Warenkorb
 

Geliebtes Leben

(1)
Die 12-jährige Chanda wächst in einfachen, aber liebevollen Verhältnissen im ländlichen Township Elandsdoorn in der südafrikanischen Provinz auf. Sie ist eine gute Schülerin und blickt zuversichtlich auf ihr Leben und ihre Zukunft. Doch Chandas Welt verändert sich schlagartig, als ihre einjährige Schwester Sara stirbt und kurz darauf ihr Stiefvater Jonah verschwindet. Als auch noch ihre geliebte Mutter Lilian schwer erkrankt, ist Chanda völlig auf sich gestellt und muss die Verantwortung für ihre zwei jüngeren Geschwister übernehmen. Seltsame Dinge passieren: die einst so zuvorkommende Nachbarschaft meidet die Familie zunehmend, und nur die unangenehm neugierige Mrs. Tafa mischt sich mehr ein, als Chanda lieb ist. Das Mädchen ahnt, dass alles mit der Krankheit ihrer Mutter und dem Tod ihrer Schwester zu tun haben könnte, aber niemand spricht offen mit ihr. Tabus, Geheimnisse und Angst sind allgegenwärtig. Da entschließt sich Chanda gegen jede Regel, Fragen zu stellen und das Schweigen zu brechen…
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 10.11.2011
Regisseur Oliver Schmitz
Sprache Deutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886979053892
Genre Drama
Studio Universum Film
Originaltitel Life, Above All
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Verkaufsrang 8.474
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Schweigen brechen
von Krisimisi am 02.12.2011

Die 12-jährige Chanda wächst in einfachen Verhältnissen in einem ländlichen Township auf. Die Lebensverhältnisse dort sind suboptimal, trotzdem blickt das intelligente Mädchen optimistisch in die Zukunft. Dann aber verändert sich Chandas Leben schlagartig: Ihre kleine Schwester stirbt und ihr Stiefvater verschwindet spurlos. Als auch noch ihre Mutter erkrankt,... Die 12-jährige Chanda wächst in einfachen Verhältnissen in einem ländlichen Township auf. Die Lebensverhältnisse dort sind suboptimal, trotzdem blickt das intelligente Mädchen optimistisch in die Zukunft. Dann aber verändert sich Chandas Leben schlagartig: Ihre kleine Schwester stirbt und ihr Stiefvater verschwindet spurlos. Als auch noch ihre Mutter erkrankt, muss Chanda die Verantwortung für die zwei jüngeren Geschwister übernehmen. Als sich das Mädchen dem Hokuspokus eines Wunderheilers widersetzt, das Unwort Aids ausspricht, gerät die Dorfwelt endgültig in Aufruhr. Aber der Bann ist gebrochen... Oliver Schmitz erzählt die Geschichte einer Mutter-Tochter-Beziehung, die durch Tabus und Vorurteile belastet ist. Das Thema „Aids“ steht nicht explizit im Mittelpunkt, doch der Film zeigt deutlich die Vorurteile gegenüber den Infiziertendie und die Folgen für Zusammenhalt der Gemeinschaft auf. Vor allem aber geht es um die Entwicklung von Chanda und ihren Reifeprozess. Wie sie in einem ländlichen Township Verantwortung für ihre Familie übernimmt, sich im Dorf durchsetzt und unbequeme Fragen stellt, das ist lebensbejahendes Gefühlskino. Gedreht wurde an Originalschauplätzen, was den Realitätsbezug noch einmal unterstreicht. Unbedingt zu empfehlen!