Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die verborgene Wahrheit

Rückführungen als spiritueller Neubeginn

(1)
Der Autor beschreibt in "DIE VERBORGENE WAHRHEIT" unter anderem, wie er zum Thema Rückführung/ Reinkarnationstherapie gelangt ist.
Vieles von dem, was in einem etwa zweijährigen Prozess von der ersten direkten Begegnung mit dem Thema Rückführung und dem Zustandekommen des Buches geschah, hätte Horst Leuwer vorher niemals für möglich gehalten. Gerade deshalb hat er das alles niedergeschrieben.
Horst Leuwer war lange Strecken seines Lebens auf der Suche nach seiner Bestimmung. Er suchte bereits seit langem nach der "echten Wahrheit". Und bei allen Antworten und Findungen war ihm immer klar: "das ist nicht die ganze Wahrheit". Das änderte sich erst innerhalb der ersten Monate der Ausbildung zum Rückführungstherapeuten. Er konnte die Wahrheit fühlen, nein, er wusste Sie. Dabei wurde ihm klar, dass er von diesen Ereignissen nicht alleine profitieren sollte und wollte. Deshalb wandelte er das, was zuerst nur Tagebuch und Diplomarbeit werden sollte in einen Erfahrungsbericht um. Nach und nach wurde es dann immer mehr. So beschreibt er in seinem Buch "Die Verborgene Wahrheit - Rückführung als spiritueller Neubeginn" viele Erfahrungen rund um die Ausbildung zum Rückführungstherapeuten. Viele Sitzungen, Fallbeispiele und Auswirkungen auf die beteiligten Personen werden auf sehr persönliche, fast intime Weise beschrieben. Das Bibelzitat "Was ist Wahrheit?" hatte Horst Leuwer immer in besonderer Weise berührt. Deshalb werden alle Erfahrungen besonders bezüglich der Wahrheit und der spirituellen Bedeutung betrachtet.
Unter anderem werden Themen wie Seelenverträge, Karma und Fremdenergien, sowie deren Auswirkungen (Erkrankungen und Störungen aller Art), körperliche und seelische Beschwerden, nichtmenschliche Existenzen, das Leben zwischen den Leben, die Zwischenebene, das Urlicht, die Akasha Chronik, verlorene Seelenanteile, Traumata und Ängste und vieles mehr beleuchtet und verständlich beschrieben. Der Leser kann mit dem Autor, den Weg zum eigenen Ursprung, aber auch den Weg durch Raum und Zeit gehen, um seine eigene Wahrheit zu entdecken. Auf spannende Weise wird der Leser zu sich selbst und zu seinen Wurzeln finden. Wahrscheinlich gibt es kein weiteres Buch, in dem durch den Autor auf solch persönliche Weise Verstrickungen, Konflikte, Ängste und vieles mehr zur eigenen Person und zum persönlichen Umfeld beschrieben werden.
Portrait
Horst Leuwer wirkt heute in der Vulkaneifel als Rückführungs- und Reinkarnationstherapeut, sowie als ganzheitlicher Therapeut. Suchend nach seinen Wurzeln und der Wahrheit die man auch als solche fühlen kann, begegnete er der Rückführungstherapie und dem spirituellen Heilen, aber auch vielen neuen Dingen, Personen und vorher nicht für möglich gehaltenen spirituellen Erfahrungen. All dies bringt Horst Leuwer seither in seinen Büchern und CDs auf Papier, beziehungsweise in Wort und Ton als Heilmeditation.
Was veranlasst einen Menschen Bücher zu schreiben? Was veranlasste Horst Leuwer Bücher zu schreiben? Rückblickend sagt er, dass er als Kind einmal den Gedanken hatte: "Ich werde irgendwann ein Buch schreiben". Dessen erinnerte er sich vor einigen Monaten nachdem er bereits vier Bücher geschrieben und mehrere Heilmeditationen auf CD aufgenommen hatte. Sein erstes Buch "Die Verborgene Wahrheit" entstand aus den berühmten Zufällen die es ja nicht wirklich gibt.
Als Tagebuch seiner "Entwicklung zum Rückführer" entstand ein Buch, dass mittlerweile viel mehr Menschen erreicht und zu den eigenen Wurzeln geführt hat, als er es sich vorher vorstellen konnte. Er selbst war durch die vielen Erfahrungen innerhalb dieser Entwicklung ein anderer Mensch geworden, nein er war endlich zu dem zurückgekehrt der er wirklich ist. Das Schreiben hat dazu einen großen Teil beigetragen. Er entdeckte sich mit jeder Seite immer mehr. Er verstand seine Seele, seinen Körper, seinen Geist, aber auch das SEIN an sich, immer mehr. Er lernte endlich zu fühlen, über diese Gefühle zu sprechen, Gefühle weiterzugeben, Altes loszulassen und neue unerforschte Wege zu gehen. Dies alles war dann Stoff genug für seine ersten beiden Bücher rund um das spirituelle Erwachen eines Menschen und der vielfachen Erfahrungen von und mit seinen Klienten. Früh hatte er bei der Arbeit mit den Klienten erfahren und erlebt wie sehr das Trauern, die Traurigkeit, der Schmerz und der Verlust, sowie das Loslassen den Menschen beschäftigt und letztlich vom LEBEN abhält. Doch machten diese Klienten nahezu immer die Erfahrung innerhalb der Sitzungen, dass ihre eigentliche Heimat in ihrer Seele und bei Gott ist. Viele sprachen dabei beispielsweise aus: "Ich hätte niemals gedacht, dass Sterben so froh machend ist, es ist wie nach Hause gehen." So fasste Horst Leuwer früh den Entschluss über die "Die Verborgene Wahrheit" hinaus etwas zu schaffen, was den Menschen die Angst vor Sterben und Tod, Verlust und Loslassen nehmen würde. Und so entstand Lucias wunderbare Seelenreise. Ein wundervolles Buch mit traumhaften Illustrationen.
Für Horst Leuwer sind die Erfahrungen und "sein Heilwerden", sowie das Dasein seiner Seele Grundlage seiner Bücher und seiner geführten Meditationen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844858174
Verlag Books on Demand
Dateigröße 694 KB
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unglaublich interessant
von Marion Schmitz aus Messel am 28.02.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wem das Thema Rückführung kein Begriff ist, der sollte dieses Buch lesen. Es ist sehr interessant erklärt wie der Autor seinen Weg zu diesem Thema fand. Er erklärt wie der Einstieg in die Materie war und wie er sich weiter gebildet und entwickelt hat und somit immer tiefer in das... Wem das Thema Rückführung kein Begriff ist, der sollte dieses Buch lesen. Es ist sehr interessant erklärt wie der Autor seinen Weg zu diesem Thema fand. Er erklärt wie der Einstieg in die Materie war und wie er sich weiter gebildet und entwickelt hat und somit immer tiefer in das Thema eintauchte. Was ich persönlich am besten an diesem Buch finde, sind einfach die persönlichen Eindrücke des Autors, die er dem Leser auf eine ganz sympatische Art näher bringt.