Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Implantiert

Thriller

(6)
Das ultimative Raubtier

Genetiker entwickeln eine DNA, die Millionen von Schwerkranken wieder hoffen lässt. Daraus lassen sich Lebewesen züchten, die als Organspender dienen können. Doch das Experiment, höchst illegal und auf einer entlegenen Station in der Arktis durchgeführt, hat einen tödlichen Ausgang: Die Kreaturen sind perfekte Raubtiere, und plötzlich steht der Mensch nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette.

Portrait
Schon zu Schulzeiten schrieb Scott Sigler seine ersten Geschichten. Als Autor von Kurzgeschichten, Drehbüchern und Romanen im Spannungsfeld zwischen Wissenschaftsthriller und modernem Horror hat er sich einen Namen gemacht Die großen Verlage wurden auf ihn aufmerksam, nachdem er den Thriller »EarthCore« als weltweit ersten exklusiven Podcast-Roman in zwanzig Episoden veröffentlichte und auf Anhieb rund 10.000 Abonnenten fand. Inzwischen wurden weltweit bereits mehr als drei Millionen seiner Podcasts heruntergeladen. Scott Sigler lebt mit seiner Frau Jody und zwei Hunden in San Francisco.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641066789
Verlag Heyne
Originaltitel Ancestor
Dateigröße 1194 KB
Übersetzer Martin Ruf
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Implantiert

Implantiert

von Scott Sigler
eBook
8,99
+
=
Pandemic - Die Seuche

Pandemic - Die Seuche

von Scott Sigler
(2)
eBook
4,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein typischer Sigler. Eine spannende Geschichte, ganz interessante Charaktere ohne dabei in die Tiefe zu gehen und viel, viel Blut. Empfehlenswert. Ein typischer Sigler. Eine spannende Geschichte, ganz interessante Charaktere ohne dabei in die Tiefe zu gehen und viel, viel Blut. Empfehlenswert.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Horror pur. Leider nicht so stark wie der erste, da Sigler zu unglaubwürdig wird. Dennoch: Irrsinnig spannend. Horror pur. Leider nicht so stark wie der erste, da Sigler zu unglaubwürdig wird. Dennoch: Irrsinnig spannend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gentechnik ist nicht gefährlich? Mal sehen ob sie sich noch trauen das zu sagen wenn sie dieses Buch gelesen haben. Absolut spannend, mitreißend und blutrünstig.

Suuuper spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2013
Bewertet: Taschenbuch

Das dritte Buch was ich von Sigler bisher gelesen habe und auch das spannenste! Die Kreaturen sind gut beschrieben, man kann sie sich gut vorstellen. Eine tolle Geschichte über Wissenschaftler die eine böse Kreatur entwickeln die Kühe gebären müssen. Und die Kreaturen machen Jagd auf alles was lebt. Absolut... Das dritte Buch was ich von Sigler bisher gelesen habe und auch das spannenste! Die Kreaturen sind gut beschrieben, man kann sie sich gut vorstellen. Eine tolle Geschichte über Wissenschaftler die eine böse Kreatur entwickeln die Kühe gebären müssen. Und die Kreaturen machen Jagd auf alles was lebt. Absolut zu empfehlen!

Genmanipulation deluxe
von Tanja Ciprian aus Vogel Thalia Winterthur am 31.03.2011
Bewertet: Taschenbuch

Aberhunderte trächtige Kühe sollen der Schüssel zur Organtransplantation sein - oder genauer: das, was sie austragen. Diese Embryonen werden extra dafür herangezüchtet, Schwerstkranken zu helfen. Die heranwachsenden Tiere wecken bei den Forschern Hoffnung darauf, einen Meilenstein in der Geschichte der Organtransplantation gesetzt zu haben - obwohl dieses "Experiment" illegal durchgeführt... Aberhunderte trächtige Kühe sollen der Schüssel zur Organtransplantation sein - oder genauer: das, was sie austragen. Diese Embryonen werden extra dafür herangezüchtet, Schwerstkranken zu helfen. Die heranwachsenden Tiere wecken bei den Forschern Hoffnung darauf, einen Meilenstein in der Geschichte der Organtransplantation gesetzt zu haben - obwohl dieses "Experiment" illegal durchgeführt wird... Doch dann geschieht etwas, womit niemand auch nur im mindesten gerechnet hätte: In der höchst geheimen Forschungsstation im entlegensten Winkel der Antarktis gerät das Projekt völlig ausser Kontrolle! Denn als die Tiere zur Welt kommen, zeigt sich, dass alles, aber auch wirklich alles, was falsch laufen kann, in einem Desaster gipfelt. Diese Neugeborenen sind alles andere als süsse Babykühe, ganz im Gegenteil! Und plötzlich ist nicht mehr der Mensch der Jäger an der Spitze der Nahrungskette. Ein erbarmungsloser Kampf beginnt, und die Chance, dass der Mensch den überlebt ja gar gewinnt, scheint gleich Null... "Implantiert" ist ein Thriller der Sonderklasse. Scott Sigler schafft es ohne Weiteres, mir eine Gänsehaut über den Rücken laufen zu lassen, die sich nicht mehr zurückziehen will - bis zum bitteren (?) Ende. Dieses Buch ist definitiv nichts für schwache Nerven, aber dennoch wärmstens zu empfehlen. Siglers direkter Schreibstil, an den richtigen Stellen geschickt ausgeschmückt, zieht Sie schon nach wenigen Sätzen in den Bann - und lässt Sie nicht mehr los, bis zur letzten Seite!