Meine Filiale

Das Lied der Sonnenfänger / Familie O’Brien Bd. 1

Ein Neuseeland-Roman

Familie O’Brien Band 1

Julie Peters

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Neuseeland, 1894: Die Familie O’Brien flieht vor Hunger und Not aus Irland ans andere Ende der Welt. Als Schafzüchter wollen sie sich hier eine Existenz aufbauen. Doch der Kampf um Glück und Freiheit in der neuen Heimat ist nicht einfach. Emily, die Tochter, überhört den Ruf ihres Herzens und geht eine Ehe ein, die sie fast ins Verderben stürzt. Ihre Schwägerin Siobhan fürchtet sich vor allem – vor der Wildnis, dem eigenen Ehemann, den Eingeborenen. Dann begegnet sie dem Maori Amiri, der tiefe Gefühle in ihr weckt. Ihre Leidenschaft beschwört eine Katastrophe herauf.

Julie Peters, Jahrgang 1979, war Buchhändlerin und studierte Geschichte, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Heute arbeitet sie als Schriftstellerin und Übersetzerin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 523
Erscheinungsdatum 02.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25441-3
Reihe Neuseeland-Reihe 1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/3 cm
Gewicht 388 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 96959

Weitere Bände von Familie O’Brien

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Neuseeland Romane
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 03.12.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wieder einer der packenden Neuseeland Romane, für mich nicht der letzte. Da mehr text von mir verlangt wird, muß ich wohl einen Roman schreiben. AlsoLeute kauft mehr einvon der Schriftstellerin.

einfach faszinierend schön
von Manja aus Unterweid am 25.10.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Im Land der Maoris - die große Familiensaga aus Neuseeland Die Familie O'Brien flieht 1894 vor Hunger und drohender Not aus Irland ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland. Auch dort bleibt das Leben schwer. Emily, die Tochter, überhört den Ruf ihres Herzens und geht eine ... Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Im Land der Maoris - die große Familiensaga aus Neuseeland Die Familie O'Brien flieht 1894 vor Hunger und drohender Not aus Irland ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland. Auch dort bleibt das Leben schwer. Emily, die Tochter, überhört den Ruf ihres Herzens und geht eine Ehe ein, die sie fast ins Verderben stürzt. Kann sie der Dunkelheit entkommen, die sich auf ihr Gemüt senkt? Ihre Schwägerin Siobhan fürchtet sich vor Eine große Familiensaga im faszinierenden Neuseeland. Neuseeland, 1894: Die Familie O Brien flieht vor Hunger und Not aus Irland ans andere Ende der Welt. Emily, die Tochter, überhört den Ruf ihres Herzens und geht eine Ehe ein, die sie fast ins Verderben stürzt. Kann sie der Dunkelheit entkommen, die sich auf ihr Gemüt senkt? Ihre Schwägerin Siobhan fürchtet sich vor allem – vor der Wildnis, vor ihrem Ehemann, vor den Eingeborenen. Dann begegnet sie dem Maori Amiri, der tiefe Gefühle in ihr weckt. Doch ihre Leidenschaft beschwört eine Katastrophe herauf… Kann es nur weiterempfehlen.

Für alle Neuseelandfans
von Kirsten Hülsmann aus Leverkusen am 28.01.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Alle die gerne Sarah Lark lesen, werden diesen Roman auch lieben. Es geht wieder um zwei Frauen, die mit ihren Familien nach Neuseeland auswandern, und dort ein neues Leben anfangen wollen. Die Liebe kommt auch hier nicht zu kurz. Ein Roman der sich super liest und den man nicht so schnell aus der Hand legt, viel Spaß beim Les... Alle die gerne Sarah Lark lesen, werden diesen Roman auch lieben. Es geht wieder um zwei Frauen, die mit ihren Familien nach Neuseeland auswandern, und dort ein neues Leben anfangen wollen. Die Liebe kommt auch hier nicht zu kurz. Ein Roman der sich super liest und den man nicht so schnell aus der Hand legt, viel Spaß beim Lesen .


  • Artikelbild-0