Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Reif für die Insel

England für Anfänger und Fortgeschrittene

(14)
Der Amerikaner Bill Bryson lebte als Journalist fast zwei Jahrzehnte auf der britischen Insel. Sein Buch, das sich durch Ironie, Sarkasmus und erfrischenden Humor auszeichnet, will er als Liebeserklärung an die Wahlheimat verstanden wissen. Seine Schilderungen führen von den Kalkfelsen in Dover bis zum nördlichsten Zipfel Schottlands. Er präsentiert ein Britannien, wie es wirklich ist, - gut getarnt hinter viktorianischen Fassaden und traditionellen Ritualen wie Cricket oder Five-o'clock-Tea, liebenswert, spleenig, aufregend langweilig, für den Fremden häufig höchst befremdlich.
Portrait
Bill Bryson wurde 1951 in Des Moines, Iowa, geboren. 1977 zog er nach Großbritannien und schrieb dort mehrere Jahre u. a. für die Times und den Independent. Mit seinem Englandbuch »Reif für die Insel« gelang Bryson der Durchbruch. Heute ist er in England der erfolgreichste Sachbuchautor der Gegenwart. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt und stürmen stets die internationalen Bestsellerlisten. 1996 kehrte Bill Bryson mit seiner Familie in die USA zurück, wo es ihn jedoch nicht lange hielt. Er war erneut »Reif für die Insel«, wo er heute wieder lebt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.03.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-44279-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 19/11,9/3,3 cm
Gewicht 358 g
Originaltitel Notes from a Small Island
Übersetzer Sigrid Ruschmeier
Verkaufsrang 53.585
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Niemand beschreibt "die Insel" (England + Schottland) mit einem so herrlichen Augenzwinkern und gleichzeitig so treffend wie Bill Bryson. Hinterher gleich die Fortsetzung lesen! Niemand beschreibt "die Insel" (England + Schottland) mit einem so herrlichen Augenzwinkern und gleichzeitig so treffend wie Bill Bryson. Hinterher gleich die Fortsetzung lesen!

„Lust auf einen Kurzurlaub?“

M. Döll, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Ein absolutes muss für alle England-Fans und solche, die einfach mal einen Urlaub dort verbringen möchten! Der Autor nimmt uns mit auf seine Reise quer über die Insel und bringt uns mit viel Humor und sehr charmant die Eigenheiten der Inselbewohner näher. Was sie außer der Königsfamilie und ihrer Tea time noch lieben? Sie werden überrascht sein! Ein absolutes muss für alle England-Fans und solche, die einfach mal einen Urlaub dort verbringen möchten! Der Autor nimmt uns mit auf seine Reise quer über die Insel und bringt uns mit viel Humor und sehr charmant die Eigenheiten der Inselbewohner näher. Was sie außer der Königsfamilie und ihrer Tea time noch lieben? Sie werden überrascht sein!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Zeitlos und amüsant, diese Reisebeschreibung von Großbritannien. Bill Bryson ist ein Meister seines Fachs. Zeitlos und amüsant, diese Reisebeschreibung von Großbritannien. Bill Bryson ist ein Meister seines Fachs.

Lucy Wade, Thalia-Buchhandlung Münster

Unterhaltsame Sammlung von Geschichten und Anekdoten. Unterhaltsame Sammlung von Geschichten und Anekdoten.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Bryson ist Engländer, hat aber lange in den U S A gelebt. In seinen humorvollen Reiseerzählungen erkennt man die Eigenarten eines Landes und seiner Bewohner-hier Großbrittanien. Bryson ist Engländer, hat aber lange in den U S A gelebt. In seinen humorvollen Reiseerzählungen erkennt man die Eigenarten eines Landes und seiner Bewohner-hier Großbrittanien.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Für alle England-Liebhaber und die, die die Insel entdecken wollen. Für alle England-Liebhaber und die, die die Insel entdecken wollen.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Diesmal sind die Engländer drann. Und Bryson bringt einen wieder mal zum Lachen. Diesmal sind die Engländer drann. Und Bryson bringt einen wieder mal zum Lachen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ironisch-witzige Beschreibung Englands und seiner Bewohner. Wie so oft punktet Bryson durch seine bestechende Punktgenauigkeit. Lovely. Ironisch-witzige Beschreibung Englands und seiner Bewohner. Wie so oft punktet Bryson durch seine bestechende Punktgenauigkeit. Lovely.

„Immer höflich bleiben!“

Susanne Schach, Thalia-Buchhandlung Worms

Mitte der 70er Jahre machte Bryson diese Reise kreuz und quer über die britische Insel. Vieles hat er sich sogar erlaufen, die meisten Ziele mit öffentlichen Verkehrsmittel erreicht. Neben London, Edingburgh und anderen großen Städten hat er viele kleine "Nester" aufgesucht. Dabei hat er wunderbare Dörfer, aber auch viel Hässliches und Heruntergekommenes gefunden. Ein Loblied singt Bryson auf die britische Höflichkeit, wenngleich ihm auch ganz andere Typen begegnet sind.
Zwar ist das Buch schon in die Jahre gekommen, liest sich aber immer noch vergnüglich.
Mitte der 70er Jahre machte Bryson diese Reise kreuz und quer über die britische Insel. Vieles hat er sich sogar erlaufen, die meisten Ziele mit öffentlichen Verkehrsmittel erreicht. Neben London, Edingburgh und anderen großen Städten hat er viele kleine "Nester" aufgesucht. Dabei hat er wunderbare Dörfer, aber auch viel Hässliches und Heruntergekommenes gefunden. Ein Loblied singt Bryson auf die britische Höflichkeit, wenngleich ihm auch ganz andere Typen begegnet sind.
Zwar ist das Buch schon in die Jahre gekommen, liest sich aber immer noch vergnüglich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
4
0
0
0

Ein Amerikaner in England
von Karina aus Wien am 18.04.2016

Bill Bryson wohnte lange Zeit in England. Um seine Erinnerungen aufzufrischen, reist er wieder hin und studiert dabei genau die Marotten der Inselbewohner. Sein Erzählstil ist zum brüllen. Es liest sich wie ein Reisetagebuch. Ein MUSS für jeden England-Fan und für diejenigen, die es noch werden wollen oder einfach... Bill Bryson wohnte lange Zeit in England. Um seine Erinnerungen aufzufrischen, reist er wieder hin und studiert dabei genau die Marotten der Inselbewohner. Sein Erzählstil ist zum brüllen. Es liest sich wie ein Reisetagebuch. Ein MUSS für jeden England-Fan und für diejenigen, die es noch werden wollen oder einfach wahnsinnig gute Unterhaltung suchen. Ein wunderbares Spiel mit Klischees! "Reif für die Insel" ist immer noch eines meiner Lieblingsbücher.

von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bill Bryson schreibt wunderbar über seine Reise durch das Land von Königin, Tee, Linksverkehr und allerlei britischen Besonderheiten. Mit viel Witz und Verstand.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Beim Lesen hat man das Gefühl selbst auf dieser Reise zu sein und kann herzlich über Missgeschicke lachen.