Warenkorb

Das Lächeln der Fortuna / Waringham Saga Bd.1

Historischer Roman

Waringham Saga Band 1

England 1360: Nach dem Tod seines Vaters, des wegen Hochverrats angeklagten Earl of Waringham, zählt der zwölfjährige Robin zu den Besitzlosen und ist der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt. Besonders Mortimer, der Sohn des neuen Earls, schikaniert Robin, wo er kann. Zwischen den Jungen erwächst eine tödliche Feindschaft.

Aber Robin geht seinen Weg, der ihn schließlich zurück in die Welt von Hof, Adel und Ritterschaft führt. An der Seite des charismatischen Duke of Lancaster erlebt er Feldzüge, Aufstände und politische Triumphe - und begegnet Frauen, die ebenso schön wie gefährlich sind. Doch das Rad der Fortuna dreht sich unaufhörlich, und während ein junger, unfähiger König England ins Verderben zu reißen droht, steht Robin plötzlich wieder seinem alten Todfeind gegenüber ...
Portrait
Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, in einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, studierte nach mehrjähriger Berufstätigkeit Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt Mediävistik in Düsseldorf. Sie wirkte an einem Projekt zur Erforschung anglonormannischer Manuskripte mit. Diese Forschungsergebnisse flossen in ihre weitere literarische Arbeit mit ein. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin. Ihr erster Roman Jagdfieber wurde 1996 für den Glauser-Krimipreis nominiert. Wenn sie nicht gerade an einem Roman schreibt, reist sie gern und viel, vor allem in die USA und nach England, oft auch zu Recherchezwecken. Außerdem gehört sie dem Autorenkreis historischer Romane "Quo Vadis" an. Neben der Literatur gilt ihr Interesse der (mittelalterlichen) Geschichte, dem Theater und vor allem der Musik, in fast jeder Erscheinungsform. Rebecca Gablé spielt Klavier, Gitarre, Cello und singt seit vielen Jahren in einer Rockband. Mit ihrem Mann lebt sie unweit von Mönchengladbach auf dem Land.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1196
Erscheinungsdatum 25.11.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-13917-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 19/13,1/5,7 cm
Gewicht 740 g
Auflage 37. Auflage 1997
Verkaufsrang 15076
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Waringham Saga

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

genialer Lesespaß vom englischen MA

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Klassiker der historischen Romane ist Gable`s "Das Lächeln der Fortuna" bereits - ein dicker "Schinken" mit kitschig klingendem Titel, dessen Inhalt aber zwar leicht lesbar, jedoch keineswegs banal ist. Verknüpft mit dem Schicksal ihrer Familie Waringham führt uns die versierte Autorin in 6 Romanen durch die englische Geschichte von fünf Jahrhunderten, mit Kämpfen, Intrigen, Lovestories, politischem Kalkül und vielen realen historischen Persönlichkeiten, die auf Gables fiktive Protagonisten treffen. Ursprünglich begann alles mit dem hier vorliegenden Robin of Waringham(ca.1360) - mittlerweile gibt es noch "Die Teufelskrone"(1193) - trotzdem war sein Schicksal mein Einstieg in Gables besondere Familie, deren Abenteuer ich immer als ausgefeilt und lebendig erzählt empfand. Gute Geschichtskenntnisse legen den Untergrund für das fesselnd erzählte Leben eines adeligen Knaben, der alles verliert und sich mit Glück und Mut seinen Platz in der mittelalterlichen High-Society zurückerobert. Mit hilfreichem Nachwort der Autorin und, wem es zuviel "Personal" :-) ist, dem Stammbaum dieser mittlerweile großen Adelsfamilie auf der Internetseite der Autorin, ein lohnender Einstieg in eine tolle Serie - nicht nur für Mittelalter-Fans !

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Im 1. Teil der Waringham-Saga geht es um das Schicksal von Robin of Waringham. Als Sohn eines angeblichen Verräters, verliert er all seine Privilegien und muss in Waringham als Stallbursche neu beginnen. An der Seite von Lancaster erkämpft er sich einen Weg zurück in den Adel!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
52
4
0
0
0

Das lächeln der Fortuna. R. Gabble
von einer Kundin/einem Kunden aus Trossingen am 18.04.2020

Dieses Buch fasziniert mich zu jeder freien Minute. Ich bin noch nicht ganz durch, aber eins ist sicher ich werde auch hier die komplette Serie kaufen.. Bin Grosser Historie Fan besonders Schottland, Great Britain. Outlander fan... Danke fuer den guten Service. Mfg.

Absolut spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berikon am 30.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Erzählt wird die fiktive Geschichte des Robin of Waringham der vom verarmten Landadeligen zum Freund und Berater des Henry Duke of Lanchester wird. Dabei kommt Ihm immer sein Widersacher Mortimer in die Quere. Mit seinen 1155 Seiten etwas langatmig aber, mit immer wieder unerwarteten Wendungen, spannend bis zum Schluss.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 01.11.2018

Ich habe mir dieses Buch gekauft da ich eine Leseempfehlung bekommen habe.Was soll ich sagen es ist der totale Volltreffer. Es lässt sich sehr leicht lesen und fesselnd einen gleich.