Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der kleine Nick und seine Bande

Achtzehn prima Geschichten vom kleinen Nick und seinen Freunden

Diogenes Kinderbücher Band 876

Weitere Formate

Wenn man allein spielt, macht es keinen Spaß, und wenn die anderen dabei sind, gibt es sofort Streit – und der macht erst richtig Spaß. Achtzehn prima Geschichten vom kleinen Nick und seinen Freunden – vom Fußballspielen, vom Tag, als Nick als Cowboy seinen Papa an einen Baum fesselt und im Garten vergisst, und über den anderen Tag, als Nick bei Adalbert eingeladen ist (das ist der Streber der Klasse, und keiner mag ihn) und nicht hingehen will, aber dann doch ganz zufrieden ist, weil er Adalbert beibringen kann, wie man Blödsinn macht. Und so weiter. Ganz große Klasse!
Rezension
"Klassiker müssen nicht alt sein. Die Bücher vom kleinen Nick, geschrieben vom Asterix-Autor Goscinny, illustriert von Sempe, beweisen das." (Bayerischer Rundfunk)

Portrait
René Goscinny, 1926 in Paris in eine jüdische Familie geboren, 1928 auf einem Frachtschiff nach Argentinien emigriert, wo er bis 1945 aufwächst, sucht sein Glück in New York (wo er die großen Namen der Comics kennenlernt) und findet es in Belgien, später in Paris, wo er am 5. November 1977 stirbt. Seine ›Asterix‹- und ›Lucky-Luke‹-Alben wurden weltweit inzwischen über eine halbe Milliarde Mal verkauft. 2009 wurde der ›Kleine Nick‹ (weltweit über 10 Millionen Bücher in 33 Ländern), zu dem Jean-Jacques Sempé die Bilder zeichnete, von Laurent Tirad mit Kad Merad, Valérie Lemercier, Sandrine Kiberlain u.a. verfilmt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 126
Altersempfehlung 8 - 8
Erscheinungsdatum 28.09.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-00876-0
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 21,8/14,9/1,4 cm
Gewicht 318 g
Originaltitel Le petit Nicolas
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 6. Auflage
Illustrator Jean-Jacques Sempé
Übersetzer Hans Georg Lenzen
Verkaufsrang 118935
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Diogenes Kinderbücher mehr

  • Band 538

    3821383
    Der Zauberlehrling
    von Johann Wolfgang Goethe
    (4)
    Hörbuch
    10,09
  • Band 685

    14573894
    Die schönsten Märchen aus dem großen Diogenes Märchenbuch
    von Christian Strich
    Hörbuch
    52,99
  • Band 861

    46102909
    Heidis Lehr- und Wanderjahre
    von Johanna Spyri
    eBook
    0,99
  • Band 875

    2977381
    Der kleine Nick
    von René Goscinny
    (10)
    Buch
    16,90
  • Band 876

    2916766
    Der kleine Nick und seine Bande
    von René Goscinny
    (3)
    Buch
    15,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 879

    3181123
    Der kleine Nick und die Mädchen
    von René Goscinny
    Buch
    14,90
  • Band 889

    16427555
    Klein Stuart
    von E.B. White
    Hörbuch
    10,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Noch mehr vom kleinen Nick
von Chris Steinberger aus Hagen am 07.12.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Alles vom kleinen Nick ist prima! Doch gerade dieser Band erinnert wohl sehr gut an meine eigene Schulzeit und die eigene Bande. Herrlich gut geschrieben, die Zeichnungen wieder einmal mehr fantastisch. Sehr gut!

prima!
von MonaMayfair aus karlsruhe am 09.11.2007

und noch mehr prima geschichten. und auch hier sind alle freunde von nick dabei: der gefrässige otto, franz, george.. und sie stellen die welt auf den kopf..