Warenkorb

Nordische Mythologie

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Schillernde Gestalten bevölkern die Sagen und Märchen der skandinavischen Länder: Namen wie Freyja, Thor und Odin sind vielen ein Begriff. Doch was genau hat es mit den zahlreichen Göttern und Göttinnen, Hexen und Walküren, Elfen und Geistern, Riesen und Zwergen auf sich? Der große Altertumsforscher Paul Herrmann (1866-1930) nimmt uns mit auf eine Reise in die farbenfrohe, vielgestaltige Welt der nordgermanischen Mythen und führt uns den ganzen Facettenreichtum des nordischen Sagenschatzes lebendig vor Augen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Thomas Jung
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 30.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-675-2
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,8/3,8 cm
Gewicht 416 g
Verkaufsrang 57063
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

informativ, grammatikalisch aber sehr schwach..
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblach am 27.02.2020

Auf jeder Seite ist mindestens ein gravierender Satzbaufehler, der es nahezu unmöglich macht den Satz zu verstehen, wurde das Buch nicht korrektur-gelesen ?

Historische Aussagekraft zur Mythologie in Kombi mit guter Erzählung
von einer Kundin/einem Kunden aus Allhaming am 07.01.2020

Ein Geschichtsbuch, welches auch ohne Interesse leicht zu lesen ist und viel Wissen beinhaltet. Es behandelt die damalige Ansicht, erörtert den Bezug der Menschen sowohl als auch die damalige Ausübung des Glaubens selbst. Definitiv wertig genug um es auch für Studienzwecke heranzuziehen!