Der Weg des Druiden

Eine Reise durch die keltische Spiritualität

Philip Carr-Gomm

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ausgehend von einer spirituellen Pilgerreise zu den uralten Druidenheiligtümern Südenglands beschreibt Philip Carr-Gomm die Wurzeln, Lehren und Rituale der druidischen Tradition. Dieses sehr persönlich gehaltene Buch vermittelt neben tiefen Einsichten über die Beziehung von Mensch und Natur einen Zugang zu der Symbolkraft und Spiritualität der Druiden und lässt uns an ihrer Weisheit, ihrer Kreativität und ihrer Liebe zu den Pflanzen und Tieren teilhaben. Altes Wissen wird von Carr-Gomm lebendig in unseren Alltag überführt, der Zauber des Landes selbst – Riesen, Drachen, Ahnen, Bäume, Steine, Wolken, Wind und die Jahreszeiten – erscheint vor dem inneren Auge des Lesers und dringt auf direktem Weg in sein Herz vor. Der Weg des Druiden verwebt Seele und Land, Wissen und Weisheit, Gott und Göttin, Spiritualität und Umweltbewusstsein - und öffnet eine Geisteswelt, von der unsere Moderne viel Wertvolles lernen kann.

Philip Carr-Gomm ist seit 1988 das gewählte Oberhaupt des größten Druidenordens der Welt, des Order of Bards, Ovates and Druids (OBOD). Er ist Psychologe und Psychotherapeut, Montessori-Pädagoge und Gründer der Lewes Montessori School. In seiner Arbeit verbindet er das alte Wissen der druidischen Tradition mit modernen psychologischen Erkenntnissen. Er lebt gemeinsam mit seiner Frau und seinen Kindern in Sussex, England.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 207
Erscheinungsdatum 31.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86663-063-5
Verlag Arun
Maße (L/B/H) 23,7/15,9/2,2 cm
Gewicht 441 g
Originaltitel The Druid's Way
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1
Übersetzer Annette Charpentier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

leider nicht empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.03.2020

Ich rate allen Leuten ab, die hier einen Ratgeber oder interessante Infos zum Druidentum suchen. Der Autor beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Tod seiner Tochter. Weiters geht er ohne Vorbereitungen im Regen herum und bricht körperlich zusammen mit allerlei Halluzinationen.


  • Artikelbild-0