Warenkorb
 

Ben Hur

(1)
"Ben Hur", die als TV Mini-Serie produzierte Neuauflage des Monumentalklassikers, der seinerzeit mit 8 (!) Oscars ausgezeichnet wurde und Charlton Heston endgültig zum Weltstar machte, bietet mehr Action, Leidenschaft und Racheakte als je zuvor. Die zeitlose Geschichte handelt von zwei Freunden, die zu erbitterten Feinden werden, wobei die historischen Ereignisse aus der Sicht von Judah Ben Hur erzählt werden. Als Sohn eines reichen jüdischen Kaufmanns ist Judah dazu bestimmt, mehrere Leben zu leben: als einflussreicher Geschäftsmann, pflichtbewusster Sklave, unbezwingbarer Gladiator, römischer Adliger und schließlich als siegreicher Held. Diese außergewöhnliche Abenteuersaga ist das historische Epos einer neuen Generation!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 14.06.2011
Regisseur Steve Shill
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)
EAN 4030521723160
Genre TV: TV-Movie
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Spieldauer 184 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Kläglicher Versuch eines Filmes
von einer Kundin/einem Kunden aus Boltigen am 03.12.2011

Diese Filmversion ist ein kläglicher Versuch, mehr auch nicht. Zwar interessant und schön gespielt, beeindruckend viele junge Schauspieler, aber an den Epos von 1959 kommt der Film nie heran. Da ist die Kluft zu gross. Die ganze Atmosphäre, die den Film von 1959 so lebendig macht und fast geheimnissvoll... Diese Filmversion ist ein kläglicher Versuch, mehr auch nicht. Zwar interessant und schön gespielt, beeindruckend viele junge Schauspieler, aber an den Epos von 1959 kommt der Film nie heran. Da ist die Kluft zu gross. Die ganze Atmosphäre, die den Film von 1959 so lebendig macht und fast geheimnissvoll sich durch den ganzen Film durchzieht, fehlt hier ganz und gar. Es ist einfach eine schöne Freundschaft zweier Jugendlichen und dann auch eine Verliebtheit mit Esther. Dies wirkt eher salopp. Und dann das abrupte Ende vom Film. Also der Film kommt auch an den Klassiker-Roman von Wallache nicht heran. *BEN HUR* ist zu tiefgreifend, und dieser Film konnte das Buch nicht repräsentieren. Die Geschichte wurde ja auch schon vor 1959 verfilmt, in sehr einfacher Art. Aber dieser neue Film hängt einfach irgendwo fest. Er steht weit im Schatten der mit 11 Oscars ausgezeichneten Krönung des Monumentalfilms.