Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Alles ganz Isi

Isländische Lebenskunst für Anfänger und Fortgeschrittene

(7)

DIE SPINNEN, DIE ISLÄNDER!

Tatkraft, Flexibilität und Spontaneität zeichnen das Inselvolk im einsamen Nordatlantik seit jeher aus. Damit überlebte es jahrhundertelang den harten Alltag in der unwirtlichen Natur, überstand die Finanzkrise und den Vulkanausbruch. Getreu dem Motto: »Þetta reddast« – das wird schon irgendwie klappen. Alva Gehrmann zeigt, wie sich dieser Tatendrang und Optimismus auch im eigenen Leben umsetzen lassen: sei es im Beruf, im Familien- oder Nachtleben, beim Überwinden von großen und kleinen Krisen oder beim Ausleben der künstlerischen Ader. Das Buch bietet zu allem Expertentipps und praktische Anleitungen.

Rezension
»Ein genüsslich informativer Lesespaß und ein kurzweiliges Standardwerk für alle, die nach Island wollen.«
Bücherwelt, NDR 12.07.2011
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783423407724
Verlag Dtv
Dateigröße 32410 KB
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Alles ganz Isi

Alles ganz Isi

von Alva Gehrmann
(7)
eBook
12,99
+
=
Verblendung

Verblendung

von Stieg Larsson
(70)
eBook
9,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Allzeit bereit“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Wer Island einmal bereist hat, lernt schnell zu verstehen, warum Isländer einen Hang zu ausgefallenen und manchmal auch recht verrückten Ideen haben. In einem Land, in dem die Natur noch den Lebensrhythmus bestimmt, ist eben Einfallsreichtum gefragt. Nicht gleich den Kopf in den Sand stecken und über den Sinn des Lebens nachgrübeln, sondern einfach mal ausprobieren, egal wie schräg diese Idee für einen Festlandeuropäer auch aussehen mag (Bsp. Kristinn Kristmundssons Do-it-yourself-Cola-Automat).

Ein Muss für Islandfans, nicht nur wegen der amüsanten Geschichten, die die Autorin am eigenen Leib erfahren durfte/musste (siehe auch Isländische Küche), sondern auch Dank der zum Teil selbstgeschossenen Fotos und nicht immer ganz ernst gemeinten Tipps für alle Lebenslagen zwischenmenschlichen Zusammenseins.
Wer Island einmal bereist hat, lernt schnell zu verstehen, warum Isländer einen Hang zu ausgefallenen und manchmal auch recht verrückten Ideen haben. In einem Land, in dem die Natur noch den Lebensrhythmus bestimmt, ist eben Einfallsreichtum gefragt. Nicht gleich den Kopf in den Sand stecken und über den Sinn des Lebens nachgrübeln, sondern einfach mal ausprobieren, egal wie schräg diese Idee für einen Festlandeuropäer auch aussehen mag (Bsp. Kristinn Kristmundssons Do-it-yourself-Cola-Automat).

Ein Muss für Islandfans, nicht nur wegen der amüsanten Geschichten, die die Autorin am eigenen Leib erfahren durfte/musste (siehe auch Isländische Küche), sondern auch Dank der zum Teil selbstgeschossenen Fotos und nicht immer ganz ernst gemeinten Tipps für alle Lebenslagen zwischenmenschlichen Zusammenseins.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
0

ingrid Lattner
von einer Kundin/einem Kunden aus Pettenbach am 14.02.2017

Leider gibt es ein paar Dinge die ich zu bemängeln habe. Ich habe meinen e-reader seit 01.2017 und die versprochene Akku-Dauer von 7 Wochen stimmt nicht. Habe mittlerweile schon 4x geladen!!! Auch das setzten einer Notiz am Seitenrand funktioniert nicht, da wird nur umgeblättert. Das Buch Meine Notizen beinhaltet bereits 148 Seiten, die... Leider gibt es ein paar Dinge die ich zu bemängeln habe. Ich habe meinen e-reader seit 01.2017 und die versprochene Akku-Dauer von 7 Wochen stimmt nicht. Habe mittlerweile schon 4x geladen!!! Auch das setzten einer Notiz am Seitenrand funktioniert nicht, da wird nur umgeblättert. Das Buch Meine Notizen beinhaltet bereits 148 Seiten, die ich weder löschen kann noch weiß ich wie sie sich so vermehren konnten. Hab auch den Sinn dafür noch nicht verstanden, ist auch im Handbuch sowie Internet nichts darüber zu lesen. Das lesen an sich ist damit super und habe ihn schon lieb gewonnen. Ich würde mich freuen auch von Ihnen eine Rückmeldung zu meinen oben angeführten Problemen zu erhalten. Liebe Grüße Ingrid

Gehrmann, Alles ganz Isi
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 24.02.2012

Alva Gehrmann, deutsche Journalistin, lebt in Berlin und jedes Jahr mehrere Monate in Island. In diesem Band erzählt sie vom Alltagsleben auf der Insel. Sie beschreibt die Kreativität, den Umgang mit "Krisen" (egal ob Vulkanausbrüche oder Bankpleiten) und die Fähigkeit der Bewohner jederzeit Feste feiern zu können, die offenbar... Alva Gehrmann, deutsche Journalistin, lebt in Berlin und jedes Jahr mehrere Monate in Island. In diesem Band erzählt sie vom Alltagsleben auf der Insel. Sie beschreibt die Kreativität, den Umgang mit "Krisen" (egal ob Vulkanausbrüche oder Bankpleiten) und die Fähigkeit der Bewohner jederzeit Feste feiern zu können, die offenbar aus dem Rahmen fallen! Wenn Sie gerade eine Islandreise planen, können Sie sich mit diesem Buch gut vorbereiten. Falls Sie lieber zuhause im Sessel sitzend verreisen, werden Sie sich gut unterhalten fühlen und wollen vielleicht mit den Buch-,Musik- oder DVD-Vorschlägen aus dem Anhang Ihr Interesse an diesem eigenwilligen Land vertiefen . Danach sind Sie sicherlich bereit, die Torte von S.170 nachzubacken. Oder?

Inselalltag im hohen Norden
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 27.10.2011

Wie lebt es sich in heutiger Zeit auf der nicht mehr ganz so abgeschiedenen Insel im Nordatlantik? Alva Gehrmann gibt auf diese Frage ausführlich Auskunft. Man erfährt einiges über Krisenbewältigung, Ideenreichtum, Freizeitgestaltungen der besonderen Art, Esskultur und Lebenskunst. Es ist nicht immer "Alles ganz Isi", doch es wird schon... Wie lebt es sich in heutiger Zeit auf der nicht mehr ganz so abgeschiedenen Insel im Nordatlantik? Alva Gehrmann gibt auf diese Frage ausführlich Auskunft. Man erfährt einiges über Krisenbewältigung, Ideenreichtum, Freizeitgestaltungen der besonderen Art, Esskultur und Lebenskunst. Es ist nicht immer "Alles ganz Isi", doch es wird schon irgendwie klappen. Wer Freude an locker ,leicht geschriebenen Länderkunden hat, wird an dieser unterhaltenden Lektüre viel Vergnügen haben. Auf nach Island!