Warenkorb
 

Reise um die Erde in achtzig Tagen

Roman

(2)
Mit Schiff, Bahn und Elefanten — kurz, mit jedem sich bietenden Transportmittel — jagen Mr. Phileas Fogg und sein Diener Passepartout um die Erde. Aufgrund einer Wette stehen Mr. Foggs Ehre als pünktlich korrekter Gentleman und sein Vermögen auf dem Spiel. Dabei begegnen sie einer indischen Prinzessin - und allerhand Gaunern, die um jeden Preis verhindern wollen, daß Mr. Fogg seine Wette gewinnt.
Portrait
Jules Verne (1818-1905) war lust- und erfolgloser Jurist, Börsenmakler und Bühnendichter und wurde einer der fleißigsten und erfolgreichsten Schriftsteller überhaupt: seine rund 90 Reise-Romane erschienen bislang in 133 Übersetzungen, wurden bisher 55mal verfilmt und zählen - nach der Bibel, vor Shakespeare und Karl Marx - zu den verbreitetsten Werken der Welt; gelesen und geliebt von Alexandre Dumas, George Sand, Jacques Offenbach, Gautier, Mallarmé, Raymond Roussel, Apollinaire, Butor, Cocteau, Queneau, Tolstoi, Turgenjew, Mendelejew, Gorki, Gerhart Hauptmann, Arno Schmidt, Urs Widmer, von zahlreichen Wissenschaftlern, Technikern und Kosmonauten und von - mutmaßlich Milliarden - Lesern aller Zeiten und Länder.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.01.1987
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-20126-0
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,9/11,3/1,7 cm
Gewicht 240 g
Originaltitel Le Tour du Monde en Quatre-Vingts Jours
Abbildungen mit 56 Illustrationen von de Neuville und L. Benett 18 cm
Auflage 21. Auflage
Übersetzer Erich Fivian
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wer eine der Verfilmungen gesehen hat, sollte unbedingt auch das Buch lesen. Das Wettrennen von Phileas Fogg gegen die Zeit und andere Widrigkeiten ist immer wieder ein Genuss. Wer eine der Verfilmungen gesehen hat, sollte unbedingt auch das Buch lesen. Das Wettrennen von Phileas Fogg gegen die Zeit und andere Widrigkeiten ist immer wieder ein Genuss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

viel spas gemacht
von Michael Limbach aus Kleinblittersdorf am 25.02.2010

Das Buch läst sich sehr gut lesen es macht Spas bei diesem Abenteuer dabei zu sein. Ich komme mir vor als were ich selbst dabei gewesen in diesem Vulkan