Meine Filiale

Die Geschichte des Zigeunermädchens

Große Klassiker zum kleinen Preis Band 132

Miguel de Cervantes Saavedra

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,90 €

Accordion öffnen
  • Geschichte des Zigeunermädchens

    Hansebooks

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    15,90 €

    Hansebooks

gebundene Ausgabe

3,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

0,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ganz Madrid erliegt ihrem geistvollen Charme: Wo immer die junge Zigeunerin Preciosa singt und tanzt, ziehen ihre betörende Schönheit und Lauterkeit die Zuschauer in ihren Bann. Als der adlige Jüngling Don Juan de Carcamo sich leidenschaftlich in das Mädchen verliebt, flieht er Hals über Kopf aus seinem Elternhaus, um fortan unter dem Namen Andres bei den Zigeunern zu leben und Preciosa für sich zu gewinnen... Miguel de Cervantes´ meisterliche "Geschichte des Zigeunermädchens" ist die erste und eine der schönsten seiner famosen "Exemplarischen Novellen", die 1613 nach dem gefeierten Erfolg seines Romans "Don Quijote" erschienen.

Miguel de Cervantes Saavedra (1847-1616) wurde als viertes von sieben Kindern einer verarmten Adelsfamilie in Alcalá de Henares geboren und wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Er studerte Theologie in Salamanca und Madrid, ging 1569 mit dem Kardinal Aquaviva nach Rom und wurde 1570 Soldat. In der Seeschlacht von Lepanto wurde seine linke Hand verstümmelt. 1575 fiel er algerischen Piraten in die Hände und verbrachte fünf Jahre in Gefangenschaft, ehe er nach Spanien zurückkehren konnte. Im Alter von 37 Jahren heiratete er und wurde Kaufmann. Nach misslungenen Geschäften landete er zweimal in Schuldhaft, während der er an seinem großen Roman "Don Quijote" zu schreiben begann. 1605 veröffentlichte er den ersten Band des "Don Quijote" und erreichte damit schnell öffentliche Berühmtheit, konnte sich finanziell aber nicht erholen. 1615 veröffentlichte er den zweiten Band und starb ein Jahr später verarmt in Madrid.Cervantes ist als überragender Erzähler in die Literaturgeschichte eingegangen: Sein unsterbliches Meisterwerk "Don Quijote", ursprünglich als Satire auf die populären Ritterromane angelegt, wurde zu einem umfassenden Bild der spanischen Gesellschaft und des menschlichen Lebens überhaupt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 31.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-717-9
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/13,1/1,5 cm
Gewicht 166 g
Übersetzer Dietrich Wilhelm Soltau
Verkaufsrang 146646

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0