Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

"Bestatten, mein Name ist Tod!"

Friedhofsgeschichten aus dem Leben gerissen

(2)
Kuriose, grausige und auch ungeklärte Todesfälle -
Bestatter wissen mehr, als sie laut sagen dürfen.
Die beiden urigen Bestatter,
die sich regelmäßig auf ihrem Friedhof treffen, haben längst das Zeitliche gesegnet und geben deshalb freimütig die Geheimnisse
"ihrer Kunden" preis.
Dabei wird offenbar, dass so manches Grab,
das nach außen einen ganz normalen und nett gepflegten Eindruck macht, ein grausiges Geheimnis hütet ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 92 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783842316423
Verlag Books on Demand
Dateigröße 343 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

"Bestatten, mein Name ist Tod!"

"Bestatten, mein Name ist Tod!"

von G. C. Roth
eBook
6,99
+
=
Der Schwarm

Der Schwarm

von Frank Schätzing
(213)
eBook
9,49
+
=

für

16,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Hier darf herzlich gelacht werden!
von Gabriele Bessen am 13.11.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bereits den Titel des Buches fand ich so herrlich, dass ich es haben MUSSTE. g c roth hat mir mit diesen teils amüsanten, teils schauerlichen Geschichten ein herrliches Lesevergnügen bereitet, von dem ich mir gerne eine Fortsetzung wünsche. Auf jeden Fall werde ich beim nächsten Friedhofsbesuch ein anderes Gefühl... Bereits den Titel des Buches fand ich so herrlich, dass ich es haben MUSSTE. g c roth hat mir mit diesen teils amüsanten, teils schauerlichen Geschichten ein herrliches Lesevergnügen bereitet, von dem ich mir gerne eine Fortsetzung wünsche. Auf jeden Fall werde ich beim nächsten Friedhofsbesuch ein anderes Gefühl haben. Dieses Buch ist ein treffendes Geschenk für Menschen mit Humor.

... aus dem Leben gegriffen
von Wolf-Gero Bajohr am 05.05.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wollte ich g.c.roths Art zu schreiben in einem Satz zusammenfassen, dann würde ich sagen: "Genau so war es!" oder: "So hätte es sein können, wie aus dem Leben gegriffen." Unwillkürlich hört man eine Stimme, die ständig danach fragt, wie es denn weitergehe. Die Figuren, die sie beschreibt, sie leben.... Wollte ich g.c.roths Art zu schreiben in einem Satz zusammenfassen, dann würde ich sagen: "Genau so war es!" oder: "So hätte es sein können, wie aus dem Leben gegriffen." Unwillkürlich hört man eine Stimme, die ständig danach fragt, wie es denn weitergehe. Die Figuren, die sie beschreibt, sie leben. Man sieht sie als Leser vor sich. Trotz des teilweise gruseligen Inhalts entsteht nirgendwo das Gefühl, es ginge um die ergötzliche Schilderung menschlicher Abgründe. Alles wirkt authentisch, nichts erscheint aufgesetzt. Es ist ein gelungenes kleines Werk. Wolf-Gero Bajohr, Autor sozialkritischer Werke