zuerst vermutet habe und eine sympathische junge Frau, die ihren Weg geht. Ein ganz tolles Buch, welches jede Frau unbedingt lesen sollte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
6
0
0
0

"Gesucht: Glück... "
von eskimo81 am 20.06.2014

... Bitte helfen sie mir zu finden, was ich verloren habe ..." Sophie, vom Pech verfolgt, lebt ihr einsames Leben. Mit 9 verliert sie ihre Eltern, ihr Verlobter Garett lässt sie kurz vor der Hochzeit sitzen... Als Garett ein Jahr später wieder auftaucht und sich erklären möchte, stellt sie ihm eine... ... Bitte helfen sie mir zu finden, was ich verloren habe ..." Sophie, vom Pech verfolgt, lebt ihr einsames Leben. Mit 9 verliert sie ihre Eltern, ihr Verlobter Garett lässt sie kurz vor der Hochzeit sitzen... Als Garett ein Jahr später wieder auftaucht und sich erklären möchte, stellt sie ihm eine Bedingung. Per Anzeige soll er nach 100 guten Gründen für wahres Glück suchen... Eine herzerweichende Geschichte, die unter die Haut geht. Man weint, lacht und sucht das Glück mit Sophie. Die speziellen, teilweise tiefsinnige, Sprüche bei jedem Kapitel versüssen das Gesamtbild noch. Man hofft und wünscht, dass Sophie ihr mehr als zustehendes Glück finden wird. Fazit: für alle Romantiker. Einfach ein wundervoller Liebes-Schmöker, der einem hilft, dass Glück zu finden...

Es ist Schicksal
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 28.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sophies Herz ist gebrochen. Kurz vor ihrer Hochzeit lässt ihr Verlobter Garrett sie einfach so stehen und beendet die Beziehung. Ohne einen Grund und für sie komplett unerwartet. Seit diesem Tag verkauft sie in ihrer Chocolaterie Unglückskekse und hat damit einen Verkaufsschlager erlangt. Als Garrett dann unerwartet in ihrem... Sophies Herz ist gebrochen. Kurz vor ihrer Hochzeit lässt ihr Verlobter Garrett sie einfach so stehen und beendet die Beziehung. Ohne einen Grund und für sie komplett unerwartet. Seit diesem Tag verkauft sie in ihrer Chocolaterie Unglückskekse und hat damit einen Verkaufsschlager erlangt. Als Garrett dann unerwartet in ihrem Laden auftaucht und mit ihr reden möchte, soll er ihr per Zeitungsanzeige 100 Gründe für wahres Glück suchen. Und nur dann bekommen die Zwei die Chance zu einem Gespräch… Dieses Buch ist einfach nur unheimlich unterhaltend und toll geschrieben. Als Leser liest man Sophies Geschichte (ein Teil auch die von Garrett) und leidet mit ihr, teilt aber auch ihre Höhenflüge. Teilweise muss man schmunzeln oder sich Tränen verdrücken, aber immer hat man Spaß beim Lesen. Für mich persönlich war dieses Buch ein kleines Geschenk, dass sich auf 350 Seiten entfaltet und das ich genossen habe. Ein Tipp für alle Leute, die Cecilia Ahern mögen.

SOOOOOOOO schön!!!
von Doris Lesebegeistert am 22.05.2011

Das Buch ist hervorragend! Eine Geschichte mit sehr viel Gefühl. Man liest und liest und auf einmal ist das Buch zu Ende. Glückstreffer wäre auch eine gute Filmvorlage. Würde sich ideal eignen! Unbedingt lesen!!